British National Party Wahlergebnisse

Dieser Artikel listet Wahlergebnisse der British National Party in den Parlaments, schottischen und walisischen Parlamentswahlen in Großbritannien sowie in den Wahlen zum Europäischen Parlament und auf lokaler Ebene.

Großbritannien Wahlen

Zusammenfassung der allgemeinen Wahlen Leistung

 Hinweis: Bis 1985 wurde eine Anzahlung auf die Sicherung 12½% der abgegebenen Stimmen gespeichert; aus dem Jahr 1985, wurde dieser auf 5% reduziert.

Allgemeine Wahlen, 9. Juni 1983

Dies war die erste Parlamentswahl nach der Bildung der BNP nach dem Zerfall der Nationalen Front in den frühen 1980er Jahren. Die BNP standen 53 Kandidaten an, um für die Fünf-Minuten-nationalen Fernsehsendung für alle Parteien läuft fünfzig Kandidaten oder mehr geboten werden. Obwohl die Partei nicht gerechnet zu gewinnen alle Sitze die Wahl war ausschlaggebend dafür, dass sein Profil erhoben wurde, mit 13 Millionen Zuschauern der Sendung. Die NF selbst bestritten 61 Sitzplätzen, einen deutlichen Rückgang aus dem 303 ist es im Jahr 1979 nur drei Wahlkreisen bestritten hatten, wurden von beiden Parteien angefochten und in allen drei der NF schlagen die BNP. Doch ihre gemeinsame Stimme in jedem dieser Wahlkreise war etwa die Hälfte dessen, was der NF hatte zuvor gesichert.

38 der Sitze von der BNP bestritten hatte durch die NF im Jahr 1979 jedoch bestritten, war der BNP Abstimmung in alle bis auf eine niedriger als die NF zuvor erreicht hatte.

BNP Ergebnisse reichten von 94 bis 632 Stimmen. Sein Anteil an den Stimmen reichten von 0,2% auf 1,3%.

Nachwahlen, 1983-1987

Allgemeine Wahlen, 11. Juni 1987

Mit angespannten Parteifinanzen, entschied Führer John Tyndall nicht, diese Wahl zu kämpfen. Der Partei Bromley Offizier Alf Waite und West Kent Chef Michael Oster beide pleite Rang und stand als Kandidaten und, trotz der Versuche von Tyndall, um Einheit zu erhalten, einige von Waite und Ostern Anhängern geteilt von der BNP, die Flag-Gruppe nach der Wahl teilzunehmen.

Allgemeine Wahlen, 9. April 1992

Obwohl ein breiter Kandidatenliste wurde nach vorne als im Jahr 1987 gelegt, konzentrierte die Partei ihren Wahlkampf Bemühungen auf die East London Wahlkreisen von Bethnal Green und Stepney und Bogen und Pappel auf dem Rücken einiger relativ starken Leistungen bei den Kommunalwahlen in den frühen 1990er Jahren. Die Partei die erste gewählte Vertreter an einen Stadtrat, Derek Beackon, würde in diesem Bereich im nächsten Jahr gewählt.

BNP Ergebnisse reichten von 121 bis 1.310 Stimmen. Sein Anteil an den Stimmen reichten von 0,3% auf 3,6%.

Nachwahlen, 1992-1997

Allgemeine Wahlen, 1. Mai 1997

Sowohl Tyndall und Tony Lecomber das Gefühl, dass die Rekrutierung neuer Mitglieder war von zentraler Bedeutung für das Wachstum des BNP und es wurde vereinbart, dass eine größere Skala Wahlkampf wurde, um dies zu erreichen, benötigt wird. Die Partei verbrachte £ 60.000 auf ihren Wahlkampf, auch wenn es letztlich keinen großen Einfluss auf die Lautstärke-Mitgliedschaft.

BNP Ergebnisse reichten von 149 bis 3.350 Stimmen. Sein Anteil an den Stimmen reichten von 0,4% auf 7,5%.

Nachwahlen, 1997-2001

Allgemeine Wahlen, 7. Juni 2001

Auf der Rückseite der eine intensive lokale Kampagne, die durch die Spannungen rund um die Oldham Rassenunruhen 2001 gestärkt worden war, sicherte sich die BNP ihre bisher beste allgemeine Wahlergebnis in Oldham Royton Westen und wo Parteichef Nick Griffin gesichert 16,4% der Stimmen.

BNP Ergebnisse reichten von 278 bis 6.552 Stimmen. Sein Anteil an den Stimmen reichten von 0,8% auf 16,4%.

Allgemeine Wahlen, 5. Mai 2005

BNP Ergebnisse reichten von 376 bis 5.066 Stimmen. Sein Anteil an den Stimmen reichten von 0,8% auf 17,0%. Insgesamt 34 BNP-Kandidaten abgefragt 5% oder mehr und gespeichert ihre Einzahlung. Der höchste Anteil wurde in Barking von Richard Barnbrook im Jahr 2008 erreicht, die später an die Londoner Versammlung gewählt werden, wenn der BNP bestanden die Schwelle von 5% und damit qualifiziert für einen einzigen Sitz.

Nachwahlen, 2005-2010

Allgemeine Wahlen, 6. Mai 2010

Die BNP ins Feld 338 Kandidaten, fast drei Mal die Zahl im Jahr 2005 Leiter Nick Griffin wurde Dritter in Barking - der Wahlkreis sie stark ziel hatte - während die Partei verlor alle 12 ihrer Sitze auf Barking and Dagenham Council. Insgesamt 73 BNP-Kandidaten abgefragt 5% oder mehr und gespeichert ihre Einzahlung. Die Wahlergebnisse folgte eine Kampagne, in der die BNP Website wurde ihm von seinem Designer geschlossen wurde Publicity Director der Partei wegen des Verdachts der droht, Griffin töten verhaftet und ein Kandidat in London gedreht wurde Kämpfe in der Straße mit einer Gruppe von asiatischen Teenager. Stimmen erhalten reichten von 150 bis 6620. Der Prozentsatz der Stimmen lag im Bereich von 0,4% bis 14,6%. Der Durchschnitt lag bei 1,9%.

Nachwahlen, 2010-

Kommunalwahlen

Die BNP ersten Wahlerfolg kam 1993, als Derek Beackon wurde als Ratsmitglied in Millwall, London zurückgekehrt. Er verlor seinen Sitz bei den Wahlen im nächsten Jahr. Der nächste BNP Erfolg bei den Kommunalwahlen Erst in den 2002 Kommunalwahlen, wenn drei BNP Kandidaten Sitze Burnley Rates gewonnen.

  • Im Jahr 2000 beantwortete die BNP 17 Kandidaten in 12 Gemeinden und befragten 3.022 Stimmen. Der durchschnittliche Anteil der Stimmen in Stationen angefochtenen betrug 8%.
  • Im Jahr 2001 beantwortete die BNP 4 Kandidaten in drei Betriebsräte und befragten 867 Stimmen, mit einem durchschnittlichen Anteil von 4% auf den Stationen angefochten.
  • Im Jahr 2002 beantwortete die BNP 67 Kandidaten und befragten 30.998 Stimmen in 26 Gemeinden. Der durchschnittliche Anteil der Stimmen BNP betrug 16%. Drei BNP Kandidaten wurden zum ersten Mal in Burnley mit einem durchschnittlichen Anteil von 28,1% gewählt.
  • Im Jahr 2003 beantwortete die BNP insgesamt 217 Kandidaten in 71 Kommunen in England und Schottland. Die Partei gewann insgesamt 13 Ratssitze, Polling über 101.221 Stimmen und Mittelwertbildung 17% der Stimmen in den Stationen, wo es ins Feld Kandidaten.

Der Erfolg der BNP bei den Kommunalwahlen 2003 löste nationalen Medienöffentlichkeit. Später im selben Jahr, die BNP hat zwei lokale Nachwahlen. Im Heckmondwike Mündel Kirklees Rat im August, abgefragt David Exley 1.607 Stimmen. Im September gewann Nick Geri die Grays Riverside Station von Thurrock Rat, Polling 552 Stimmen. Später in Burnley, die Zahl der Ratsmitglieder erhöht, so dass die BNP kurz die zweitstärkste Partei und die offizielle Opposition an diesem Rat, eine Position, ist es nach dem Rücktritt von einem BNP Stadträtin, die von der Partei diszipliniert worden war, verloren. Die BNP stand in der nachfolgenden Nachwahl.

  • Im Jahr 2004 hatte die BNP 312 Kandidaten sich zur Wahl in 59 Kommunen in England und Wales, darunter 25 Kandidaten in Sunderland, 24 in Birmingham und 23 in Leeds. Die BNP hat 14 Ratssitze und abgefragt 190.200 Stimmen.
  • Im Jahr 2005 beantwortete die BNP 41 Kandidaten in 18 Gemeinden und befragten 21.775 Stimmen, durchschnittlich 11% Anteil in den angefochtenen Stationen.

Die Partei die größten Wahlerfolg auf dem neuesten Stand war ein Gewinn von 52% der Stimmen in der Goresbrook Station von Barking bei den Kommunalwahlen 2004. Der siegreiche Ratsmitglied, Daniel Kelley, Rentner nur 10 Monate später und behauptete, er habe ein Ausgestoßener im Rat gewesen. Eine Neuwahl wurde im Juni 2005, in dem der Sitz wurde von der Labour-Kandidat wieder statt.

  • Im Jahr 2006 befragten die BNP insgesamt 229.389 Stimmen, nachdem er ins Feld 363 Kandidaten in 78 Kommunen in ganz England. Die Partei gemittelt 18% der Stimmen in Abteilungen bestritten. Die BNP ins Feld 40 Kandidaten in Birmingham, 25 in Sunderland, 23 in Kirklees und 22 in Leeds. 33 BNP Räte gewählt wurden; vier verloren ihre Sitze und die Partei gewann einen Sitz mit dem Abfall eines konservativen Ratsherr in Lincolnshire damit insgesamt auf 49.

Der größte Gewinn bei den Kommunalwahlen am 4. Mai 2006, war in Barking und Dagenham, wo die BNP gewann 17% der Stimmen. Die BNP gewann drei Sitze in Epping Forest, drei in Stoke-on-Trent, drei in Sandwell, zwei in Burnley, zwei in Kirklees und Einzelsitze in Bradford, Havering, Solihull, Redditch, Redbridge, Pendle und Leeds. Im Jahr 2006, die BNP auch in Wales gewann seine erste Pfarrei Stadtrat, als Mike Howard von Rhewl Mostyn, Flintshire, vorher eine unabhängige, Mitglied der BNP.

  • Bei den Kommunalwahlen 2007 befragten die BNP 292.911 Stimmen. Er gewann 10 Sitze mit einem Nettogewinn von einem. Die Partei ins Feld einen Rekord von 744 Kandidaten in 148 Gemeinden in England und Schottland. Das war mehr als doppelt so viele Kandidaten ins Feld im Jahr 2006; sie hat im Durchschnitt 13% der Stimmen auf den Stationen, die sie bestritten.

In Zusammenfassung der BNP Räte 2000-2007: 2000-2001 die BNP keine hatte, im Jahr 2002 hatten drei, bis zum Jahr 2003 hatte es 16 Gemeinderäte, diese erhöhte auf 21 bis zum Jahr 2005, im Jahr 2006 der größte Gewinn sah BNP Räte steigen auf 48, und von 2007-50.

Im Jahr 2007 sank die Zahl der BNP Räte langsam aufgrund von Rücktritten und Vertreibungen, einige von ihnen mit einer gescheiterten Führung Herausforderung im Sommer verbunden. Bis Ende des Jahres war die Zahl 42 im Jahr 2008, aber die BNP erhöhte seine Räte bis 55.

  • Im Jahr 2008 befragten die BNP ein Durchschnitt von 14% über 593 Stationen angefochtene mit ins Feld 612 Kandidaten. Die Gesamtzahl der Stimmen von der BNP Befragten lag bei 240.968. Die Partei gewann 15 Sitze und hatten 55 Ratsmitglieder insgesamt.

Die BNP hat nicht vor Ort so viele Kandidaten für die Kommunalwahlen 2009 wegen seines Fokus auf die Wahlen zum Europäischen Parlament im gleichen Jahr, aber zum ersten Mal gewann Vertretung auf Bezirksrat Ebene, gewann drei solche Sitze. Ein Sitz in einem lokalen Nachwahl in Sevenoaks Bezirk Kent, wurde auch von der BNP gewonnen.

Über vier BNP Ratsmitglieder zurückgetreten am Ende des Jahres 2009, so dass die Partei mit 54 Stadträte von 2010. Bei den Kommunalwahlen Mai 2010 26 BNP Räte verloren ihre Sitze, so dass die Partei mit 28 Sitzen insgesamt. In Barking und Dagenham, verlor die Partei alle 12 Plätze im Jahr 2006 gewonnen.

  • Bei den Kommunalwahlen 2011 beantwortete die BNP 268 Kandidaten und verteidigte 13 Ratssitze. Es hat 11 dieser Sitze, darunter alle 5 der Ratsmitglieder in Stoke-on-Trent. Zwei Stadträte wurden wiedergewählt, eine in Queensbury, West Yorkshire, und der andere in Charnwood, Leicestershire, aber keine neuen Sitze wurden gewonnen.

Europäisches Parlament

Die Europawahlen 1999 waren die ersten Wahlen zum Europäischen Parlament von der BNP, die für eine Partei Wahl Broadcast nach dem Stehen in jeder Region außer Wales qualifiziert bestritten. Mit regionalen Stimmen der zwischen 0,4% und 1,7%, konnte es keine Sitze gewinnen und verlor alle Einlagen.

Bei der Europawahl 2004 hat die BNP Abstimmung erhöhte sich um 3,9%, Spareinlagen in jeder Region außer Schottland. Kein Mandat übernommen.

Bei den Europawahlen 2009 gewann die BNP zwei Sitze. Andrew Brons wurde in Yorkshire and the Humber mit 9,8% der Stimmen und Nick Griffin in North West England mit 8% der Stimmen gewählt. Landesweit erhielt die BNP 6,26%.

Bei der Europawahl 2014 Stimmenanteil der BNP brach auf nationaler Ebene, um 1,1%. Brons hatte die BNP bereits verlassen die Einrichtung der britischen Demokratischen Partei und hatte nicht den Hauch. Griffin konnte nicht wiedergewählt werden.

1999 Europawahlen

Europawahlen 2004

Europawahlen 2009

2014 Europawahlen

Scottish Parliament

In Großbritannien Parlamentswahlen hatte die BNP nur je bestritten sechs schottischen Sitze - Clydesdale, Edinburgh West, Glasgow Central, Glasgow Govan, Glasgow North East und Glasgow Shettleston - bis zur Parlamentswahl 2010, als sie bestritten 13, die alle Glasgow Wahlkreisen und Teilen abgedeckt der Nordosten, aber konnten keine Ablagerungen zu speichern.

Im schottischen Parlament Wahlen 2003 hat die BNP stand nur ein Kandidat, Peter Appleby in Glasgow Wahlbezirk; Er befragte 2.344 Stimmen, 0,001% der landesweiten Abstimmung.

Im schottischen Parlament Wahl 2007 traten die BNP in allen schottischen Parlamentswahl Regionen Polling 1,2% der Stimmen. Es konnte eine ihrer Einlagen zu retten.

Im schottischen Parlament Wahlen 2011 die BNP ins Feld 32 Kandidaten - vier in jeder der acht Wahlregionen. Es gewann 15.580 Stimmen in ganz Schottland endet auf dem 11. Platz. Die Partei hat die Ablagerungen in allen Regionen mit keine gewählten Mitglieder und ihrer bundesweiten Abstimmung fiel um 0,42%, die von der UKIP, der schottischen Senioren Einheitspartei, der schottischen christlichen Partei und der Sozialistischen Arbeiterpartei geschlagen.

Scottish Parliament Wahl

Quelle: BBC News

Scottish Parliament Wahl

Quelle: BBC News

National Assembly for Wales

In Großbritannien Parlamentswahlen hat die BNP nur angefochtenen Welsh Sitze in Carmarthen, Cardiff North, Newport West, Swansea Osten und Wrexham.

In der Parlamentswahl 2010, stand es 19 Kandidaten in Wales und gewann seine Anzahlung in Swansea Osten, zum ersten Mal überhaupt in einem Westminster Wahlkreis in Wales.

In der National Assembly for Wales Wahl 2003 hat die BNP stand nur ein Kandidat, Pauline Gregory, in der Region South Wales Osten, der 3.210 Stimmen erhalten.

In der National Assembly for Wales Wahl 2007 stand es 20 Kandidaten mit allen 4 für jede Region, sie fertig 6. bundesweit mit 42.197 Stimmen. Die walisische nationalistische Partei Plaid Cymru kam Sekunde auf die Labour Party. Die Liberaldemokraten kamen vierten erreicht zu 2,5-fache der Stimme des BNP und verdienen sechs Sitze. Die BNP war der einzige kleinere Partei ihre Einlagen in den Wahl Regionen mit einem in der Region Nord-Wales und den anderen in der South Wales West-Region zu speichern.

In der National Assembly for Wales Wahlen 2011 lag die BNP 27 Kandidaten - 7 für die Wahlkreise und 20 für die zusätzlichen Regionen, in denen es gäbe 4 Kandidaten für jeden der 5 Regionen. 2 Kandidaten für Swansea Osten und Islwyn gespeichert ihre Einlagen zum ersten Mal überhaupt in einem walisischen Wahlkreis. Trotz der Hoffnung, eine Versammlung Platz zu gewinnen, fiel der Volksabstimmung für die Partei in den Regionen um 1,9% von 4,3%, die es in den Parlamentswahlen 2007 gewann 2,6% verlieren alle regionalen Einlagen und die von den Grünen, der UK Independence geschlagen Partei und selbst der Socialist Labour Party.

Welsh Assembly Wahl

Quelle: BBC News

Welsh Assembly Wahl

Quelle: BBC News

Nordirland gesetzgebenden Versammlung

Nordirland Gesetzgebenden Versammlung Wahl

Die BNP stand 3 Kandidaten für die Nordirland Gesetzgebenden Versammlung Wahlen zum ersten Mal.

Quelle: BBC News

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha