Burgh Castle

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 7, 2017 Hadulf Karus B 0 16

Koordinaten: 52 ° 35'08 "N 1 ° 39'13" E / 52,58547 ° N 1,65365 ° E / 52,58547; 1,65365

Burgh Castle ist ein Dorf und der bürgerlichen Gemeinde in der englischen Grafschaft Norfolk. Es befindet sich am östlichen Ufer des Flusses Waveney, einige 6 km westlich von Great Yarmouth und innerhalb des Broads Nationalpark. Die Gemeinde war Teil der Suffolk bis 1974.

Roman Fort

Burgh Castle ist der Ort von einer von mehreren römischen Festungen gebaut, um zu halten Kavallerie als Verteidigung gegen Saxon Fälle die Flüsse der Ost- und Südküste von Süd-England. Möglicherweise war das Kastell Gariannonum, ein Name, der in einer Hand erscheint; die Identifizierung einmal gedacht wurde, sicher, aber wird jetzt von Spezialisten gedacht, zweifelhaft. Die Festung ist ein sehr großes Rechteck mit drei der hohen massiv gebaute Wände noch vorhanden; der vierte fiel in was einmal ein Meeresarm ist jetzt aber ein Sumpf. Breydon Wasser ist alles, was von der Mündung dieses Fort einmal übersehen überlassen. Das Schloss ist von der Norfolk Archaeological Trust gehört, mit den Wänden in der Obhut der English Heritage. Die Website ist für die Öffentlichkeit frei zugänglich.

Andere

Seit William Camden, hat Burgh Schloss als Ort der Cnobheresburg, der unbekannten Ort in East Anglia, wo in etwa 630 der erste irische Kloster im Süden Englands wurde von Sankt Fursey als Teil des von Bede beschrieben Iroschottische Mission gegründet, vorgeschlagen worden. Historiker viele Argumente gegen diesen Ort, aber nicht in der Lage, auf eine bessere zustimmen. Die römische Festung am Burgh Castle wurde von Charles Green während 1958-61 ausgegraben. Ein ausführlicher Bericht von Norfolk Museen-Service im Jahr 1983 zeigt, dass es nie eine Mönchssiedlung in Burgh Schloss selbst.

Die Kirche von Burgh Castle, St. Peter und St. Paul ist einer der 124 bestehenden Rundturmkirchen in Norfolk.

Die Zivilgemeinde von Burgh Castle hat eine Fläche von 6,76 km und in der Volkszählung von 2001 hatte eine Bevölkerung von 955 in 376 Haushalten. Für die Zwecke der lokalen Regierung, die Gemeinde heute fällt in den Bezirk von Great Yarmouth. Doch vor dem Local Government Act 1972, war die Pfarrei in Lothingland Landkreis in Suffolk.

Das Haus von Burke nehmen Sie die ursprüngliche Form ihrer Nachnamen, de Burgh, aus der Gegend.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha