Broad Street Mall

Broad Street Mall ist eine große Indoor-Einkaufszentrum im Zentrum von Reading, England. Es gibt ein großes Parkhaus mit direktem Zugang zum ersten Stock der Mall. Es ist nah an der Hexagon Theater und den Büros von Reading Borough Council.

Geschichte

Die Pläne für das Einkaufszentrum wurden von der Lese Borough Council im Jahr 1956 gemacht, aber es dauerte mehr als ein Jahrzehnt, um einen geeigneten Standort zu finden und es kaufen. Das Einkaufszentrum wurde ursprünglich als Butts Center bekannt, und wurde nach dem benachbarten St. Mary Butts benannt. Der aktuelle Name bezieht sich auf Reading Hauptfußgängerzone, Broad Street und das Einkaufszentrum befindet sich am westlichen Ende der Straße. Es wurde im Jahre 1971 eröffnet Das Einkaufszentrum wurde von Doughty Hanson & amp gekauft; Co im Juni 2001 und im März 2004 verkauft in dieser Zeit sie ein Business-Strategie zu aktualisieren und zu säubern das Einkaufszentrum nach modernen Standards implementiert. Während dieser Zeit erhöhte Kundenfrequenz 50% und Netto-Betriebsgewinn stieg um 38%.

Bemerkenswerte Geschäfte

Es hat viele Geschäfte, wie einen großen New Look und einem TK Maxx, vor allem in den unteren Rängen der Retail-Markt.

Shops at Broad Street Mall sind:

  • 99p Stores
  • Tier
  • Argos
  • Bright
  • Burger King
  • F. Hinds
  • Hawkins Bazaar
  • Julian Graves
  • Metro Bank
  • Modelzone
  • Neuer Look
  • Poundland
  • Poundworld
  • Superdrug
  • TK Maxx
  • Wilkinson
  • Morrisons
  • Holland & amp; Barrett
  • Der Turnhalle Gruppe

Weitere Einrichtungen

Es gibt öffentliche Toiletten und ein NHS Walk-in-Gesundheitszentrum.

  0   0
Vorherige Artikel Zertifizierte Frage
Nächster Artikel Keystone Pipeline

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha