Byron Weiß-Gerichtsgebäude

Das Byron Weiß-Gerichtsgebäude ist ein Gerichtsgebäude in Denver, Colorado, derzeit Sitz des United States Court of Appeals für den Tenth Circuit. Es früher untergebracht Gerichtsgebäude der United States District Court für den District of Colorado zwischen 1910 und 1916 abgeschlossen, das Gebäude, US-Post und Gerichtsgebäude wurde in der National Register of Historic Places im Jahr 1973. Im Jahr 1994 aufgeführt, wurde es zu Ehren umbenannt US Supreme Court Justice Byron Weiß gebürtig aus Fort Collins, Colorado.

Baugeschichte

Die große neoklassizistische Konstruktion des Byron Weiß US-Gericht gebracht Designelemente beliebt in den östlichen Vereinigten Staaten nach Denver. Die Monumentalität und Eleganz zum Ausdruck seiner offiziellen und öffentlichen Charakter und diente als Inspiration für andere öffentliche Gebäude in der Stadt.

Im Jahr 1900 war Denver ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und eine bedeutende westliche Handelsstadt. Das monumentale 1893 US-Post bereits als überholt, was die Menschen in Denver, um ein neues, größeres Gebäude für die Post und Bundesgerichte zu suchen.

Zulassung für ein neues Gebäude wurde bereits im Jahr 1903 genehmigt, aber Mittel nicht bis 1908 angeeignet 1909 Büro des Supervising Architect von der Treasury-Abteilung James Knox Taylor ausgewählten New York Architekten Tracy, Swartwout und Litchfield nach Denver Das neue Post-Design Büro und Gerichtsgebäude. Es war einer von nur fünfunddreißig Bundes Gebäude während Taylor Amtszeit gebaut, die von unabhängigen Architekten durch das US-Finanzministerium unter der Tarsney Act Auftrag entwickelt wurden. Im Jahr 1893 vergangen, genehmigt das Gesetz den Finanzminister an private Architekten, durch Architekturwettbewerbe ausgewählt haben, nutzen, um Bundesgebäude zu entwerfen. Das Gesetz spiegelt die wachsende Nachfrage nach größeren architektonischen Standards für öffentliche Gebäude und öffnete den Weg für zusätzliche Mittel, um diese Standards zu halten.

Evarts Tracy und Egerton Swartwout absolvierte der Yale University und arbeitete als Zeichner in der New Yorker Büro von McKim, Mead, and White vor der Gründung ihrer eigenen Firma in New York im Jahr 1900. Electus Darwin Litchfield, Absolvent der Brooklyn Polytechnic Institute und der Stevens Institute of Technology, trat der Partnerschaft im Jahr 1908.

Der Bau begann im Jahre 1910, aber der Fortschritt war langsam aufgrund mangelnder Deckung. Die ursprünglichen Mittel von $ 1.500.000 wurde mit einem zusätzlichen $ 400.000 als Folge der Denver Postmeister Joseph H. Harrison Lobbyarbeit in Washington, DC, ergänzt. Das Gebäude eröffnet im Januar 1916.

Architektur

Mit seinen monumentalen Präsenz und dramatische öffentlichen Räumen, ist der Gerichtsgebäude ein hervorragendes Beispiel für die neoklassische Architektur, die Bundes-Gebäude-Design an der Wende des 20. Jahrhunderts dominiert. Das einen ganzen Häuserblock in der Innenstadt von Denver und stehen vier Stockwerke hoch, spiegelt das Gebäude die akademischen Charakteristika des neoklassizistischen Stil mit seinen symmetrischen Aufbau, klassischen Details und imposante Art und Weise.

In Colorado Yule Marmor die für die Außenseite des Lincoln Memorial und das Grab des unbekannten Soldaten in Washington, DC die US-Gericht über der Straße auf einem Bossenbasis gesetzt verwendete Material verkleidet. Eine Reihe von großen Treppe führt zum Haupteingang an der südöstlichen Erhebung, die von sechzehn gekennzeichnet ist, dreistöckigen, ionischen Säulen mit Adlern geschmückt. Die sekundären Erhebungen zu integrieren ähnlich, aber weniger stark ausgeprägt, engagiert ionischen Säulen. Über dem dritten Stock gelegen, eine dekorative Band aus Medaillons und Adler bilden die Basis des großen Zier Gesims.

Der Fries über dem Haupteingang hat Stadtnamen, mit Städten östlich von Denver im Osten des zentralen Bucht und diejenigen, die den Westen der Stadt nach Westen der Bucht eingeschrieben befindet schrieben befindet, als Symbol für den Fluss der Mail über dem Land. Die festen Marmorwänden auf beiden Seiten der Kolonnade sind mit den Namen der ehemaligen US-Postmaster General schrieben. Inschriften ausgewählten und vom Architekten Evarts Tracy ausgelegt markieren die sekundären Erhebungen des Gebäudes. Der Fries mit Blick Eighteenth Street liest "Lex nemini Iniquum, nemini Injuriam Facit" und der Neunzehnten Straßenseite liest "Nulli Negabimus, Nulli Differemus, Jutitiam". Marmorsitzen auf den Nordosten und Südwesten Seiten des Gebäudes sind eingeschrieben, "Alternate Rest und Arbeit lange durchzuhalten", und: "Wenn du Lust Ruhe, wünschen nicht zu viel."

Der Haupteingang Lobby erstreckt sich über die Breite des Gebäudes, mit Fenstern, die durch den Bogengang. Es hat ein Terrazzo-Boden und gewölbten Decken mit Bögen sprießen aus den Pilastern. Namen der Pony Express Reiter schmücken die Marmorwände konfrontiert. Das US-Berufungsgericht ist auf der zweiten Etage zusammen mit der Law Library und einem Bezirksgerichtssaal entfernt. Die Law Library ist mit geschnitzten Eichenpaneelen verkleidet. Ein Adler und die lateinische Inschrift, "Lux et Veritas", krönen die Ausfahrt. Das US-Bezirksgerichtssaal A mit seiner gewölbten Decke und rosa angehauchten weißen Marmorwände behält seine ursprüngliche goldbesetzten schwarzen Samt-Vorhang in der Apsis hinter der Richterbank.

Das US-Gericht ist mit bemerkenswerten Kunstwerk verziert. Ein Paar von Indiana Limestone Skulpturen von Rocky Mountain Schafe von Denver Künstler Gladys Caldwell Fisher Auftrag sitzen am südwestlichen Eingang. Fisher beendet die Skulpturen, mit der Hilfe von zwei Assistenten, die unter der Works Progress Administration im Jahr 1936. Prominente Kunstwerk im Gebäude umfasst vier Leinwand Wandmalereien von Herman Schladermundt. Die Wandmalereien, Schaltet Glück auf ihrem Rad Das Schicksal der Könige, Postal Service ist Labor Große Hersteller von Reichtum, und Nil Sine Numine, wurden im Jahr 1918 fertig gestellt und von New York verschifft.

Umfassende Gebäudesanierung wurden in den 1950er Jahren und in den 1960er Jahren, wenn der US Postal Service verändert die Lobby und im ersten Stock, konstruierte eine Betonblock hinaus machte, zerstörte die Berufungsgerichtssaal und Grand Jury Zimmer, und entfernt ursprünglichen Spalten für die Erweiterung des dritten Etage. Von 1992-1994 einige der Änderungen wurden rückgängig gemacht, wenn das Gebäude wurde für die Verwendung als die USA-Berufungsgericht für die zehnte Circuit rehabilitiert. Das Berufungsgerichtssaal und die Grand Jury-Raum im dritten Stock wurden rekonstruiert. Die Lobby, Zeremonielle Gerichtssaal, Gerichtssaal Zwei, Gerichtssaal Vier und Bezirksgerichtssaal A wurden zu ihrer ursprünglichen Pracht restauriert. Die Restaurierung erhielt zahlreiche Auszeichnungen Erhaltung.

Wesentliche Ereignisse

  • 1893: Passage des Tarsney Gesetz erlaubt die Bundesregierung an private Architekten durch Wettbewerbe mieten.
  • 1908-1909: Die Mittel werden angeeignet und ein Standort für ein neues Bundesgebäude erworben; die New Yorker Firma Tracy, Swartwout und Litchfield entwirft die US Post Office und Federal Building.
  • 1910-1916: Die US-Post und Bundesgebäude aufgebaut ist.
  • 1918: Vier Leinwand Lobby Wandmalereien von Herman Schladermundt von New York installiert.
  • 1936: Steinskulpturen von Rocky Mountain Schafe von Künstler Gladys Caldwell Fisher installiert.
  • 1950: Umfangreiche System Änderungen an dem Gebäude vorgenommen; Die dritte Etage ist erweitert und die vierten Stock für neue Gerichtssälen verändert.
  • 1962-1966: Der US Postal Service steuert Gebäude und verpflichtet sich inhaltliche Änderungen für den eigenen Gebrauch.
  • 1973: Das US-Post und Bundesgebäude in National Register of Historic Places gelistet.
  • 1992-1994: US General Services Administration unternimmt eine umfangreiche Renovierung / Restaurierung des Gebäudes.
  • 1994: Das Gebäude wird umbenannt und als Byron Weiß-Gerichtsgebäude gewidmet.
  • 1994-1997: Die Erhaltung des Byron Weiß-Gerichtsgebäude wird von zahlreichen Erhaltung Auszeichnungen anerkannt.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha