Branislav Dešković

Branislav Dešković war ein kroatischen Bildhauers, der für seine ausdrucksstarke Tierskulpturen bekannt, vor allem seine Jagdhunde. Er gilt als der ersten Impressionisten-Bildhauer in Kroatien.

Biographie

Branislav Dešković wurde in Pučišća auf der Insel Brac am 11. März 1883. Er in Venedig, Wien und Paris, wo er regelmäßig auf dem Salon ausgestellt geschult geboren. Eine zeitgenössische Kritik des ersten dalmatinischen Kunstausstellung der 1908 in The Studio sagte: "Branislav Deskovic die Meisterschaft in der Tierskulptur wurde von seinen Werken Die Entwurfs-Pferd, Esel und der Hund erwiesen. Zwei Alten ist die beste von allen seinen Kompositionen und hat in der "Salon" von Paris, wo es viel Beifall gewonnen ausgestellt. "

Im Sommer 1910 verbrachte Dešković Zeit in Sarajevo. Dort wurde er von den bosnischen Zahlen angezogen und zeigte später eine Reihe von herausragenden Skulpturen beispielsweise zwei Ältesten und Büste eines Turk. Er war ein leidenschaftlicher Jäger, und dies wurde in seiner künstlerischen Arbeit wider. Er ist bekannt für seine Tierskulpturen bekannt, insbesondere Jagdhunde. Während eines Aufenthaltes in Sarajevo im Jahr 1910, wurde er von bosnisch-Figuren, die in einigen seiner Skulpturen zeigten inspiriert.

Er zeigte mit dem Medulić-Gruppe im Jahr 1908 in Split, 1909 in Ljubljana und 1910 in Zagreb. Er hielt seine erste Solo-Ausstellung im Jahre 1910 in Sarajevo.

Während des Ersten Weltkrieges meldete er sich freiwillig in Montenegro, und später in Rom, Genf und Paris. Ab 1921 lebte er in Split.

Die Kunstgalerie in Bol auf Brač, umjetnina die Galerija "Branislav Dešković ist nach ihm benannt, und viel von seiner Arbeit ist auf dem Display gibt.

Er starb in Zagreb am 20. August 1939.

Erbe

Obwohl Pucisca Brac und haben eine lange Geschichte der Steinbearbeitung, wählte Dešković Bronze als sein Medium. Er arbeitete in Stein, Ton und Bronze, und gilt als die ersten Impressionisten-kroatischen Bildhauers.

Dešković ist bekannt für seine Tierskulpturen bekannt. Ein leidenschaftlicher Jäger in seiner Jugend spielte er Hunde aus seinem Gedächtnis in der Arbeit mit den Tieren, in einem ausdrucksvollen impressionistischen Stil. Er produzierte auch einige schöne Porträts und ein paar große, heroische Skulpturen. Zusammen unter dem Motto des Zagreber Ausstellung "Trotz unheroic Zeiten" durchgeführt wird, erzeugt Dešković die monumentalen Skulpturen Prinz Marko und Sieg der Freiheit, der ungewöhnlichen Ausdrücken seiner politischen Ansichten waren. Leider wurde seine Karriere kurz geschnitten durch Krankheit, und seine Sammlung von Werken ist nicht sehr umfangreich.

HRT, kroatischen Radio / Fernsehen vorge Branislav Dešković im Programmsegment, als hier zu sehen: HRT Video: Kipar Branislav Dešković

Works

Beispiele seiner Arbeit sind im Internet unter Galerija Remek-Djela gesehen werden

  • Zwei alte Männer / Zwei Greise
  • Zugpferd
  • Sich ausruhen
  • Verkratzen des Hundes
  • Büste eines Turk
  • Prinz Marko
  • Sieg der Freiheit

Ausstellungen

Während seiner Lebenszeit in Split, Zagreb und Ljubljana stellte er

Einzelausstellungen

Aktuelle Ausstellungen seiner Arbeit sind:

  • 2011 Galerija Antun Augustinčić, Klanjec
  • 1983 Gallery of Fine Arts, Split
  • 1966 Gallery of Fine Arts, Split

Öffentliche Sammlungen

Sein Werk ist in den folgenden öffentlichen Sammlungen

Kroatien

  • Gliptoteka, Kroatischen Akademie der Wissenschaften und Künste, Zagreb
  • Gallery of Fine Arts, Split
  • Art Gallery Branislav Dešković, Bol, Insel Brac, Kroatien

US

  • Smithsonian American Art Museum, Washington, DC
  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha