Butch Vig

Bryan David "Butch" Vig ist ein amerikanischer Musiker und Musikproduzent, besten international als Schlagzeuger der Madison, Wisconsin Ursprungs Alternative Rock Band Garbage und der Produzent von Diamanten verkaufte Album Nevermind von Nirvana bekannt.

Ein Eingeborener von Wisconsin, Vig hatte in Madison für einen Großteil seiner Karriere, und klicken Sie dann auf die Einrichtung ein eigenes Tonstudio, Smart-Studios, mit Bandkollege basiert, aus dem Studium an der Universität von Wisconsin, der Durchführung in lokalen Bands Spooner und Feuer-Stadt Steve Marker in der Stadt. Nachdem er gut bekannt als Produzent, gründete er und spielte Schlagzeug mit Müll, der 17 Millionen Datensätze über einen Zeitraum von zehn Jahren verkauft. Vig kehrte zu produzieren Vollzeit einmal Müll wurde auf Lücke im Jahr 2005 legte die Band im Jahr 2010 auf Rekord Material für ihr fünftes Album wieder einberufen.

Jetzt ein Bewohner der Silverlake Bezirk Los Angeles, ist Vig verheiratet mit seiner zweiten Frau, Beth Halper, ein ehemaliger Dreamworks A & amp; R Exekutive; Sie haben eine Tochter, Bo Violet.

Im Jahr 2012 Butch Vig auf Platz neun in der Top 50 Greatest Producers NME jemals.

Leben und Karriere

Frühen Lebensjahren

Butch Vig wurde Bryan David Vig Dr. Deverne und Betty Vig, Musiklehrer, in Viroqua, Wisconsin geboren. Vig hat zwei Geschwister, Chris und Lisa. Vig den Spitznamen Butch als Kind wegen der starken Besatzung geschnitten sein Vater ihm gab. Vig studierte Klavier für sechs Jahre. Nach der Besichtigung der die auf der Smothers Brüder führen, tauschte er sein Klavier für eine $ 60 Drum-Kits.

Umzug in Madison, eingeschrieben Vig an der University of Wisconsin, um Filmregie, wo er zum ersten Mal traf Steve Marker zu studieren. Vig trugen mehrere elektronische Soundtrack Stück zu Low-Budget-Filme, darunter einen Song auf Slumber Party Massacre, einem Hollywood-B-Movie. Dieser Soundtrack Arbeit gerührt Vig Interesse an der Manipulation von Klang. Vig trat eine Reihe von Garage Pop-Bands, darunter Eclipse und im Jahr 1978 gebildet Spooner mit Duke Erikson, Dave Benton, Jeff Walker und Joel Tappero. Das folgende Jahr, Vig geholfen Studienkollege Steve Marker, um ein Heimstudio in Marker Keller zu bauen. Marker und Vig begann auch ein kleines Label, Boot Records, um Datensätze sowohl Spooner freizugeben - und andere Bands, die sie mochte, die etwa zwanzig lokalen Handlungen führen -, die ihre 1979 Debüt-EP "Cruel School" enthalten. Die Selbst Produzieren wurde später von Vig als "eine Art Feuerprobe" beschrieben.

Im Jahr 1984 Vig und Marker gegründet Smart-Studios in Madison, während immer noch die Durchführung Trommeln in Spooner in der Nacht und das Führen eines Taxi während des Tages. Wenn Spooner Schwung verloren, gebildet Vig eine Band namens First Person mit Marker und Phil Davis und ein Side-Projekt mit dem Namen Feuer Stadt mit Davis und Erikson. Feuer-Stadt wurde schnell Vig Priorität, und nach ihrem ersten Album wurden in Atlantic Records unterzeichnet. Atlantic angeheuert Produzent Michael Frondelli mit Feuer- Stadt auf ihrem zweiten Album zu arbeiten. Während die Sitzungen nicht gut zu machen, und die daraus resultierende Datensatz sank, lernte Vig viele Produktionstechniken aus dem Prozess. Vig auch kurz arbeitete mit Metallband Marseille, Aufnahme-Tastaturen für ihr Album Berühren Sie die Nacht. Brand Stadt geteilt und Vig reformierten Spooner für eine letzte Album vor Vig Produktionsarbeit wurde zu einem Vollzeit-Karriere für ihn.

Produktions Karriere

Vig erste hochkarätige Produktionsarbeit wurde im Jahr 1991, als er produzierte den Smashing Pumpkins "Gish und Nirvanas Nevermind. Vig aufgenommen Overdubs und Vokal doubletracking, während Nirvanas letzten Album Bleach hatte eine "Lo-Fi" Sound. Kurt Cobain ursprünglich geweigert, zweigleisigen seinem Gesang und Gitarre, aber Vig Berichten zufolge brachte ihn dazu, mit den Worten "John Lennon zweigleisig" entsprechen. Cobain später kritisieren Vig für das Album Glätte, obwohl dies möglicherweise auf Mischen des Albums Andy Wallace sein. Cobain sagte, dass "Butch Vig ... das Album perfekt", in einem 1993 MTV-Interview. Billy Corgan begrüßt Vig die aufwendige Produktion auf der Smashing Pumpkins "Siamese Dream. Dieses Album stieß auf großes Handels- und kritische Rezeption, die auch brechen andere Indie-Band in den Mainstream. Vig produzierte auch zwei von der Kritik gelobt Sonic Youth Alben 1992 Dirty und 1994 die Experimental Jet Set, Trash und keinen Stern.

Im Jahr 2003 arbeitete Vig mit AFI zu ihrem ersten Major-Label-Album mit Dreamworks produzieren, Sing the Sorrow. Vig arbeitete mit Jimmy Eat World auf ihrem sechsten Album, Chase Dieses Licht, die im Oktober 2007 veröffentlicht er arbeitet auch an Soundtracks für zwei neue Filme. Seine erste Produktion für eine englische Band war 2008 alles oder nichts von The Subways. Er arbeitete auch mit Laura Jane Grace of Against Me! auf ihrem Solo EP, Herz brennt. Vig produziert das achte Studioalbum von Green Day, Breakdown 2009 Die 21. Jahrhundert, die den Grammy Award for Best Rock Album gewann. Vor kurzem hat Vig in Aufgaben von seinem Ingenieur und Mischer Billy Bush der auch an Alben Garbage und Live-Tourneen zusammengeschlossen worden.

Butch Vig komponierte und produzierte den Soundtrack für den Film The Other Side.

Im Jahr 2009 Vig nahm zwei neue Tracks für die lang erwartete Release größten Hits von den Foo Fighters, vor allem die Single "Wheels" und schließlich produziert ihre April 2011 Follow-up, Wasting Light.

Im Jahr 2010 Vig produziert Muse Single "Neutron Star Collision", die auf der Twilight Saga vorgestellt wurde: Eclipse-Soundtrack.

Garbage

Vig erklärte: "Ein Teil der Grund, warum ich begann Garbage wurde, dass durch die Zeit, die ich getan hatte" Nevermind ", hatte ich aufgenommen - Ich schwöre bei Gott - 1.000 Bands, die einfach nur Gitarre-Bass-Schlagzeug waren ich war etwa zu lesen. all diese anderen Datensätzen, die ich war immer begeistert - wie Public Enemy mit einem Sampler im Studio - und ich beschloss ich, ein bisschen wie ein U-Turn machen wollte ". Danach stellten sie schottische Sängerin Shirley Manson und begann zusammen zu komponieren.

Garbage veröffentlicht eine Reihe von zunehmend erfolgreichen Singles in den Jahren 1995-1996, darunter "Stupid Girl" und "Nur Glücklich, wenn es regnet". Ihr Debüt-Album, Müll, war ein unerwarteter zerschlagen, den Verkauf mehr als 4 Millionen Kopien und zertifiziert Doppel-Platin in Großbritannien, USA und Australien. Garbage gewann den Breakthrough Artist Award bei den 1996 MTV Europe Music Awards. Die Band dann verbrachte zwei Jahre Arbeit an Nachfolgealbum, Version 2.0, die die Charts in Großbritannien nach seiner Veröffentlichung 1998 gekrönt und im folgenden Jahr wurde für zwei Grammy Awards, Album des Jahres und Best Rock Album nominiert. Version 2.0 ging auf den Verkauf von seinem Vorgänger entsprechen. Garbage folgte diesem durch Durchführen und Co-Produzent den Titelsong zu dem neunzehnten James Bond Film Die Welt ist nicht genug.

Obwohl er als einer der Rolling Stone 10 besten Alben des Jahres, konnte Garbage von 2001 das dritte Album Beautiful Garbage, um den kommerziellen Erfolg seiner Vorgänger anknüpfen. Garbage leise Ende 2003 aufgelöst, aber neu gruppiert, um abzuschließen viertes Album Bleed Like Me im Jahr 2005 und erreichte bei einer Karriere hohe # 4 in den USA Die Band unterbrach ihre Konzertreise zur Unterstützung der Bleed Like Me meldete eine "unbestimmte Pause", betont, dass sie nicht aufgebrochen, aber wollte persönliche Interessen zu verfolgen. Im Jahr 2006 Vig kehrte zu produzieren, während Manson arbeitete an einem Solo-Album. Garbage beendeten ihre Pause im Jahr 2007, und veröffentlichte größten Hits Retrospektive Absolute Garbage. Weltweit hat die Band mehr als 17 Millionen Alben verkauft. Die Band wieder zusammen im Jahr 2010 und begann die Aufnahme ihres neuen Albums, nicht Ihre Art von Menschen, die am 14. Mai 2012 international veröffentlicht wurde.

Diskografie

Produktions Karriere

Butch Vig hat Songs für die folgenden Künstlern remixed: Against Me !, Ash, Beck, The Cult, Depeche Mode, EMF, Fun Lovin 'Criminals, House of Pain, Korn, Limp Bizkit, Alanis Morissette, Nine Inch Nails, Michael Penn, MOP und U2 sowie seine eigene Band Garbage.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha