Briarcliff Manor Feuerwehr

Das Briarcliff Manor Fire Department bietet Brandschutz und Rettungsdienst in das Dorf Briarcliff Manor, New York und seine Weiler Scarborough. Die Freiwillige Feuerwehr dient auch nicht rechtsfähige Bereiche der Stadt Ossining, und der Briarcliff Manor Feuerwehr Hilfsdienst bietet medizinische Notfalltransport mit zwei Krankenwagen.

Die Feuerwehr, die bis 1901 zurückgeht, verfügt über drei Feuer Unternehmen, zwei Stationen und vier Löschfahrzeuge.

Unternehmen

Operativ wird die Abteilung nominell in drei Brand Unternehmen, die jeweils von einem Chef geführt organisiert:

  • Briarcliff Fire Company
  • Briarcliff Manor Hook & amp; Ladder and Rescue Unternehmen
  • Scarborough Engine Company

Die Feuerwehr hat zwei Stationen; Hauptsitz im Briarcliff Manor Village Hall und eine weitere auf Scarborough Straße. Die Abteilung verfügt über etwa 150 Mitglieder, darunter ein Brandmeister und zwei Assistenten Häuptlinge, die nominell bezahlt werden und sind nicht Dorf Mitarbeiter.

Ambulance Corps

Das Briarcliff Manor Feuerwehr Hilfsdienst betreibt zwei staatlich geprüften Krankenwagen mit grundlegenden lebenserhaltenden Funktionen. Die Korps Antworten mehr als 500 Notfälle pro Jahr und nimmt an der Tri-Gemeinschaft Fly Car Programm, um Advanced Life Support bereitzustellen.

Geschichte

Anfang der 1900er Jahre

Briarcliff Manor Feuer Firma existiert seit mehr als einem Jahr vor Briarcliff Manor Eingliederung. Frederick C. Messinger und dreizehn lokalen Männern gegründet, die private Feuerwehr im Jahre 1901 Sechsunddreißig Männer wurden Gründungsmitglieder der Gesellschaft am 4. März 1902, und Beiträge wurden bei 25 Cent pro Monat einzustellen. Am 15. April dieses Jahres hat das Unternehmen den Namen Briarcliff Steamer Company No. 1. ersten Anlagen des Unternehmens war eine von Hand gezeichnete chemische Vorrichtung, mit einem Behälter, der eine Mischung aus Wasser und Natriumbicarbonat. Würde Schwefelsäure in den Tank gegeben werden, wodurch Kohlendioxid, welche die Lösung durch den Schlauch zu treiben und zu helfen, das Feuer zu löschen wäre. Das erste Gerät war weiß, was Messinger dachte, besser sichtbar als bei der herkömmlichen roten in einem Dorf ohne Straßenbeleuchtung, und Motoren des Dorfes bleiben weiß.

Die chemische Vorrichtung war nur bei kleinen Bränden geeignet und wurde bald mit einem dampfbetriebenen Löschfahrzeug und ein Schlauchwagen, sowohl Pferde ergänzt. Die beiden Teile der Ausrüstung wurden von Walter Law Briarcliff Realty Company gekauft und waren auf das Feuer Unternehmens unentgeltlich ausgeliehen. Zu der Zeit, das Feuer untergebracht Unternehmen seine Ausrüstung und Pferde auf der Briarcliff Farms 'Barn A und nutzte die Wheelwright-Shop als Tagungsraum und für gesellschaftliche Veranstaltungen.

Nachdem das Dorf integriert, beantragte das Unternehmen das Dorf Bord, um das Unternehmen in eine Dorffeuerwehr zu bilden. Ihr Antrag wurde am 10. Februar 1903 im Büro von Walter Law erteilt 1906, das Dorf Rechtsberater Reorganisation und der Briarcliff Fire Company erstellt wurde, mit Messinger wieder als Foreman dient. Die Feuer-Ausrüstung, in Höhe von $ 55,93, wurde auf die neue Gesellschaft übertragen. Im Jahr 1908 verkaufte American LaFrance einen Haken und Leiterwagen und Zweirädern mit Schlauch und chemische LKW an die Feuerwehr für $ 2.700. Im darauf folgenden Jahr eine Alarmglocke wurde gekauft und ersetzt zunächst eine Schwebebahn Eisen und Vorschlaghammer in einer Scheune, die von einer unwirksamen Dampfpfeife folgte.

Im ersten Jahrzehnt der 1900er Jahre wurde die Archville Fire Company im benachbarten Archville, New York, mit der Unternehmenszentrale in einem Schuppen an der Ecke von Albany Post Road und Union Street gebildet. Erstausrüstung des Unternehmens bestand aus dreißig 3½ Gallone verzinktem Eimer, später ein 50-Gallonen-Pferde Pumper vom Valhalla Feuerwehr gekauft. Das Unternehmen wurde im Jahr 1909 als Archville Feuerwehr als erste Fire Chief gechartert, mit Hubert W. manierlich. Von da an bis 1930 die Abteilung war autonom, bis Briarcliff Manor beantragt, dass Archville bringt ihren Brandschutz Dienstleistungen für Scarborough. Im Jahr 1930, die Abteilung änderte ihren Namen in der Scarborough Fire Company und wurde Teil der Briarcliff Manor Feuerwehr. Im Jahr 1972 wurde das Unternehmen in zwei Einheiten aufgeteilt, mit einem autonomen Archville Einheit und der Scarborough Engine Company, mit Sitz in der Scarborough Presbyterian Church Garage und ein Teil der Briarcliff Manor Feuerwehr.

Nach einem Großbrand bei Miss Knox Schule im Jahre 1912, wurde Ausrüstung der Abteilung aufgerüstet, um mit größeren Bränden umzugehen. Das Dorf kaufte ein American LaFrance 750 Gallonen pro Minute motorisierten pumper truck. Die bestehende Schlauch-and-Chemietransport wurde motorisiert und wurde Auto des Häuptlings. Im Jahr 1914, das Dorfgemeindehaus wurde gebaut, um die Regierung und Feuerwehrfahrzeuge unterzubringen. Die Ähnlichkeit ihrer Garagentore in der Fassade der vorliegenden Restaurant zu sehen. Später im Jahr 1914 die Abteilung gegründet Unterstationen bei Frau Whitson Scheune auf Pleasantville Road und auf dem Holden Farm in Scarborough Straße; diese wurden im Jahr 1921. Die erste große Feuer nicht fort zur Einbeziehung der Kraftfahrzeuge wurde 1916 an der Central Business District. Trotz der neuen Ausrüstung, wurden mehrere Gebäude am Nordende zerstört. Die 1908 Haken-und Strichleiter-LKW wurde 1923 motorisierten und zwei Jahre später wurde das Auto des Häuptlings von einem anderen American LaFrance Fahrzeug ersetzt. Eine elektrische Sirene wurde 1928 nach einer Beschwerde, die der vorherige Alarm klang eher wie ein Aufruf zum Frühstück, als ein Alarm des Feuers installiert.

Während der Großen Depression waren Uniformen wieder nicht dem Standard entsprechende, ähnlich wie bei den frühen Jahren der Feuerwehr. Ein weiterer American LaFrance Haken und Strichleiter-LKW wurde 1930 bestellt zu gehen zusammen mit den 1908 Lkw, und eine andere Pumpe LKW wurde von der gleichen Firma im Jahr 1935. Fünf Jahre später gekauft, die 1912 Pumper Lkw verkauft wurde, und wurde mit einem ersetzt Mack Kader und Patrouillen LKW. Im Jahr 1936, das Dorf Tradition der Prüfung der Feueralarm am Mittag begann; es war auf jeden Tag außer Sonntag klang. Im gleichen Jahr, wegen eines Streits über Brandmeister Wahlen wurde die Briarcliff Manor Hook and Ladder Company gebildet, getrennt von der Engine Company. In den 1930er Jahren hatte die Abteilung ein Basketball-Team, die anderen Abteilungen gespielt und das Scarborough Unternehmen bildeten eine Rivalität mit den Briarcliff diejenigen organisiert.

Im Zweiten Weltkrieg, mehr als 340 von 1.830 Bewohnern des Dorfes diente in der United States Armed Forces. Die Hook and Ladder Company verzichtet Gebühren und Beiträge für die von 1941 weiter angeworben. Solch eine ausreichende Anzahl von Feuerwehrleuten wurde im Dienste der Streitkräfte, dass das Dorf angefordert Probanden im Alter von 16-18, die Briarcliff Manor Feuerwehr anzuschließen; mindestens neun serviert auf aktiven Dienst während des Krieges und hatte die Fähigkeit, sich selbst von der Schule zu entschuldigen, wenn das Feuer Sirene losging. Auch während des Krieges, im Jahre 1944 erhielt die Abteilung eine Pumpeneinheit Anhänger-Typ mit einem 500-Liter-Pumpe, Schlauch, Düse, Leitern und andere Werkzeuge. Er wurde in das Dorf, die das Amt für Zivilschutz ausgeliehen und war ein Hilfs an die bestehenden Anlagen. Ein Jahr später, Briarcliff Abitur und Briarcliff Fire Company Leutnant Sgt. Arthur J. Quinn, Jr. von der 45. Abteilung wurde in der Tätigkeit in Deutschland getötet.

Die erste Krankenwagen wurde 1945 gekauft, nachdem eine Reihe von Bewohnern auf die Notwendigkeit dafür. Es war im Juli 1945 für $ 5000 bestellt und 1947 geliefert und am Ende kostet 6000 $. Der Krankenwagen hatte einen Meteor Körper und Cadillac-Chassis und für Zwei-Bett-Patienten und zwei Krankentransporten zur Verfügung gestellt. Ossining später kaufte das Krankenwagen, um ihre eigenen Hilfsdienst starten. Im Mai 1946 wurde ein Abendessen statt, um die heimkehrenden Veteranen des Zweiten Weltkriegs zu ehren. Im selben Jahr erwarb das Dorf alle ausgeliehenen Feuer Ausrüstung, und kaufte eine neue Mack Pumper Lkw Mai 1947 um die 1.929 chemischen LKW ersetzen.

Späten 1900s

1951 war der 50. Jahrestag der Feuerwehr, und so das Dorf führte eine einwöchige Feier, die am 1. Juli 1950 mit einem Morgengottesdienst am Briarcliff Congregational Church, einer Band Konzert in Law Park und ein Viertel der Juli-Parade mit 5.500 Zuschauer, mit einem Marsch von Fred Messinger geführt, gefolgt von acht Ex-Chefs. Die Parade inklusive Scarborough erste Löschfahrzeug, viele Bands und zwölf Feuerwehren von Westchester County Gemeinden. Abendessen der Ex-Chef an diesem Abend zog 85 Gäste. In diesem Jahr wurde festgestellt, dass es noch keine residenten Todesfälle durch Brände im Dorfgrenzen. In den späten 1950er Jahren, war Edna O'Brien die erste; in ihrem Haus gefangen und durch intensive Flammen umgeben. Im Jahre 1955 kaufte die Abteilung ein neues Löschfahrzeug und ein Mack Haken und Leiter-LKW mit einem 75 ft. Leiter für $ 40.000. Auch in der Mitte der 1950er Jahre wurde eine neue Feuerwache entschieden benötigt und dringender, wenn das Gewicht der damals neuen Pumper und Leiterbühnen brochen des Municipal Building Stock. Fünf Jahre lang war die Anlage in Briarcliff und Ossining Garagen, bis Ende 1963, wenn die neue Feuerwache und Gemeindeämter Gebäude fertiggestellt wurde untergebracht. Auch in den 1950er Jahren wurden zusätzliche Sirenen für Feuerwehrleute außerhalb des zentralen Sirene Bereich, die beide auf Schrade und an der Kreuzung von Long Hill und Scarborough Straßen installiert, ersetzt eine Sirene in Scarborough Presbyterian.

Im Jahr 1971 Briarcliff Regierung versucht, für die vier vorhandenen Hydranten und Wasserversorgung in der Ortschaft, die Archville beanstandete aufzuladen Archville $ 200 pro Jahr. Briarcliff Manor kontaktiert den Staat-Controller, der das Dorf, das bestehende Anordnung Briarcliff Manor war nicht in Übereinstimmung mit irgendeinem Staat Gesetz unterrichtet. Brandschutz Viertel Archville die weigerte sich, die Station und Ausrüstung von Briarcliff mieten und damit die Briarcliff Kuratorium beendet Mitgliedschaft des Scarborough Fire Company in Briarcliff Manor Feuerwehr und trennte seinen Schutz Verantwortung über Archville. Im September 1972 wurde die Briarcliff Manor Kuratorium gebildet die Scarborough Engine Company, kaufte einen neuen Mack Truck, und baute ein neues Feuerwehrhaus Scarborough.

1976 war 75-jähriges Jubiläum der Abteilung, und seine Feierlichkeiten enthalten eine Parade von Willow Fahrt zum Feuerwehrhaus mit 650 Feuerwehrleute von vierzehn Unternehmen, Frauen Hilfs- und 500 Mitgliedern aus dreizehn Bands alle Marsch. Im Jahr 1978 wurde eine neue Krankenwagen mit 32.750 $ gekauft; Yankee Körper auf einem Ford Lkw-Fahrgestell, mit einem Sauerstoffsystem Absaugsystem und einem Impulstachometer. Die alte Krankenwagen wurde als Hilfs gehalten. Ein Jahr später kaufte das Dorf eine neue $ 160.000 Leiter LKW im Jahr 1983 geliefert und Austausch der 1.936 LKW.

Eine der bemerkenswertesten Feuer im Dorf passiert bei etwa 10.00 Uhr am 22. Januar 1982 in der Innenstadt. Das Feuer begann im Keller des Briarcliff Stationers und zerstörte die Briarcliff Country Store, Briar Rose, und der Schuh Bazaar. Mehr als hundert Briarcliff Manor und Pleasantville Brandbekämpfung unterstützt, um das Feuer, das in einer Höhe von 30 bis 40 Fuß in der Nacht brennen weiter, unter Kontrolle von 1.30, aber unter Kontrolle. Während des 1980-1981 Iran Geiselkrise wurde das Feuer Pfeife sechsundsechzig mal geblasen wird, einmal für jede Freigabe Geisel. Ein Jahr später, im Jahr 1982, dem ersten Briarcliff Manor Feuer mit aktiven weiblichen Probanden wurde gekämpft, mit Debra Ann Conacchio und Rachel Higgins, der als Feuerwehrmänner in der Abteilung.

Im Jahr 1996 ordnete die Abteilung einen Rettungswagen für $ 194.448 von 3-D-Produktion und eine Pierce pumper truck wurde bei 312.777 $ für Scarborough gekauft, um ihre korrosions 1974 Mack Truck zu ersetzen. Ein Jahr später wurde die Abteilung Gastgeber der Westchester County Freiwilligen Feuerwehr Verband Konvention, die übliche Parade mit 43 Abteilungen, einen Golfausflug, und der Jahrestagung und Abendessen des Vereins. Am 1. Oktober 2010 gewidmet ist die Abteilung die Scarborough Feuerwache, die innerhalb eines Jahres auf Kosten von 1,3 Mio. $ wieder aufgebaut wurde. Das Gebäude wurde in der Größe mit 3603 Quadratmetern verdoppelt, heute. Upgrades enthalten einen Tagungsraum, 14 Meter hohen Garage Buchten, und erweitert Parkplatz.

Alarm Empfangs- und Übermittlungs

Die zentrale Sirene an der Briarcliff Manor Village Hall entfernt. Seit den 1950er Jahren haben zusätzliche Sirenen auf Schrade-Straße und an der Kreuzung von Long Hill und Scarborough Straßen worden. Feuerwehr auch ausgegeben kleinen Funkempfänger, um ein Signal an den Standort eines Feuers zu senden und welche Lastwagen geschickt werden sollen. Organmitglieder zusätzlich Funkgeräten.

Gerät

Die Feuerwehr hat ein Turmleiter, einen Rüstwagen, zwei Krankenwagen, drei Klassen-A Pumper und Utility Truck. Die Abteilung hat auch einen Trailer für Sicherheit Demonstrationen und eine Waffen-of-Masse durch eine Federal Emergency Management Agency Zuschuss erworbenen Zerstörung Anhänger.

Bemerkenswerte Leute

  • John Cheever lebte in Scarborough, und diente in der Feuerwehr.
  • Ely Jacques Kahn, Jr., ein Schriftsteller für The New Yorker, lebte in Scarborough für mehr als 20 Jahren, und war Mitglied der Abteilung.
  • Architekt Don Reiman war auch ein Mitglied der Abteilung.
  0   0
Vorherige Artikel 4-8-0 + 0-8-4
Nächster Artikel Anti-Europäismus

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha