Bryan Lerg

Bryan Lerg ist ein US-amerikanischer Eishockeystürmer spielt derzeit mit den Worcester Sharks der American Hockey League, während unter Vertrag mit der San Jose Sharks Organisation der National Hockey League. Lerg spielte College-Hockey mit der Michigan State University, wo er half, die Spartaner gewinnen eine nationale Meisterschaft im Jahr 2007.

Karriere als Spieler

Undrafted und ähnlich wie sein Cousin Jeff, war aus einem kleinen Körper als Junior Lerg. Eine solide checker spielte er eine starke, kiesig-Spiel für seine kleine Statur. Die Entscheidung, Stifts Hockey zu spielen, in seinem ersten Saison bei den Michigan State Spartans, angesammelt Lerg 15 Punkten. Durch seinen zweiten Saison, hatte er 38 Punkte und in seiner Junior Saison wurde die Ehre der alternativen Hauptmann gegeben und 36 Punkte erzielt, was die Spartaner zu einer nationalen Meisterschaft, in der er erzielte 8 spielentscheidenden Tore, um die NCAA führen. Er war Kapitän der Spartaner von Team Stimme für die Saison 2007/08 gewählt und angesammelt 39 Punkte, um die Spartaner Offensive Spieler des Jahres zum zweiten Mal genannt.

Am Ende seiner Collegekarriere wurde Lerg auf einen Zwei-Jahres-Einstiegsvertrag mit den Edmonton Oilers am 1. April unterzeichnet wurde, machte er sofort 2008 sein Profidebüt am Ende der Saison 2007/08 mit der Partner, den Springfield Falcons der American Hockey League.

Nach der Teilnahme an seinem ersten Oilers Trainingslager, Lerg wurde den Falcons neu zugeordnet, um die Saison 2008/09 beginnen. Trotz Verletzungen, Lerg erzielte 17 Punkte in 42 Spielen mit den Falcons beim auch die Zeit in der ECHL mit der Stockton Thunder. In der folgenden Saison, Lerg erlitt einen weiteren Verletzungen und mit einem Verlust von Form, gekämpft, um seinen Platz in der Oilers Farmteam zu zementieren und erzielte 7 Punkte in 36 Wettbewerben.

Nicht in der Lage, einen anderen Vertrag mit den Oilers mit einem Mangel an NHL Zinsen zu bekommen, und unterzeichnete Lerg einen Try-Out-Vertrag mit Swiss-Team, Genève-Servette HC, der Nationalliga A. Erschienen in nur einem einzigen Spiel für Genève-Servette in der 2010-11 Saison kehrte er nach Nordamerika und in der AHL, der Unterzeichnung eines Ein-Jahres-Vertrag mit den Wilkes-Barre Scranton Penguins am 8. Dezember 2010 machte Lerg einen unmittelbaren Beitrag zu den Penguins und erzielte 32 Punkte in 65 Spielen zu verdienen eine einjährige Vertragsverlängerung am 13. Juli 2011.

Vor der Saison 2011/12 mit Wilkes-Barre, Lerg wurde eingeladen und nahmen an der Pittsburgh Penguins Trainingslager. Nachdem er um ihre Affiliate zurückgekehrt, produziert Lerg ein Team führen und Karriere hoch 27 Tore zum zweiten auf das Team mit 53 Punkten zu beenden.

Am 1. Juli 2012 wurde Lerg als Free Agent zu einer einjährigen, Zwei-Wege-Vertrag mit der Colorado Avalanche unterzeichnet. Mit der 2012 NHL Lockout in beeinflussen, wurde Lerg direkt mit American League Affiliate, der Lake Erie Monsters zugeordnet, um die 2012-13 Kampagne zu starten. Kurz nach der Wiederaufnahme der Saison, wurde er als Team-Kapitän am 30. Oktober 2012 in Scoring 9 Tore in 28 Spielen angekündigt Inmitten einer produktiven Kampagne mit den Monsters wurde Lerg Saison kurz geschnitten, nachdem er erlitt eine Saison-Ende gerissenes vorderes Kreuzbandverletzung, die eine Operation erforderlich.

Am 22. April 2013 stimmte Lerg auf einen Ein-Jahres-Vertragsverlängerung mit der Colorado Avalanche.

Nach zwei Spielzeiten in der Avalanche-Organisation, links Lerg als Free Agent zu einer einjährigen, Zwei-Wege-Vertrag mit den San Jose Sharks am 10. Juli 2014 zu unterzeichnen.

Persönliche Informationen

Er ist der Cousin des ehemaligen Teamkollegen Jeff Lerg.

Spielerstatistik

Regulären Saison und Playoffs

Internationale

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha