Brian Massumi

Brian Massumi ist eine kanadische Sozialtheoretiker, Schriftsteller und Philosoph. Massumi Forschung umspannt die Bereiche Kunst, Architektur, politische Theorie, Kulturwissenschaften und Philosophie. Er ist weithin bekannt für seine englischsprachige Übersetzungen der letzten Französisch Philosophie, darunter Jean-François Lyotard The postmoderne, Jacques Attali den Lärm und Gilles Deleuze und Félix Guattari ist Tausend Plateaus bekannt.

Überblick

Er erhielt seinen Doktortitel in Französisch Literatur an der Yale University im Jahr 1987. Massumi lehrt derzeit an der Université de Montréal, in der Kommunikationswissenschaften Department. Massumi gelehrt hat und international an der Cornell University, European Graduate School, Universität Helsinki / Turku referierte, Goldschmiede, University of London und der University of California, Los Angeles. In 2009/2010 war Massumi Senior Scholar in Residence an der Gesellschaft für Geisteswissenschaften an der Cornell University. Massumi ist Herausgeber der ein Schock für Thought: Expression Nach Deleuze und Guattari und The Matrixial Borderspace: Essays von Bracha Ettinger.

Aktuelle Forschungs Massumi ist zweifach: die Erfahrung der Bewegung und die Wechselbeziehungen zwischen den Sinnen, vor allem im Zusammenhang mit der digitalen Kunst und Technik; und die auftauchenden Formen der Macht mit der Globalisierung des Kapitalismus und dem Aufstieg der Präventivpolitik verbunden. Massumi arbeitet mit Erin Manning, Director des Sense Lab, einem Forschungs-Erstellung Labor mit Hexagramm assoziiert: Institut für Forschung / Creation in Media Arts and Technology in Montreal. Sie co-bearbeiten Sie eine Buchreihe bei MIT Press berechtigt Technologies von Lebte Abstraktion und sind Gründungsmitglieder des Redaktionskollektivs der Sense Lab Journal Flexionen: eine Zeitschrift für Forschung-Creation.

Arbeitet als Autor

  • A Bedienungsanleitung, um Kapitalismus und Schizophrenie: Abweichungen von Deleuze und Guattari
  • Erste und letzte Kaiser: Das Absolute Staat und die Körper der Despot
  • Gleichnisse für das Virtual: Bewegung, beeinflussen, Sensation
  • Schein und Ereignis: Activist Philosophie und die Kunst Entstehende
  • Dachte in der Tat: Passages in der Ökologie der Erfahrung
  • Welche Tiere darüber lernen, Politik

Arbeit als Redakteur

  • Theory Out of Bounds University of Minnesota Press-Buch-Serie, 1993-2007. Mitherausgeber mit Michael Hardt und Sandra Buckley.
  • Die Politik der Angst Everyday
  • Ein Schock für Thought: Expression Nach Deleuze und Guattari
  • Technologien von Lebte Abstraction MIT Press Buchreihe, angefangen 2009 mit Erin Manning Co bearbeitet.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha