Bududa Bezirk

Bududa Bezirk ist ein Stadtteil im Osten Ugandas. Wie die meisten anderen ugandischen Distrikten, es nach seiner 'Hauptstadt', Bududa benannt ist.

Ort

Bududa Bezirk wird durch Sironko Bezirk grenzt im Norden an die Republik Kenia im Osten, Manafwa Bezirk im Süden und Mbale Bezirk im Westen. Der Bezirk Hauptquartier in Bududa sind etwa 23 Kilometer auf der Straße, südöstlich von Mbale, der größten Stadt in der Unterregion entfernt. Die Koordinaten des Bezirks sind: 01 01N, 34 20E.

Überblick

Bududa Bezirk ist ein relativ neuer Stadtteil, der im Jahr 2006 erstellt wurde, durch Gesetz. Es war ursprünglich Teil des größeren Mbale Bezirk und dann Manafwa District. Der Bezirk besteht aus einem Kreis, sechzehn Teilkreise und einen Stadtrat. Es ist weitgehend ein Landkreis mit acht urbanen Wachstumszentren, die in den Prozess der Umwandlung in die Stadträte sind. Die acht städtischen Zentren in Bududa Bezirk sind:

  • Bududa
  • Bukalasi
  • Bushiika
  • Bumayoka
  • Bunamubi
  • Kyikholo
  • Bulucheke
  • Bukigai

Der Bezirk liegt auf einer durchschnittlichen Höhe von 1.800 Metern über dem Meeresspiegel. Es hat einzigartige Relief aus Rippen, Felsen und Bambuswald. Es hat eine bimodale Niederschläge Muster ohne Trockenzeit. Mount Elgon National Park umfasst etwa 40% des Landkreises.

Population

Im Jahr 1991 schätzte die nationalen Volkszählung der Bezirksbevölkerung bei etwa 79.200. Während die nationale Volkszählung von 2002 wurde die Bezirksbevölkerung auf etwa 123.100 geschätzt, mit einer jährlichen Wachstumsrate von 4%. Im Jahr 2012 wurde die Bevölkerung in Bududa Bezirk mit etwa 180.600 geschätzt. Das Verhältnis Männer zu Frauen ist 1: 1. Die Hauptsprache im Bezirk gesprochen ist Lumasaba.

Wirtschaftstätigkeit

Landwirtschaft ist das Rückgrat der Wirtschaft des Landkreises. Die fruchtbaren vulkanischen Böden und reichlich Regen, sicherzustellen, reichliche Erträge von sowohl Bargeld und Nahrungspflanzen. Einige der Pflanzen gewachsen sind: Kaffee, Bohnen, Bananen, matooke, Kohl, Tomaten und anderes Gemüse.

2012 Hochwasser

Während des Hochwassers 2012 angerichtet Erdrutschen diese bergige Region Ost, da die Regierung Pläne gemacht, um aus Einwohnern.

  0   0
Vorherige Artikel Ostraciidae
Nächster Artikel Liste der Warenbörsen

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha