Brekstad

Brekstad ist das Verwaltungszentrum der Gemeinde Ørland in Sør-Trøndelag, Norway. Die Stadt liegt an der Trondheimfjord am Eingang der Stjørnfjord entfernt. Es ist etwa 5 Kilometer südlich von Uthaug und etwa 7 Kilometer westlich von Austrått und Ottersbo.

Die 1,77 Quadratkilometer große Stadt hat eine Bevölkerung von 1.943. Dies gibt der Stadt eine Bevölkerungsdichte von 1.098 Einwohnern pro Quadratkilometer. Brekstad erhielt Stadtrechte am 8. Oktober 2005 und somit als 95. Stadt in Norwegen.

Brekstad ist der Sitz der Fosen District Court, Brekstad Straßeninstandhaltungsabteilung und NAV Fosen Arbeit. Die größten Arbeitgeber sind Ørland Haupt Air Station / Ørland Airport, Mascot Høie Wäschefabrik, Coop Fosen und Tine Midt-Norge. Ørland Kirche und Ørland kulturelles Zentrum werden sowohl in der Stadt.

Brekstad hat Verbindungen mit dem Hurtigruten-Schiff nach Trondheim, Hitra, Frøya, Storfosna und Kristiansund. Die Brekstad-Valset Ferry hat Linienverkehr über den Trondheimfjord von Brekstad zu Valset in Agdenes. Es gibt auch Straßenverbindungen nach Bjugn.

Geschichte

Brekstad Postamt wurde im Jahre 1883 gegründet Brekstad ist auch der Ort der Skjeggehaugen, aus dem altnordischen Wort haugr bedeutet Hügel. Skjeggehaugen ist eine alte Grabhügel, die etwa 50 bis 60 Meter im Durchmesser und 6-7 Meter in der Höhe misst. Es ist etwa 60 Meter nordöstlich von Ørland Church.

Mediengalerie

  0   0
Vorherige Artikel 55 Cancri c
Nächster Artikel Bill Kennemer

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha