Bradken

Im Jahr 1922 gegründet und ist Bradken Begrenzte ein weltweit tätiger Hersteller und Anbieter von differenzierten Verbrauchs und Kapitalprodukte für den Bergbau, Verkehr, allgemeine Industrie und Auftragsfertigung Märkten. Als einer der führenden Engineering-Unternehmen Schwer Bradken können fertig bearbeitete Gusseisen und Stahlerzeugnisse aus einer Masse von 0,5 kg bis über 25 Tonnen herzustellen. Bradken beschäftigt 4.800 Mitarbeiter weltweit und hat eine wirklich globale Präsenz mit 54 Fertigungs-, Vertriebs- und Serviceniederlassungen in ganz Australien, Neuseeland, Großbritannien, China, den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Südamerika, Malaysia und Indonesien. Das Unternehmen ist ein Bestandteil des S & amp; P / ASX 200 Index, Code BKN.

Geschichte

Zwischen 1919-1920 zwei BHP Stahlwerk Mitarbeiter, Leslie Bradford und Jim Kendall und eine Gruppe von ihren Freunden unterstützt ein Rennpferd namens "Jack Findlay ', die eine bemerkenswerte Folge von fünf Siegen abgeschlossen. Mit jedem Sieg der Gruppe aufgerollten über ihre Einsätze und durch den 24. Januar 1920 hatten sie ein kleines Vermögen Verpfändung ihre Gewinne, um eine Stahlgießerei-Geschäft zu starten gewonnen.

Auf der 28. April 1920, Bradford und Kendall verwendet ihre Gewinne, um die Alloy Steel Syndicate zu etablieren und bauen eine Stahlgießerei in Alexandria, Sydney, um die Vorteile dessen, was sie als ein ungenutztes Potenzial für industrielle Wachstum sah zu nehmen. Das Konsortium wurde offiziell als Bradford Kendall Ltd am 20. März 1922 aufgenommen.

Im Dezember 1974 wurde das Unternehmen offiziell änderte ihren Namen in Bradken Consolidated Limited. Zwischen 1981 und 2000 hat die Bradken Geschäft war ein Geschäftsbereich der Australian National Industries Limited, einer leistungsschwach Industriekonglomerat. ANI wurde von Smorgon Stahl im Jahr 2000 übernommen und aufgebrochen. Die Bradken Gussgeschäft wurde auf Private Equity-Unternehmen CHAMP verkauft und anschließend an der ASX im August 2004 wieder flott gemacht.

Im Jahr 2005 erwarb der Roche Castings Foundry das Unternehmen, wurde eine Kohlebergbau Dienstleistungen Anlage in Mackay, Queensland. Im Jahr 2006 erwarb er Firth Rixon Castings Ltd in Großbritannien, einen Anteil von 20% von Americast Technologies Inc. in den USA und eine Schrottgeschäft in Cannington, Western Australia.

Im Jahr 2007 eröffnete das Unternehmen eine Produktionsstätte in Xuzhou, China, und erwarb die australische Gießereiversorgungsunternehmen Metallspritzguss Dienstleistungen.

Im Jahr 2008 erwarb die restlichen 80% Anteil von Americast Technologies Inc, und im Jahr 2010 die kanadischen Ölsande Unternehmen ALMAC Machine Works Inc. erworben

Im Jahr 2011 erwarb er Norcast Wear Lösungen in Kanada, einem Anbieter von Mühlenauskleidungen und erwarb die australische Unternehmen Wear Protect Systems Pty Ltd Overseas Alloys Pty Ltd.

Im Jahr 2013 eröffnete das Unternehmen die neue Global Corporate Center in Newcastle, Australien und eine state-of-the-Art-Greenfield-Gießerei in Xuzhou, China für die Herstellung von Bergbau-Verbrauchsmaterialien.

Geschäftsstruktur

Bradken hat vier Markt konzentriert Divisionen und eine unabhängig der Marke Gießerei-Geschäft:

  • Mineral Processing
  • Mining Produkte
  • Transport & amp; Produkte für die Industrie
  • Engineered Products
  • Metallspritzguss Dienstleistungen

Mineral Processing

Mineral Processing Abteilung Bradken ist ein globaler Hersteller von kundenspezifischen Produkten für Mühlen, Quetschen und Fördereinrichtungen für die Hard-Rock-Bergbau. Bradken ist Marktführer in der Herstellung und Lieferung von Mühle-Liner.

Zu den Produkten gehören:

  • Mühlenauskleidungen und Verbindungselemente für SAG / AG Mühlen, Kugelmühlen und Walzwerke
  • Liner für Gyratory, Kegel- und Backenbrecher
  • Engineered Ersatzteilen für Mühlen und Brecher
  • Grizzly Panels, Chute Liner und Apron Feeder Pfannen
  • Vertikal Grinding Mill Components

Mining Produkte

Mining Products Division Bradken ist versorgt den globalen Bergbauindustrie mit einer breiten Palette von verschleißfesten, differenzierte Verbrauchsmaterialien für alle Arten von festen und mobilen Anlage. Die Abteilung betreibt drei separate Unternehmen:

  • Die GET & amp; Eimer Geschäfts
  • Der Crawler Systems Business
  • Die Festanlagengeschäft

Schneidwerkzeuge & amp; Schaufeln

Bradken s Get & amp; Eimer Geschäft ist führend in der Entwicklung und Herstellung von differenzierten Schneidwerkzeuge, verbunden sind Verschleißteile und Eimer zum Frontlader passt, Gesicht Schaufeln und Hydraulikbaggern. Die Geschäfts auch produziert und liefert kundenspezifische Rigging-Pakete und Eimer, eine Vielzahl von Schürfkübelbagger Maschinen entsprechen.

Zu den Produkten gehören:

  • Punkte
  • Adapter
  • Lippe und Flügel Wanten
  • Tagebau Schaufeln
  • Untertage-Bergbau Eimer
  • Seilbagger Schaufeln
  • Dragline Rigging

Kettensysteme

Bradken der Crawler Systemgeschäft ist führend in der Entwicklung und Herstellung von differenzierten Fahrwerk Baugruppen für den Bergbau Klasse elektrischen Schaufeln und Hydraulikbaggern.

Zu den Produkten gehören:

  • Crawler Schuhe
  • Kettenräder
  • Müßiggänger
  • Lastrollen
  • Umlenkrollen
  • Bolzen und Buchsen

Feste Anlagen

Bradken Fixed Anlagengeschäft schafft maßgeschneiderte Verschleißlösungen durch die Konstruktion und Herstellung von einer breiten Palette von verschleißfesten Produkten, feste Anlagenteile zu schützen.

Zu den Produkten gehören:

  • Weiß Eisen-Block, um Baustahl gelöteten
  • Keramik / Polyurethan
  • Keramik / Gummi
  • Nickel-Chrom-Eisen-weiß
  • Stillen und temperiert und
  • Epoxy Verschleißlösungen
  • Chromkarbid ausgekleidet Komponenten und Rohrleitungssysteme für
    • Mining
    • Ölsand / Ölfeld
    • Forstwirtschaft
    • Construction
    • Allgemeine Fertigung
  • Patentierte Technologie für die Umfangs Auskleidung von Rohrbögen

Transport & amp; Produkte für die Industrie

Bradken der Transport & amp; Industrie Products Division ist ein Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Groß Mineralien, Fracht Transport und anderen Industriesektoren.

Zu den Produkten gehören:

  • Wagons
  • Lokomotiven
  • Drehgestelle
  • Zugeinrichtungen
  • Rail Equipment Ersatzteile
  • Spezialisierte Industriegussteile
  • Transit Fahrgestelle und Baugruppen
  • Fahrschiffe / Fahrwerke
  • Muldenkipper Fahrwerkskomponenten, Differentiale, Getriebegehäusen und Baugruppen
  • Schwere Baumaschinen

Engineered Products

Mit Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika, ist Engineered Products Division Bradken ist ein Hersteller von großen, hochentwickelten, komplexen Stahlguss und differenzierte Kapital und Verbrauchsmaterialien, die berücksichtigt werden 'geschäftskritisch' und erfordern ersten Lauf Produktionsintegrität. Die Abteilung betreibt drei separate Unternehmen:

  • Das Geschäft mit Industrieprodukten
  • Energiegeschäft
  • Das Europa-Geschäft

Industrial Products Bradken Industrial Products Geschäfts fertigt Komponenten überwiegend für den Bergbau und Bau, Bahn und Transit, militärischen und Baggermarkt. Das Business fertigt auch Komponenten für spezielle industrielle Märkte wie Strukturknoten für den Einsatz im Hochbau.

Zu den Funktionen gehören:

  • Locomotive Gussteilen und Baugruppen
  • Transit Fahrgestelle und Baugruppen
  • Fahrschiffe / Fahrwerke
  • Muldenkipper Fahrwerkskomponenten, Differentiale, Getriebegehäusen und Baugruppen
  • Schwere Baumaschinen
  • Spezialisierte Industriegussteile

Energie Bradken Energy Geschäfts fertigt Komponenten für die weltweite Energie- und Energieerzeugungsmärkte. Das Business fertigt auch militärische Produkte für Tier-1-Zulieferer der Regierung der Vereinigten Staaten. Die Produkte können in der Größe von 200 bis £ 45.000 liegen.

Zu den Funktionen gehören:

  • Turbines
  • Kompressoren
  • Pumpen
  • Ventile
  • Kern
  • Öl und Gas
  • Oil-Tool
  • Wasserkraft
  • Off-Shore-Ölplattformen
  • Militär-

Metallspritzguss Dienstleistungen

Metallspritzguss Dienstleistungen ist ein unabhängig Marken Bradken Unternehmens liefern gehandelt und differenzierte Verbrauchsmaterialien für die globale Guss-Metallindustrie. Früher als "CMS" das Geschäft offiziell als Cast Metal Services am 2. Juni 2014 umbenannt bekannt.

  0   0
Vorherige Artikel Schlacht von Blackpool Sands
Nächster Artikel 2007 BYU Cougars Football-Team

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha