Übung Reforger

Übung Reforger war eine jährliche Übung durchgeführt, während des Kalten Krieges, die von der NATO. Die Übung sollte sichergestellt werden, dass die NATO hatte die Fähigkeit, Kräfte im Falle eines Konflikts mit dem Warschauer Pakt schnell zu implementieren, um die Bundesrepublik Deutschland.

Die Reforger Übung selbst wurde zum ersten Mal im Jahr 1967. Die Regierung Johnson konzipiert angekündigt, etwa zwei Divisionen aus Europa im Jahr 1968. Als Demonstration ihrer anhaltendes Engagement für die Verteidigung der NATO zurückzuziehen und seine Fähigkeit, eine schnelle Verstärkung veranschaulichen, eine Umfangskraft Deployment war geplant, dass eine Teilung oder mehr, um die Bundesrepublik Deutschland in einer üblichen jährlichen bereitstellen würde. Die erste derartige Übung durchgeführt, beginnend am 6. Januar 1969. Diese Übungen jährlich weiter nach dem Ende des Kalten Krieges, mit Ausnahme des Jahres 1989 bis 1993 Reforger 1975 markierte den operativen Präsenz des United States Marine Corps in Europa zum ersten Zeit seit dem Ersten Weltkrieg, wenn der 2nd Marine Division 32. Meereswasser Einheit wurde von Camp Lejeune, North Carolina als Teil dieser Übung im Einsatz. Reforger 1988 wurde als das größte europäische Boden Manöver seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs als 125.000 Soldaten wurden eingesetzt, in Rechnung gestellt.

Reforger war nicht nur eine Demonstration der Stärke im Falle eines Konflikts, wäre es die eigentliche Plan, um die NATO-Präsenz in Europa zu stärken. In diesem Fall, wäre es, um als Betriebs Reforger verwiesen. Wichtige Komponenten in Reforger enthalten die Military Airlift Command, die Militärsealift Befehl, und die Bürger Reserve Luftflotte.

Die US-Armee erhöhte auch seine schnelle Verstärkung Fähigkeit durch Vorpositionierung riesige Bestände von Ausrüstungen und Zubehör in Europa bei POMCUS Websites. Die Wartung dieser Geräte hat umfangreiche on-the-job-Training, um Reserve-Komponenten-Support-Einheiten zur Verfügung gestellt.

Operation Bright Star, der alle zwei Jahre Stationierung der amerikanischen Armee und Luftstreitkräften in Ägypten dient wesentlich dem gleichen Zweck wie Reforger taten.

REFORGER Units

Folgende Geräte wurden bereitgestellt, um nach Deutschland im Falle eines Krieges zurückkehren:

  • III US Corps, Fort Hood, TX
    • 1. Kavallerie-Abteilung, Ft. Hood, TX, POMCUS Set mit 5 Depots in Belgien und den Niederlanden und Munitionsdepot in Zutendaal Belgien.
    • 2. Panzerdivision, Ft. Hood, TX, POMCUS Set bei 4 Depots in der Bundesrepublik Deutschland und Munitionsdepot in Kevelaer.
    • 5. Infanteriedivision in Fort Polk, LA, POMCUS Set mit 6-Depots in den Niederlanden und Munitionsdepot in Coevorden.
    • 212th Field Artillery Brigade, Fort Sill, OK, POMCUS Set bei 4 Depots in der Bundesrepublik Deutschland und Munitionsdepot in Kevelaer.
    • 3rd Armored Cavalry Regiment, Fort Bliss, TX, POMCUS Set bei 4 Depots in der Bundesrepublik Deutschland und Munitionsdepot in Kevelaer
  • V Corps, Frankfurt am Main, Bundesrepublik Deutschland
    • 4. Infanteriedivision, Fort Carson, CO, POMCUS Set in 2 Depots in Kaiserslautern.
    • 194. Panzerbrigade, Fort Knox, KY, POMCUS Set in 3 Depots in der Bundesrepublik Deutschland in Pirmasens
    • 197. Infanterie-Brigade, Fort Benning, GA, POMCUS Set in 3 Depots in der Bundesrepublik Deutschland in Pirmasens
  • VII Corps, Stuttgart, Bundesrepublik Deutschland
    • 1. Infanteriedivision, Fort Riley, KS, POMCUS Set bei 1 Depot in Mannheim.

REFORGER Übungen

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha