Breaux Bridge, Louisiana

Koordinaten: 30 ° 16'25.1 "N 91 ° 53'57.6" W / 30,273639 ° N 91,899333 ° W / 30,273639; -91,899333

Breaux Bridge eine kleine Stadt in St. Martin Parish, Louisiana, USA. Die Bevölkerung ist 8139 als der Volkszählung 2010. Es ist Teil des Lafayette Metropolitan Statistical Area.

Diese Gemeinschaft wird als "Panzerkrebs-Hauptstadt der Welt", eine Bezeichnung von ehemaligen Sprecher des Repräsentantenhaus von Louisiana Robert J. "Bob" Angelle erhalten. Es ist auch für seine ungewöhnlichen Liste der Kurznamen in seinem Telefonbuch bekannt.

Geschichte

Acadian Pionier Firmin Breaux kam als eine einzelne Person mit Joseph Broussard dit Beausoleil Anfang 1765 - wahrscheinlich mit der Familie von Michel Trahan. Die Acadians erlitten viele Todesfälle zwischen April und November 1765, und einige mit dem Pfarrer, P. links Jean Francois, auf St. James Parish zu gehen. Eine Volkszählung von Attakapas vom 25. April 1766, listet Firmin an einem Ort namens Bayou Tortue. Er verließ nach dieser Volkszählung und ging nach St. James, wo er auf der September aufgeführt ist, 14, 1769 Volkszählung der Acadian Coast. Im Jahr 1774 Firmin, die bis dahin war in Ascension Parish, LA, Petition an den Gouverneur, ihm zu erlauben, um Attakapas zurückzukehren. Diese Petition wurde genehmigt und Firmin gekauft Land in der Nähe der heutigen Stadt von Breaux Bridge von Jean François Ledée, einer wohlhabenden New Orleans Kaufmann, der das Land als eine von den spanischen genehmigt Französisch Landbewilligung bei den abnehmenden Jahren die erworben hatte Französisch Verwaltung für die spanische. Mit dem Jahr 1774 wurde Breaux die Brandeisen registriert und durch 1786 er einer der größten Immobilienbesitzer in der Bayou Teche Land war.

Im Jahr 1799 Breaux baute eine Fußgängerbrücke über dem Bayou Teche zur Linderung der Durchgang für seine Familie und Nachbarn. Diese erste Brücke war eine Hängebrücke, wahrscheinlich von Seil und kleinen Brettern. Es wurde von an kleinen Pfähle an jedem Ende der Brücke, als auch auf ein Paar von großen Live-Eichen auf beiden Seiten des bayou gebunden stabilisiert. Bei Reisen Richtungen gegeben wurden, würden die Bewohner häufig anweisen Menschen, die wurde schließlich als der Name der Stadt adoptiert "zu Breaux Brücke ... go".

Im Jahre 1817 Firmin Sohn Agricole baute die erste Schrägseilbrücke, so dass für den Durchgang von Wagen und stieg Commerce in der Gegend. Die Stadt erhielt seine offizielle Gründung im Jahre 1829, wenn Scholastique Picou Breaux, Agricole Witwe, erstellte einen Plan namens Plan de la Ville Du Pont des Breaux für die Stadt und begann mit der Entwicklung der Immobilie durch den Verkauf von Losen für andere Acadian Siedler. Eine Kirchengemeinde wurde 1847 gegründet und im Jahr 1859, Breaux Bridge offiziell gegründet.

Im Jahr 1959, dem Louisiana Gesetzgeber offiziell Breaux Bridge als "la capitale Mondiale de l'ecrevisse" bezeichnet.

Erdkunde

Breaux Bridge wird auf 30 ° 16'33 "N 91 ° 54'4" W / 30,27583 ° N 91,90111 ° W / 30,27583 befindet; -91,90111.

Laut der United States Census Bureau hat die Stadt eine Gesamtfläche von 6,7 Quadrat-Meilen, von denen, 6,6 Quadrat-Meilen von es ist, Land und 0.1 quadratische Meilen davon ist Wasser. Die Gesamtfläche beträgt 1,65% Wasser.

Demographische Daten

Ab der 2010 Staat-Zählung gab es 8.139 Menschen, die in Stadt wohnen. 50,0% waren weiß, 47,3% Afrikanischer Amerikaner, 0,4% Native American, 0,6% Asiaten, 0,4% aus einer anderen Rasse und 1.3% von zwei oder mehr Rassen. 1,3% waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Nach der Volkszählung von 2000 gab es 7.281 Menschen, 2.512 Haushalte, und 1.821 Familien, die in der Stadt. Die Bevölkerungsdichte betrug 1,111.7 Personen pro Meile. Es gab 2.740 Wohneinheiten mit einer durchschnittlichen Dichte von 418,3 pro Meile. Die rassische Verfassung der Stadt war 49.84% Weiß, 48.66% Afrikanischer Amerikaner, 0,11% amerikanischen Ureinwohnern, 0,32% Asiaten, 0,27% aus anderen ethnischen Gruppen und 0,80% stammten von zwei oder mehr Rassen. Hispanic oder Latino von jedem möglichem Rennen waren 0.65% der Bevölkerung. Der Bevölkerung im Alter von über fünf, 68,3% sprachen Englisch zu Hause, 28,3% sprachen Französisch, 1,7% sprachen Spanisch, und 1,6% sprachen Louisiana Creole Französisch.

Es gab 2.512 Haushalte, aus denen 38.3% Kinder im Alter vom 18 Leben mit ihnen hatten, waren 42.9% waren verheiratete Paare zusammen lebend, hatten 24.9% einen weiblichen Wohnungsinhaber ohne Mann-Gegenwart, und 27.5% waren Nichtfamilien. 23,5% aller Haushalte wurden aus Personen zusammengesetzt, und 8.8% hatten jemanden, allein lebend, wer 65 Jahre alt oder älter war. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,73 und die durchschnittliche Familiengröße war 3.23.

In der Stadt wurde die Bevölkerung heraus mit 30.1% im Alter von 18, 10,7% zwischen 18 und 24, 28,0% 25-44, 19,0% von 45 bis 64, und 12,2%, die 65 Jahre alt oder älter waren zu verbreiten. Das mittlere Alter war 32 Jahre. Für jede 100 Frauen gab es 92.2 Männer. Auf 100 Frauen im Alter von 18 Jahren oder darüber kamen 87,6 Männer.

Das mittlere Einkommen für einen Haushalt in der Stadt war $ 25.102, und das mittlere Einkommen für eine Familie war $ 31.570. Männer hatten mittleres Einkommen von $ 30.880 gegen $ 17.819 für Frauen. Per capita Einkommen für die Stadt waren $ 12.536. Über 26.8% Familien und 30.7% der Bevölkerung waren unter Armutlinie, einschließlich 43.0% jene minderjährigen 18 und 25.8% werden diejenigen 65 oder alt.

Bildung

Öffentliche Schulen in St. Martin Parish werden von der St. Martin Parish School Board betrieben wird. Die Stadt Breaux Bridge ist mit Breaux Bridge Primary School, Breaux Bridge Elementary School, Breaux Bridge Junior High School, und Breaux Bridge Gymnasium in Zonen aufgeteilt.

Privatschulen: St. Bernard Elementary und Breaux Bridge Christian Academy.

Bemerkenswerte Leute

  • Scott Angelle, ehemalige Interimsvizegouverneur von Louisiana und Mitglied der Kommission der Louisiana Public Service aus Distrikt 2
  • Lottie Beebe, Oberaufseher von St. Martin Parish öffentlichen Schulen; Mitglied des Board of Louisiana Elementary und Secondary Education, liegt in Breaux Bridge
  • Tim Credeur, UFC Kämpfer und Brazilian Jiu Jitsu Black Belt
  • Jake Delhomme, ehemaliger Quarterback der NFL Houston Texans, Cleveland Browns, Carolina Panthers und New Orleans Saints
  • Sonny Landreth, Musiker
  • Hunter Hayes, Musiker
  • Chris Hebert, Spinnaker-Champion
  • Mike "Pete" Huval, Repräsentant des Staates; ehemaliges Mitglied der St. Martin Parish Council, Versicherungsagenten
  • Jules Jeanmard, römisch-katholischer Bischof
  • Ali Landry, Miss Louisiana Teen USA 1990, Miss Louisiana USA 1996, Miss USA 1996
  • Branford Marsalis, Jazzmusiker und ehemalige Bandleader für das The Tonight Show
  • Fred H. Mills, Jr., Senator und Präsident der Farmers-Merchants Bank and Trust Co. in Breaux Bridge
  • Domanick Williams, der ehemalige Running Back für die Houston Texans 2003 Pepsi NFL Anfänger des Jahres
  0   0
Vorherige Artikel Ependym
Nächster Artikel Eileen Pedde

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha