Butter

Buttercream ist eine Art von Vereisung oder Füllung in Kuchen verwendet wird, als eine Beschichtung und als Dekoration. In seiner einfachsten Form wird durch Aufrahmung Butter mit Puderzucker, obwohl auch andere Fette können verwendet werden, wie Margarine oder Schmalz. Farb- und Geschmacksstoffe hinzugefügt werden häufig, wie beispielsweise Schokolade, Fruchtpürees und verschiedenen Extrakten. Buttercream ist eine häufige und beliebte Belag für kleine Kuchen, Rührkuchen, Butterkuchen und andere Desserts.

Ob Buttercreme ohne Butter oder Butteräquivalent kann mit Recht genannt werden Buttercreme wird unter den Bäcker, Konditoren und Kuchendekorateure debattiert.

Typen

Einfache Buttercreme

Einfache Buttercreme wird durch Aufrahmung zusammen Fette und Puderzucker auf die gewünschte Konsistenz und Leichtigkeit gemacht. In der Regel doppelt so viel Zucker wie Butter verwendet wird. Aromastoffe, in Form von Extrakten und Öle, können ebenfalls zugesetzt werden. Einige Rezepte fordern Nichtfett-Milchfeststoffe; diese Add eine cremige Textur ohne die Zugabe des Wassers aus normale Milch.

Das Sahnehäubchen können eine dünne Kruste nach längerer Zeit an einem kühlen Temperatur, das Kleben verhindert bilden. Dies ist aufgrund des hohen Zuckergehalt und kann mit der Zugabe von Invert-Zucker, wie Glucose oder Fructose, verhindert werden. Im Vergleich zu anderen Arten von Buttercreams, hat einfache Butter einen hohen Anteil an Zuckergehalt, so dass es die süßeste aller Buttercreams.

Meringue-basierte Buttercreme

Es gibt drei Arten von Baiser-basierte Buttercreams. Jeder wird nach der Art der verwendeten Baiser bezeichnet. Es gibt zwei Varianten zubereitet, Italienische und Schweizer Baiser Baiser, und man ungekocht, oder Französisch-Version. Die 2 gekocht meringues darf auf Raumtemperatur, um nicht um die Butter zu schmelzen, wie es nachfolgend in geschlagen gekühlt werden.

Italienische Baiser wird durch den Zusatz von Zuckersirup durch Erhitzen von Zucker und Wasser, um die Soft-Ball Bühne, um Eiweiß, um weiche Spitzen gepeitscht erhitzt gemacht vorbereitet. Der Zuckersirup kocht das Eiweiß, Erhitzen weit über die 60 ° C in den USA empfohlen, Salmonellen und andere potenziell schädliche Bakterien zu töten. Der Sirup und Eiweiß Mischung wird dann ausgepeitscht und abgekühlt, bis es Zimmertemperatur erreicht. Buttercreme in diesem Verfahren hergestellt wird, oft auch als Moussebutter bezeichnet.

Swiss Meringue wird durch das Kochen das Eiweiß und Zucker in einer Schüssel auf einem Topf mit kochendem Wasser gesetzt vorbereitet. Das Gemisch wird verquirlt, während er kocht, bis die Temperatur der Mischung 60 ° C erreicht. Die Mischung wird dann von der Hitze entfernt und mit hoher Geschwindigkeit ausgepeitscht, bis sie steif bildet und abgekühlt

Französisch-Baiser wird durch Schlagen von Eiweiß, Weinstein und Zucker steif schlagen, glänzend Spitzen gebildet werden vorbereitet. Französisch Meringue ist in der Regel in den Rezepten, in denen die bereit Baiser der Flöte oder auf ausgebreitet auf ein Blatt Pfanne und dann in einem langsamen Ofen gebacken verwendet. Wenn als Basis für Buttercreme verwendet, bleibt es roh. Wegen der Gesundheitsinteressen in den USA den Konsum von rohen Eiern umgeben, ist die Verwendung von Französisch meringue als Basis für Buttercreme gibt es selten. In anderen Ländern ist nicht gegartem Baiser häufiger.

Egal, welche der drei Arten von Baiser werden als Basis verwendet, sobald sie bereit ist, die Butter und Aromastoffe werden dann in das Baiser geschlagen, um das Baiser in Buttercreme zu verwandeln. Meringue-basierte Buttercreams sind leicht und cremige Textur und zwischen Süße und Fülle ausgewogen. Sie sind auch am leichtesten, wenn mit Vereisung und Dekoration von Kuchen zu arbeiten.

Französisch Buttercreme, pâte à bombe basierend Buttercreme oder gemeinsamen Buttercreme

Französisch Buttercreme wird in der gleichen Weise wie italienische Baiser-basierte Buttercreme hergestellt, mit dem Eigelb werden anstelle der Eiweiß ein heißes Zuckersirup, die die Soft-Ball Stadium erreicht hat, wird in die Eigelb, die, bis sie geschlagen wurden geschlagen verwendet sind dick und hellgelb. Der Sirup und Eigelbmasse wird weiter ausgepeitscht, bis sie einen leichten Schaum geformt und abgekühlt ist. Butter und Aromastoffe werden dann in ausgepeitscht. Das Sahnehäubchen ist sehr reich, glatt und leicht. Französisch Butter neigt, schneller als andere Buttercreams aufgrund des hohen Gehalts an Fetten aus Eigelb, Butter zu schmelzen. Diese Art von Butter ist am besten geeignet für die Verwendung als Füllung oder einer Glasur, nicht aber für Dekorationen.

Custard-basierte Buttercreme

Custard-basierte Buttercreme wird durch gemeinsam gegen eine dicke Art von Pudding genannt Gebäck Sahne und weiche Butter hergestellt und können zusätzlich mit extra Staubzucker gesüßt werden. Wie Französisch Buttercreme, ist dies Vereisung sehr reich und glatt und eignet sich am besten für die Verwendung als Füllung oder einem Sahnehäubchen, aber nicht für Dekorationen.

Rolled Buttercreme

Am häufigsten für Puderzucker Cookies verwendet, gewalzt Butter durch Vermischen einer großen Menge von Puderzucker mit Pflanzenfett, Glucose oder Stärkesirup und Geschmacksstoffen. Soviel Puderzucker erforderlich ist, dass sie nicht alle mit einem Löffel oder Mischer eingebracht werden und müssen in geknetet werden. Nachdem alle Zutaten kombiniert werden, wird ein Vereisen Teig gebildet, ausgerollt und in Formen geschnitten werden kann. Gewalzten Butter ähnelt Fondant, jedoch eine weichere Textur und weniger Elastizität, kann sie nicht so dünn gewalzt werden und so ist nicht gut für Abdeckung Kuchen oder Formen Blumen oder Figuren.

Wahl von Fett

Die Wahl des Fettes in einer Buttercreme Zuckerguss bezieht sich eng an die Stabilität. Oft wird eine gewisse Menge an Pflanzenfett mit Butter für eine bessere Konsistenz und Beständigkeit gegenüber Wärme kombiniert.

Butter

Süßrahmbutter ungesalzene Butter ist traditionell das Fett der Wahl für Buttercreams, wie der Name belegt. Butter sorgt für eine zarte Textur und überlegene Geschmack und Mundgefühl im Vergleich zu Pflanzenfett. Butter schmilzt bei einer niedrigeren Temperatur, obwohl, was es schwieriger zu bedienen. Die durch die Butter vorgesehen Färbung ist etwas off-white in der letzten Zuckerguss.

Margarine und Back

Hydrierte Pflanzenfette und Margarine sind beliebte Zutaten in kommerziellen Glasuren werden während des 20. Jahrhunderts, weil sie billiger und bei Raumtemperatur stabiler und damit einfacher zu handhaben als Butter zu arbeiten. Je weißer Farbe wird auch begünstigt, besonders für Hochzeitstorten. Allerdings bedeutet die Verkürzung nicht in den Mund wie Butter auflösen, was zu einer schweren, fettiges Gefühl im Mund. Der Geschmack des Butter ist auch nicht so intensiv. Das resultierende Produkt einen gesundheitlich bedenklich aufgrund der Gegenwart von Transfetten in hydrierten Pflanzenölen. Viele Margarinen in Großbritannien zum Beispiel sind praktisch frei von Transfetten, aber in den USA, ist teilweise hydrierte Margarine üblich.

Zugänge

Aromastoffe werden üblicherweise in einer Buttercreme Zuckerguss vor. Vanille und Schokolade sind die häufigsten Ergänzungen, mit Kaffee auch ein beliebtes Aroma. Klar Vanille-Extrakt kann verwendet werden, um eine hellere bereifen erstellen. Für Schokoladenbuttercreams, wird während der Aufrahmung Bühne oder gegen Ende Kakaopulver oder geschmolzene Schokolade aufgenommen. Likör oder Extrakte, wie Mandel- oder Pfefferminze, können ebenfalls hinzugefügt werden. Für Baiser-Art und Französisch Buttercreams kann der Zuckersirup mit fein gerieben Zitrusfrüchten oder Flüssigkeiten wie Saft für mehr Geschmack gelöst wird. Lebensmittelfarbe kann problemlos an jedes Butter hinzugefügt werden.

Umgang

Esten Buttercreams kann bei Raumtemperatur, ohne zu schmelzen gelassen werden. Buttercreams mit Verkürzung und einen höheren Zuckergehalt hergestellt widerstehen höheren Temperaturen besser als solche, die nur mit Butter gemacht. Kühlbuttercreme bewirkt, dass es zu härten. Wenn eine gefrostet Kuchen abgekühlt ist, kann die Buttercreme knacken.

Für Französisch Buttercreme, ist es besser, die Kuchen mit Buttercreme in der Plastikverpackung im Kühlschrank abgedeckt lassen. Entfernen Sie sie 10 oder 15 Minuten vor dem Servieren oder länger, um die Kälte zu mildern.

Bei der Verwendung von Buttercreme, um einen Kuchen Frost, ist es am besten, um mit ihm zu arbeiten, wenn es weich und streichfähig ist. Glasuren können für mehrere Tage gelagert werden, überdacht, in den Kühlschrank. Vor Gebrauch muß die Glasur auf außerhalb des Kühlschranks sitzen, so kann es bis auf Raumtemperatur kommen. Wenn es muss schnell erwärmt werden oder wenn sie gerinnt, kann er über warmem Wasser erhitzt und geschlagen, bis es wieder glatt werden. Vermeiden Sie direktes Erwärmen der Buttercreme.

  0   0
Vorherige Artikel Brad Weber
Nächster Artikel D.Gray-man

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha