İbrahim Tatlıses

İbrahim Tatlıses ist ein türkischer Folk-Sängerin und ehemalige Schauspieler mit kurdischer Herkunft. Er war in der Stadt Şanlıurfa geboren. Tatlıses hat 42 Alben, darunter bemerkenswerte Alben wie Ayağında Kundura und Selam Olsun aufgezeichnet. Er ist auch der Gastgeber des Fernsehprogramms IBO-Show und ist einer der führenden Schauspieler, der in mehreren Dutzend Filmen erschienen ist. Er hat die meisten der Filme, die er in handelte gerichtet. Außerdem ist er ein Geschäftsmann in der Restaurant und Tourismusunternehmen beteiligt sind, sowie in Bauvorhaben im Irak. Er wurde in den Kopf in einem Attentat im Jahr 2011 erschossen.

Shootings

Er wurde ins Bein im Jahr 1990 erschossen, und überlebte ein Attentat im Jahr 1998. Am 14. März 2011 hat er angegriffen und schwer am Kopf verwundet wurde. Um 00:30 Uhr Ortszeit, er und seine Sprecherin Buket Çakıcı an von unbekannten Angreifern nach dem Verlassen der Büros der private türkische Sender Beyaz TV nach seiner wöchentlichen Fernsehshow erschossen wurden. Als sie ihr Fahrzeug eingetragen wurde Tatlises mit einer Kugel, die den Hinterkopf betreten und verlassen durch den vorderen getroffen. Çakıcı wurde auch in den Hals getroffen, aber überlebte den Angriff. Die Täter durchgeführt Kalaschnikow-Gewehre und entkam in einem schwarzen Auto. Er wurde in die Acıbadem Krankenhaus in Istanbul für die Notfallbehandlung genommen. Er unterzog sich einer vier-Stunden-Betrieb, um die Kugel entfernt, wonach er in einem stabilen Zustand war haben. Er wieder zu Bewusstsein fünf Tage später. Nach einer Woche angekündigt, die Ärzte, dass er gut erholt. Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan besuchte ihn und auch angekündigt, dass er sich gut erholt. Die Polizei in der Türkei festgenommen rund 20 Menschen bei dem Angriff beteiligt. Am Donnerstag, 7. April Tatlıses links Acıbadem Krankenhaus mit einer Polizeieskorte und reiste nach Atatürk International Airport, wo er an Bord des Gesundheitsministerium der Hawker 900XP Flugrettung für Deutschland, um intensive Rehabilitation an der Murnauer Unfallklinik empfangen.

Privatleben

Tatlıses wurde in Siverek, Sanliurfa, Türkei, geboren und ist der kurdischen und partieller arabischer Herkunft, Kurdisch und Arabisch als seine Muttersprache. Er verlor seinen Vater in der Kindheit, und nicht der High School zu besuchen. Er wusste nicht, wie zu lesen oder zu schreiben.

Er verkaufte Bänder und sang auf Hochzeiten und in Restaurants, bis ein Hersteller entdeckte ihn im Jahr 1976. Er hatte Tatlıses als Künstlernamen angenommen.

In den 1980er Jahren hatte die türkische Regierung die Verwendung von verbotenen kurdischen; bei einem Konzert in Schweden im Dezember 1986, er zwei Volkslieder auf Kurdisch gesungen hatten und wurde damit für separatistischer Propaganda verfolgt, fand aber nicht schuldig im Jahr 1987. Im Jahr 1988 wurde er von dem Geschäftsmann Mehmet Yilmaz bei einem Kulturfestival in Usak gebeten zu singen ein kurdischer Volkslied, aber weigerte sich und sagte: "Ich bin ein Kurde, aber die Gesetze verbieten mich zum Singen auf Kurdisch". Dafür wurde er am 19. September 1988 angeklagt Er zeichnet Songs nur auf Türkisch.

Nach der Rückkehr aus Deutschland, Tatlıses verheiratet Ayşegül Yıldız am 27. September 2011 in der Reha-Einrichtung, wo er in Behandlung.

Diskografie

  • 1970: Kara Kiz
  • 1974: Sevdimde Sevilmeim
  • 1976: Ashab Gecesi
  • 1976: Urfa Emerktaroglu Bant Studyosu
  • 1977: Ayağında Kundura
  • 1977: Can Hatice
  • 1977: Hurzurum Kalmadi
  • 1978: doldur Kardeş İçelim
  • 1979 Toprağın Oğlu Sabuha
  • 1980: Bir Mumdur
  • 1980: Ceylan
  • 1981: gelme İstemem
  • 1981: Gulmemiz Gerek
  • 1982: yaşamak Bu Değil
  • 1983 Yalan
  • 1984: Benim Hayatım
  • 1985: Mavi Mavi
  • 1986: Gülüm Benim / Gülümse Biraz
  • 1987: Allah Allah / Hülya
  • 1988: Kara Zindan
  • 1988 Fosforlu Cevriyem
  • 1989: İnsanlar
  • 1990: Söylim mi?
  • 1991 Vur Gitsin Beni / Yemin ettim
  • 1992 Ah Keşkem
  • 1993 Mega Aşk
  • 1994: Haydi Söyle
  • 1995: Klasikleri
  • 1996: Bende İsterem
  • 1996: Turku Dinle, şöyle, Oyna
  • 1998: Am Gitsin
  • 1999: Selam Olsun
  • 2001: Yetmez Mi?
  • 2003: Tekk Tekk
  • 2004: Aramam
  • 2005: Sizler İçin
  • 2006: Imparator Silerde Gecer
  • 2007: Bulamadım
  • 2008: Neden?
  • 2009: Yağmurla Gelen Kadın
  • 2011: Die Hani Gelecektin
  • 2014: Tatlıses Klasiği

Filmographie

Schauspieler

  • 1978: Sabuha
  • 1978: Ayaginda Kundura
  • 1978: Toprağın Oğlu
  • 1979: Kara yazma
  • 1979: Kara Çadırın Kızı
  • 1979 Fadile
  • 1980: Çile
  • 1980: Ayrilik Kolay Degil
  • 1981: Seni Yakacaklar
  • 1981: yaşamak Bu Değil
  • 1981: Tövbe
  • 1982: Yalan
  • 1982: Alişan
  • 1982: Nasil Isyan Etmem
  • 1983 Yorgun
  • 1983 Günah
  • 1983 Futboliye
  • 1984: Sevdalandim
  • 1984: Ayşem
  • 1985: Mavi Mavi
  • 1985 Sevmek
  • 1985 Yalnızım
  • 1986: Gülümse Biraz
  • 1986: Yıkılmışım Ben
  • 1986: Sarhos
  • 1987: Gülüm Benim
  • 1987: Allah Allah
  • 1987: Dertli Dertli
  • 1988: Hülya
  • 1988 Aşıksın
  • 1988 Bir Kulum İşte
  • 1988: Kara Zindan
  • 1988: Ben İnsan Değil miyim
  • 1989: Ceylan
  • 1989: Fosforlu
  • 1992 Aşık Oldum
  • 1993 Tetikçi Kemal
  • 1997: Fırat TV-Serie
  • 2003: Hayat Bilgisi TV-Serie
  • 2009: Hicran Yarasi 5 bolum Konuk Oyuncu

Director

  • 1982: Yalan
  • 1983 Yorgun
  • 1983 Günah
  • 1984: Ayşem
  • 1986: Sarhos
  • 1986: Gülümse Biraz
  • 1986: Gülüm Benim
  • 1987: Dertli Dertli
  • 1988: Hülya
  • 1988 Aşıksın
  • 1997: Fırat TV-Serie
  • 2003: Hayat Bilgisi Konuk Oyuncu TV-Mini-Serie
  • 2009: Hicran Yarasi 5 Bolum Konuk Oyuncu

Schriftsteller

  • 1983 Günah
  • 1998: Am Gitsin
  • 1999: Selam Olsun
  • 2001: Yetmez Mi?

Produzent

  • 1982: Yalan
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha