Breathe Again

"Breathe Again" ist ein Lied der amerikanischen R & amp; B-Sängerin Toni Braxton von ihrem selbstbetitelten Debüt-Album. Geschrieben von: Babyface und LA Reid, Babyface und Daryl Simmons produziert wurde die Ballade als zweite Single des Albums veröffentlicht, Verankerung schwere Sendezeit im Sommer und Herbst 1993, die in ihm geführt, dass die erfolgreichste Single des Albums veröffentlicht. Die Single erreichte Platz drei auf der US Billboard Hot 100 und Nummer vier auf dem Hot R & amp; B / Hip-Hop Songs und Adult Contemporary-Charts. Der Song erreichte Platz zwei auf der UK-Charts im Januar 1994.

Die Lyrik weckt ein Gefühl von Nostalgie aus einer Beziehung, die seinen Lauf hat. Der Song verdient Braxton ihrem zweiten aufeinander folgenden Grammy Award für Best Female R & amp; B Vocal Performance im Jahr 1995.

Hintergrund und Komposition

Nach dem Erfolg des vorherigen Single "Another Sad Love Song", "Breathe Again" wurde als zweite offizielle Single aus Toni Braxton ist selbstbetiteltes Album am 6. August 1993 veröffentlicht, "Breathe Again" wurde geschrieben und von Kenneth hergestellt "Babyface" Edmonds, mit Co-Produktion von Daryl Simmons und LA Reid bearbeitet. Textlich in "Breathe Again", Braxton würde zerbröckeln und habe einen Nervenzusammenbruch, wenn ihr Freund waren, um mit ihr Schluss machen, singen: "Wenn ich das Gefühl haben, nie wieder in meinen Armen / Wenn ich Ihre zarten Kuss fühlen nie wieder / Wenn ich nie hören Ich liebe dich hin und wieder bitten um Verständnis, wenn die Liebe Enden / Dann verspreche ich Ihnen, ich verspreche Ihnen / Dass sie, daß ich nie wieder zu atmen. "

Kritischer Empfang

"Breathe Again" erhielt überwiegend positive Kritiken von Musikkritikern. Ron Wynn von Allmusic nahm den Song als Highlight aus dem Album, das Schreiben, dass "Braxton ist heiser, verführerische Stimme klingt hypnotischen auf der Strecke." Mitchell Mai der Chicago Tribune war sehr positiv, das Schreiben, dass "die Art, wie ihre Stimme pocht wenn sie singt:" Ich kann nicht aufhören, über Sie, "vermittelt ein Gefühl der Verzweiflung und Sehnsucht, die selten ist." People Magazine nannte den Song "Spuk", das Schreiben, dass "die Achtel in ihrer Stimme sagt mehr über Versprechen und Täuschungen der Liebe, als viele Sänger zu verwalten in einer Karriere."

Nach Daryl Easlea des BBC Music, dem Song "voll etabliert Braxton", nannte es "eine zarte Ballade, die sich ganz auf Klischees zurückgreifen verweigert, es zum Leben durch verträumt, gehauchten Liefer Braxton gebracht wird." John McAlley des Rolling Stone nannte es "beste Material des Albums", das Schreiben, dass "Braxton Love Kater hat lächerlich epische Ausmaße erreicht." "Breathe Again" wurde in allen großen Hits Sammlungen von Braxton veröffentlicht, darunter "Ultimate Toni Braxton", "Platinum & amp; Gold Collection" enthalten, "The Essential Toni Braxton", "Playlist: The Very Best Of Toni Braxton" und " Breathe Again: Das Beste von Toni Braxton ".

Karte-Leistung

"Breathe Again" geschafft, ersten großen Hit Braxton auf der ganzen Welt zu sein. In den USA ist der Song war ein Erfolg und erreichte Platz 3 der Billboard Hot 100 Charts. In anderen Billboard-Komponente Charts, "Breathe Again" erreichte auch hohe Positionen, an der Nummer 2 auf dem Pop Songs Diagramm, und Nummer 4 auf der Adult Contemporary und Hot R & amp; B / Hip-Hop Songs Chart. In Großbritannien, "Breathe Again" debütierte und kulminierte an der Nummer 2, am 15. Januar 1994 zu ihrem besten Chartsingle, passend zu "Un-Break My Heart" stellen. In Australien, debütierte der Song auf Platz 47 auf den ARIA Charts, am 20. März 1994 und erreichte Platz 2 am 1. Mai 1994 noch an der gleichen Position für zwei weitere Wochen. Er verbrachte 17 Wochen auf die ARIA-Charts und auf Platz an der Hausnummer 20 auf den "ARIA Charts - Ende des Jahres Charts".

In Neuseeland, debütierte der Song auf Platz 20 auf der RIANZ chart, am 12. Dezember 1993. In der achten Woche kletterte der Song auf Platz 2, immer seine Spitzenposition. Er verbrachte 4 nicht aufeinander folgenden Wochen an der Spitzenposition und 21 Wochen auf der RIANZ Diagramm. Der Song ist auch Braxton besten Einzel jemals auf den neuseeländischen Charts. Der Song erhielt einen Grammy Award für Best Female R & amp; B Vocal Performance im Jahr 1995 und wurde Braxton zweiten Mal in Folge Grammy Award in der gleichen Kategorie.

Musik-Video

Die begleitende Musik-Video, indem Randee St. Nicholas gerichtet ist, wurde in England gefilmt und ist in Schwarz-Weiß-Format eingestellt. Das Konzept war Braxton läuft durch ein Labyrinth, Clearing ihre Gedanken der besonderen Art der Liebe. Auf ihrer DVD "Von Toni mit Liebe ... Das Video Collection", zwei weitere Versionen des Videos sind ebenfalls vorhanden: das "Europäische Version" und die "spanische Version". Auf der gleichen DVD, kommentierte Braxton über das Video und sagte: "Dieses Video wurde ursprünglich in Farbe und Randee St. Nikolaus, dem Regisseur gefilmt, nicht wie das Labyrinth Teil, sagte sie, es sah aus wie Erdhaufen, anstatt diese schönen grünen, sagte sie, es sah aus wie Felsbrocken, so dass sie es in schwarz und weiß. " Über ihr Aussehen, sagte sie: "Ich erinnere mich an meine Stylistin war verrückt und versuchte, ein Kleid aus dem 17. Jahrhundert zu finden, und mein Haar war kurz, und ich wollte nicht, um Perücken zu tragen und meine Stylistin setzen diese kleinen Erweiterungen in meinem Haar und es war so kalt, und das Kleid so schwer war. "

Cover-Versionen

Im Jahr 1995, Hong Kong Künstler Sally Yeh bedeckte die kantonesische Version des Songs mit dem Titel Deep Breath, im Album Simple Black & amp; Weiß

Im Jahr 1996 präsentierte zeitgenössische Jazzgitarrist Chuck Loeb seine Version aus dem Album The Music Inside.

Im Jahr 2004 Sweet Tea bedeckt Lied auf der Kompilation Album Reggae Gold-1994.

Im Jahr 2006, R & amp; B-Sängerin Margot B. bedeckt Lied auf ihrem Album Margot B. inspiriert.

Titellisten und Formate

  • "Breathe Again"
  • "Breathe Again"
  • "Breathe Again"
  • "Breathe Again"
  • "Breathe Again"
  • "Breathe Again"
  • "Breathe Again"
  • "Breathe Again"
  • "Breathe Again"
  • "Breathe Again"
  • "Breathe Again"
  • "Breathe Again"
  • "Another Sad Love Song"

Charts

Spitzenpositionen

Ende des Jahres Charts

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha