Buxi Jagabandhu Bidyadhar Hochschule

Buxi Jagabandhu Bidyadhar College, besser bekannt als BJB Hochschule genannt, ist ein College in Bhubaneswar in Odisha, Indien, die Kurse bietet in erster Linie auf den höheren sekundären und unter-graduate Ebenen. Die Kurse an der höheren Sekundarstufe sind an den Rat der Higher Secondary Education, Odisha verbunden und Kurse an der Grund-und Post-Graduate-Ebene sind in Verbindung mit Utkal University, Bhubaneswar, Odisha angeboten. Es ist ein von der University Grants Kommission von Indien erkannt autonome Institution, und genießt den Status eines A-Grade College wie von der National Assessment und Akkreditierungsrates, autonomes Organ zur Beurteilung der Bildungseinrichtungen von der University Grants Commission gegründet bewertet.

Bezeichnung

Das College befindet sich auf einer Fläche von 28,13 Morgen Land, in der Nähe von Kalpana Square, Bhubaneswar auf der Autobahn verbindet Cuttack und Puri im südlichen Teil der Stadt gelegen,. Es befindet sich in einer Entfernung von 3 km von der Biju Patnaik Airport, Bhubaneswar und 2 km vom Bahnhof entfernt. Es verfügt über drei geräumige Gebäude mit ausreichenden Zahl von Klassen, Labors, eine Bibliothek, eine allgemeine Herberge zu 125 Schüler aufnehmen und ein Hostel mit dem Namen Dr. Ambedakar Hostel mit Unterkunft für 165 Geplante Caste und geplante Tribe Studenten. Es hat auch eine neu gebaute Herberge namens Junior Herberge für Studenten in Junior College.

Die zwanzig zwei Abteilungen des Bachelor-College bietet Drei-Jahres-Bachelor-Studiengänge in Geisteswissenschaften, Naturwissenschaften, und Handelsströme. Das College bietet 15 Themen in B.A. Ehrungen, die Fächer wie Anthropologie, Wirtschaft, Bildung, Geographie, Geschichte, Philosophie, Politikwissenschaft, Psychologie, Soziologie, Mathematik und Statistik, Englisch, Oriya, Hindi, Sanskrit und schließt. Es gibt 8 Themen in B.Sc. Ehrungen einschließlich Physik, Chemie, Mathematik, Informatik, Botanik, Zoologie, Statistik und Anthropologie. In B.Com. Ehrungen, sind 2 unterliegen Optionen zur Verfügung, nämlich, Buchhaltung und Marketing Management. Die Schule führt auch vier professionelle Kurse einschließlich PG Diplom in Computeranwendung, P. G. Diplom in Customer Contact Service Management, Zertifikatskurs in Computer Concept und Zertifikatskurs in Computer Based Business Accounting. Vor kurzem haben einige Kurse an der Post-Graduierung Ebene, wie Master in Sozialarbeit wurden intitiated.

Die Schule verfügt über 86 Lehrkräfte 108 Nicht-Lehrpersonal. Die Gesamtschüler Stärke der Hochschule in den verschiedenen grundständigen Studiengängen liegt bei 2308. Insgesamt 79 Studenten in den verschiedenen PG eingeschrieben Diplomkurse der Hochschule. Die Lehrer-Schüler-Verhältnis ist 1.27.

Das College hat Hostel-Einrichtungen, eine Bibliothek mit einer Beteiligung von mehr als 60.000 Bände, und bekennt sich zu rund 600 Zeitschriften. Die Schule hat auch eine kleine, aber gut bestückt botanischen Garten und einen kleinen Sport-Komplex. Es zieht Studenten aus fast allen Bezirken des Staates sowie aus den Nachbarstaaten Jharkhand, Chhattisgarh, Bihar und Westbengalen. Die Junior-College hat konsequent Studenten, die Ränge in der Top-20-Liste in den Jahres höhere sekundäre Untersuchungen des Staates jedes Jahr gesichert haben produziert.

Geschichte

Die Hochschule entstand im Jahr 1957 durch eine Initiative der Regierung von Odisha, die im Zusammenhang mit der Gründung der neuen Hauptstadt des Staates in Bhubaneswar im Jahr 1948, und die daraus folgende Notwendigkeit der Qualitäts Mann-Macht in der Region. Es ist nach Buxi Jagabandhu Bidyadhara Bhramarabara Ray, der als einer der ersten Menschen, die die British East India Company in das frühe 19. Jahrhundert Herausforderung war, benannt und ist speziell für seine zentrale Rolle in der Meuterei Paaika Bidroha, die in 1817 in nahm bekannt Khurda, Odisha.

Zunächst bot der College-Kurse nur bis zur Mittelstufe mit einer Aufnahmekapazität von nur 64 Studenten, die jeweils in der Wissenschaftsrat Bächen. Es wurde zu einem vollwertigen Grad College im Jahr 1962. Das Handelsstrom wurde im Jahre 1976 eingeführt wurde gemäß Paragraph 2 der UGC Act 1972 unter 12 im selben Jahr angeworben und aufgewertet.

Es war eine verbundene Kollegium Utkal Universität bis zur Sitzung 1998-1999. Es hat sich als autonomes Organ im Anschluss an die Gewährung der Autonomie von der UGC 1999. Im Laufe der Jahre das College hat in Bezug auf die Infrastruktur, Studentenzahlen und unter Optionen gewachsen ausgesetzt worden sein.

Abteilungen

Das College betreibt drei Ströme, nämlich: Wissenschaft, Kunst und Handel.

Fakultät für Naturwissenschaften

Physik, Chemie, Mathematik, Anthropologie, Botanik, Zoologie, Statistik, Informatik.

Kunstschule

Anthropologie, Englisch, Wirtschaft, Bildung, Geographie, Geschichte, Hindi, Mathematik, Oriya, Philosophie, Politikwissenschaft, Psychologie, Soziologie, Statistik, indische Musik, Sanskrit.

Fakultät für Handel

Commerce

Akademische Programme

Neben den regelmäßigen Kursen für den Grad des Bachelor in Kunst, Wissenschaft und Handel, einige ausgewählte Eigenfinanzierung Kurse wurden mit der Zustimmung der Regierung, wie Master in Sozialarbeit, B.Sc. eingeführt mit Auszeichnung in der Biotechnologie und Informatik sowie Diplom in Medicinal Plant Management. Die neuen Programme in der jüngsten Vergangenheit eingeleitet werden:

  • Ehrungen in der indischen Musik
  • 5 Jahre Integrated M.Sc. in der Bioinformatik
  • 5 Jahre Integrated M.B.A.
  • 5 Jahre Integrated M.Sc. in Elektronik und Telekommunikation
  • 2 Jahre M. A. in Publizistik und Massenkommunikation
  • 2 Jahre Master in Finanzkontrolle
  • 3 Jahre Bachelor in Informationstechnologie und Management-

BJB Autonome College ist eine der ersten Institutionen in Odisha den Semestersystem in den Jahren 2006-2007 nach den Richtlinien des UGC einzuführen. Es gibt kontinuierliche Bewertung durch Mid Semester / Internal Assessment und Semester Prüfung sowie Seminar Präsentation, Projektarbeit, Feldarbeit, usw.

Bemerkenswerte Absolventen

  • Bibhuti Bhusan Singh Mardaraj, ex Minister und stellvertretender Sprecher des Odisha gesetzgebenden Versammlung
  • Harun Rashid Khan, Stellvertretender Gouverneur, Reserve Bank of India
  • Justice Laxmikanta Mohapatra, Odisha High Court
  • Man Mohan Mohapatra, herausragende Filmemacher und neun Mal Gewinner des nationalen Filmpreis
  • Dr Ramakant Panda, Kardiologe der Asian Heart Research Institute und Gewinner Padmashree preis
  • Subroto Bagchi, CEO von Mindtree Software Ltd
  • Suresh Kumar Routray, ex Minister, Regierung von Odisha
  • Dr. Tapan Kumar Pradhan, Aktivist, Autor und Gewinner des Sahitya Akademi Golden Jubilee Preis für Kalahandi Gedicht
  • Uma Shankar Mishra, IPS, ex Direktor des CBI und Vice President, Interpol
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha