Büro des Scottish Charity Regulator

Das Büro des Scottish Charity Regulator ist ein nicht-ministeriellen Abteilung der schottischen Regierung und verantwortlich für die Regulierung der Wohltätigkeitsorganisationen in Schottland.

Die OSCr sind die unabhängige Regulierungsbehörde und Registrar für mehr als 23.000 schottischen charities.The OSCr ist mit der Entwicklung eines Rechtsrahmens für die schottischen Wohltätigkeitsorganisationen, wobei jeder Nächstenliebe ist klar darüber ist, die Rechte und Pflichten belastet. Dieser Rahmen sollte auch fördern das Vertrauen der Öffentlichkeit in Wohltätigkeitsorganisationen.

Es war früher eine Exekutivagentur, sondern im Anschluss an die Verabschiedung der Wohltätigkeit und Trustee Investment Act 2005 unabhängig von der ministeriellen Kontrolle gestellt wurde, und Antworten direkt an das schottische Parlament. Die OSCr in Dundee basierend. Es ist das Äquivalent der Charity Commission für England und Wales und der Charity Kommission für Nordirland.

Funktionen

Die OSCr führen eine Reihe von Funktionen, die beinhaltet:

  • Bestimmen, ob Körper sind Wohltätigkeitsorganisationen.
  • Keeping ein öffentliches Register von Wohltätigkeitsorganisationen.
  • Erleichterung der Einhaltung von Wohltätigkeitsorganisationen mit der Gesetzgebung.
  • Untersuchung offensichtliche Fehlverhalten in der Verwaltung der Wohltätigkeitsorganisationen.
  • Giving Informationen oder Ratschläge zum schottischen Minister.

Im August 2014 begann OSCr eine Beratung zu verschiedenen Aspekten seiner Rolle, und erwägt das detaillierte Angaben zu den Namen der Treuhänder, und irgendwann, vielleicht Kopien der Charity-Konten online verfügbar zu machen.

Hintergrund

Nach § 6 des Rechtsreformgesetzes 1990 wurde der Lord Advocate die Macht, Anfragen entweder für allgemeine oder spezifische Zwecke zu machen und zu verschiedenen Arten von Informationen von Wohltätigkeitsorganisationen zu erhalten gegeben. Nach dem Scotland Act und die Errichtung sowohl der schottischen Parlament und der schottischen Regierung diese Macht wurde von den schottischen Minister ausgeübt.

Zunächst wurde Charity-Regelung von den Scottish Charities Büro, eine Abteilung im Crown Office durchgeführt, aber diese Funktion wurde im Dezember 2003 an die OSCr übertragen.

Die OSCr, als nicht-ministeriellen Abteilung ist direkt dem schottischen Parlament und nicht auf Minister oder der schottischen Regierung.

  0   0
Vorherige Artikel Blade Show

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha