İbrahim Üzülmez

İbrahim Üzülmez ist ein ehemaliger türkischer Fußballspieler, der, nachdem er von seinem letzten Verein Beşiktaş JK, für die er verwendet, um Kapitän zu sein, nach einem Disziplinarverletzung entlassen Ruhestand.

Er wurde zu einer Bauernfamilie in Izmit geboren. Er würde oft schleichen sich zu tun, seine Bauern Pflichten Fußball spielen mit Freunden zu gehen. Es war immer sein Traum, für Beşiktaş JK spielen Eines Tages, als er, um alle ihre Spiele im Radio hörte.

Im Alter von 16 wurde er entdeckt spielen Fußball mit seinen Freunden in der kleinen Stadt Gönen, gab einige Passanten so erstaunt von seiner Fähigkeit, die sie nahmen es auf sich, in Scouts anrufen, um sein Spiel zu beobachten. Gönenspor sofort unterzeichnet ihn, und er gibt 1 Jahr gespielt. Er wurde dann in etwas größeren Club Karabükspor übertragen. Üzülmez dann tat seine nationalen militärischen Pflichten und bei seiner Rückkehr, für die türkischen Premier League Team Gaziantepspor unterzeichnete er. Gaziantepspor war seine erste große professionelle Team er spielte, er blieb dort für 1,5 Jahre. Wenn die Übertragung Saison eröffnet, wurden seine Träume Wirklichkeit werden, wenn Beşiktaş kam klopfen an seine door.He wirklich in der Saison 2002/2003 glänzte und war für die türkische Nationalmannschaft gewählt. Mit dem legendären Spieler Sergen Yalçın Ausscheiden aus dem Verein und Tümer Metin Schock Unterzeichnung mit Rivalen Fenerbahçe; im Jahr 2006, Beşiktaş Istanbul Namen seiner neuen Kapitän, Üzülmez. Seine Leistung gegen den FC Barcelona in der UEFA Champions League 2000/01 Gruppenphase noch in Erinnerung, er half seinem Team nach einem berühmten 3-0 Sieg.

Er hatte einen schweren Unfall im Juni 2008, der Rückkehr von seinem Antalya Urlaub mit seiner Familie, ein anderes Auto schlug er in der westtürkischen Stadt Manisa und kollidierte mit einem Baum, aber kam heraus sicher

In der zweiten Hälfte der Saison 2010/11, während der Halbzeitpause des Ligaspiel gegen MKE Ankaragücü, entstand eine feurige Streit mit seinem Teamkollegen İbrahim Toraman in der Umkleidekabine. Die Einzelheiten des Kampfes wurden nicht bestätigt, aber die Presse allgemein bekannt, dass Üzülmez geißelte ein paar Schläge auf den Kopf und Toraman Toraman blieb nicht mehr reagiert, bis die anderen Teammitglieder eingegriffen und beruhigte die beiden nach unten.

Nach dem Spiel, Üzülmez Vertrag wurde sofort durch einstimmigen Vorstandsbeschluss beendet, während Toraman wurde ausschließlich aus öffentlich über das Auftreten spricht verbannt. Einen Tag später, angeordnet Vereinsvorsitzende Yıldırım Demirören eine Pressemitteilung neben İbrahim Üzülmez und bemerkte, dass Üzülmez war einer der wichtigsten Figuren in Beşiktaş Geschichte, und dass sein Speicher wird stets von der Community gepflegt werden. Der Vorsitzende fügte hinzu, dass Üzülmez die alle Forderungen werden in einer einzigen Summe sofort fällig.

Es ist immer noch eine starke Meinung, dass das Auftreten hat vorstehenden Wurzeln gehen zurück auf einen anderen Kampf zwischen dem Duo, bei Beşiktaş von 2008 Vorsaison Lager in Österreich, die im Allgemeinen als "Pantoffel Kampf" bekannt ist. Als der Kapitän der Mannschaft, hatte Üzülmez Toraman, warum er zum Mittagessen kam mit Hausschuhen, während alle anderen Spieler waren ihre Sportgeräte tragen gebeten. Als Sekundär Kapitän der Mannschaft, hat Toraman nicht zu nehmen, dass sie leicht und geballten Fäusten.

Am 5. Juli 2011 wurde bekannt, dass Üzülmez zog sich vom Profifußball.

Ehrungen

  • Truthahn
  • FIFA Konföderationen-Pokal 2003: 3. Platz
  • Beşiktaş Istanbul
  • Türkischen Liga: Champions
  • Fortis Turkish Cup: Champions
  • Türkische Super Cup: Champions

Länderspieltore

  0   0
Vorherige Artikel Central Plains Krieg
Nächster Artikel Anslem Douglas

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha