Browning-Ferris Industries

Browning-Ferris Industries war ein nordamerikanischen Entsorgungsunternehmen, die im Jahr 1999 aufgelöst wurde Sein Name ist eine lizenzierte Marke von Allied Waste Industries. Der Hauptsitz des Unternehmens wurden in der Eldridge Platz 1 und 2-Komplex in der Energy Corridor Fläche von Houston, Texas.

Geschichte

BFI wurde in Houston, Texas durch eine 28-jährige Buchhalter namens Tom Fatjo gegründet. Das Unternehmen wurde ursprünglich als amerikanische Refuse Systeme bekannt, und es öffnete seine erste Deponie im Jahr 1968. Das Unternehmen wurde bald das erste Abfall Schlepper an der New York Stock Exchange, nach dem Kauf der Browning-Ferris Machinery Company, und die Änderung ihrer Namen Browning- Ferris Industries. BFI war ein früher Wettbewerber der Abfallwirtschaft begann Inc. BFI und Abfallwirtschaft, sowohl die vor Ort im Besitz Unternehmen zu kaufen und zu erstellen nationale Marken. Schließlich brach BFI unter dem Gewicht der laufenden Geschäfte von einer nationalen Plattform. Das Unternehmen wurde mit Private Equity-Firmen Die Blackstone Group und Apollo Management, im Jahr 1999 auf Allied Industries, zusammen.

Einige lokale Einheiten von Allied Waste noch als BFI in den von ihnen bedienten Märkten bekannt. Früher, im Jahr 1997, einige lokale Einheiten von BFI hatte, um herausragenden Service, Waste Management, Inc., und Waste Connections, Inc. verkauft

Im Jahr 2008 wurde Allied Waste von Republic Services Group mit Sitz in Florida erworben.

Die BFI-Branding ist heute nicht mehr zu sehen. Das Unternehmen mietet zwei Arten von Müllcontainern für Einzelpersonen und Organisationen: ein Standard, allgegenwärtigen blauen Müllcontainer für Restmüll, und ein grüner Müllcontainer für Papier-Recycling nur. Er arbeitet jetzt unter den Allied Waste Services. Waste Connections nutzt die BFI blauen Farben und ein BFI-esque Logo. Im Jahr 2000 verkaufte Allied Waste BFI kanadischen Vermögenswerte an eine Gruppe von Investoren, darunter die BFI Warenzeichen. Das neue Unternehmen nahm den Namen BFI Canada.

Firmenhauptsitz

BFI hatte seinen Sitz in den Eldridge Platz 1 und 2 Gebäuden im Energy Corridor Fläche von Houston, Texas. Das 12-geschossige Eldridge Platz hat man 240.000 Quadratmetern Fläche, während der 14-stöckiges Eldridge Platz zwei hat 280.000 Quadratmetern Fläche. Beide Gebäude sind auf Eldridge Parkway und Memorial Drive. Im Jahr 2000, nach dem BFI wurde aufgelöst, verkauft Allied Waste Industries die Gebäude zu Brookdale Gruppe für $ 50 Millionen. Darüber hinaus hat die Firma Global Marine vermietet 140.000 Quadratfuß BFI ehemaligen Platz, um als Weltzentrale verwenden.

  0   0
Vorherige Artikel Douro Bahnlinie
Nächster Artikel Bolton upon Dearne

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha