Bryant & amp; Stratton College

Bryant & amp; Stratton College ist eine gemeinnützige Hochschule mit Standorten in New York, Ohio, Virginia, Wisconsin, und ein Online-Campus. Im Jahr 1854 gegründet, bietet die Hochschule zweijährige Programme auf allen Campus und Vier-Jahres-Programme, an ausgewählten Standorten. Diese Schule begann als Business Institute, aber jetzt ist eine akkreditierte Grad-Gewährung Universität. Durch Erzieher neunzehnten Jahrhunderts Platt Spencer beeinflusst, wurde die Schule gut bekannt ist, und bemerkenswerte frühe Schüler der Schule gehören John D. Rockefeller und Henry Ford.

Geschichte

John Collins Bryant, Henry Beadman Bryant, und Henry Dwight Stratton waren frühe Absolventen Folsom Business College in Cleveland, Ohio, die sie später vom Eigentümer der Schule, Ezekiel G. Folsom, der seine Schule gegründet 1848 Folsom war gekauft ehemaliger Schüler von Platt Rogers Spencer, die einen standardisierten Stil der vor der Erfindung der Schreibmaschine, die in Geschäftsvorgänge schriftlich entwickelt. Platt Spencer spielte auch eine Rolle bei der Bildung von Bryant & amp; Stratton College, das als Partner und Lehrer an der Schule, die ursprünglich auf Buchhaltung und standardisierte Schreibkunst. Bryant & amp; Stratton College wurde 1854 organisiert, um praktische Arbeits Bildung, und wurde früher als Bryant and Stratton Business Institute bekannt.

Neben dem Erwerb der Cleveland School, Bryant and Stratton wurde eine Reihe von Business-Schulen, die unter dem Namen Bryant & amp betrieben wird; Stratton & amp; Co Kette der International Commercial Colleges in den meisten größeren Städten der USA. 1864 weniger als 50 Schulen existierte. Nachhilfe war $ 40 für ein ganzes Programm der Studie.

Bemerkenswerte Absolventen

  • Harold J. Arthur, Gouverneur von Vermont
  • Lawrencia "Bambi" Bembenek
  • Murdock A. Campbell, Generaladjutant des Vermont-Nationalgarde-
  • Ricky Charles, Grenada internationalen Fußballspieler
  • Armando Dugand, kolumbianische Wissenschaftler
  • Henry Ford, Milliardär, Philanthrop
  • William J. Grattan, Mitglied der New York State Assembly und Senat von New York
  • Douglas Hudson, Mitglied der New York State Assembly und Senat von New York
  • Otto F. Hunziker, Milch Pionier
  • Shalrie Joseph, Major League Soccer player
  • Erastus C. Ritter, Bürgermeister von Buffalo 1902-1905
  • Jesse Peterson, Industrieller und Presidential Kurfürst
  • R. J. Reynolds, Tabakhersteller
  • Samak Sundaravej, Thailand Premierministerin
  • J. Millard Märchen, Gouverneur von Maryland 1959-1967

Liste der Hochschulen

Bryant & amp; Stratton College Standorte

New York

  • Albany, New York
  • Amherst, New York
  • Buffalo, New York
  • Griechenland, New York
  • Henrietta, New York
  • Orchard Park, New York
  • North Syracuse, New York
  • Downtown Syracuse, New York

Ohio

  • Cleveland, Ohio
  • Eastlake, Ohio
  • Parma, Ohio
  • Akron, Ohio

Virginia

  • Hampton, Virginia
  • Richmond, Virginia
  • Virginia Beach, Virginia

Wisconsin

  • Bayshore
  • Milwaukee, Wisconsin
  • Wauwatosa, Wisconsin

Online

  • Das College bietet auch ausgewählte Grad über das Internet. Es war das erste College, um einen Online-Abschlussfeier in Second Life veranstalten.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha