Bright Kläranlage

Brightwater ist eine große Kläranlage in Süd Snohomish County, Washington, USA, die online ging im Jahr 2011. Der Anlagenbau und die damit verbundenen Tunnel waren ein Fünf-Jahres-Megaprojekt kostet $ 1,8 Milliarden.

Seitenbeschreibung

Brightwater ist ein 114-Morgen-Anlage an der Kreuzung der State Route 9 und State Route 522 nördlich von Woodinville. Die Anlage selbst nimmt 114 qm; der Rest des Grundstücks ist für Regenwasserbehandlung und Umweltschadensbegrenzung, wie Pflanzenkläranlagen und Regenrückhalte verwendet.

Stollen

Ein 13-Meile, 17,5-Fuß-Durchmesser-Tunnel wurde von mehreren Tunnelbohrmaschinen aus der Aufbereitungsanlage zu einem Vorfluter fast genau nach Westen auf Puget Sound gebaut. Die Mündung ist 600 Meter unter der Oberfläche. Bauverzögerungen wurden aufgrund von unerwarteten Bodenbedingungen verursachen Schäden an den Bohrmaschinen angefallen.

Die Probleme mit dem Brightwater Tunnel wurden bei der Planung den anderen großen Regionaltunnelprojekte, einschließlich der Link-Light Rail Capitol Hill-Tunnel und den Alaskan Way Viaduct Ersatz Tunnel.

Der Tunnel wurde im Jahr 2011 vollendet, und die volle Nutzung des Vorfluter begann am 2. November 2012.

Geschichte

Im August 2002 dann King County Vorstand Ron Sims angekündigt, dass ein Milliarden-Dollar-regionalen Kläranlage mit dem Namen "Brightwater" würde im benachbarten Snohomish Grafschaft gebaut werden und servicieren die Teile der König und Snohomish Grafschaften.

Kontroversen

Seit ihrem Vorschlag hat Brightwater war Gegenstand zahlreicher Rechtsstreitigkeiten, einschließlich einer Klage von King County gegen Snohomish Grafschaft, die besiedelt wurde, als King County vereinbart, $ 70 Millionen für die öffentliche Sicherheit, Schutz von Lebensräumen und Parks in Snohomish Grafschaft zu zahlen. Das Projekt hat auch viele Kostenüberschreitungen von insgesamt mehr als 272 Mio. $. Im Dezember 2006 hatte das Projekt alle seine Klagen und nur benötigt Baugenehmigungen von Snohomish Grafschaft behoben. Allerdings bleiben die Sorgen über die Standortwahl für das Projekt, die beide aus ihren künftigen Nachbarn über die Gerüche mit Kläranlagen und Geologen durch mindestens einen aktiven Verwerfungslinie über die Website läuft assoziiert Sorgen und Bedenken darüber, ob eine neue Anlage notwendig war, als die Beseitigung Regenwasser und Abwasser aus der Kanalisation. King County, konterte diese Bedenken durch die Angabe der Anlage wird advanced Geruchskontrolle verfügen, werden 40 Morgen des Tierlebensraum wieder hergestellt werden, die Anlage wurde entwickelt, um eine 7,3 Erdbeben zu widerstehen, und dass das Projekt durch neue Kunden bezahlt werden.

Kunst im öffentlichen Raum

Die Brightwater Anlage umfasst 15 Werke der Kunst im öffentlichen Raum. Die 4,4 Millionen $ Akquisition wurde durch die Grafschaft One Percent for Art Bau Stilllegungsprogramms finanziert.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha