Brad Weber

Brad Weber ist ein Neuseeländisches Rugby-Union-Spieler spielt derzeit als Läufer für Waikato in der ITM Cup und die Chiefs in Super Rugby.

Werdegang

Weber begann seine Laufbahn senior spielen für die Otago Razorbacks, während des Studiums für eine Applied Science an der Otago University. Er machte neun Auftritte während der 2012 ITM Cup, konnte aber Fumiaki Tanaka nicht verdrängen als erste Wahl Halb zurück.

2013 nicht gut für ihn zu starten, da steigende-Sterne Josh Renton wurde in der Dunedin Teams ITM Cup Kader vor ihm benannt, und er begann, sich mehr auf die Schule als Rugby konzentrieren. Doch einen Monat in die Saison erhielt er einen Anruf von Waikato Trainer Johnny Walters, der zu ihm nach Norden, um mehr Wettbewerb für halfbacks Mick Snowden und Kylem O'Donnell liefern wollte. Seine Schalt war erfolgreicher, als er es sich vorgestellt haben, wie eine Reihe von guten Leistungen Ihn in den Chiefs benannt breiteres Trainingsgruppe vor der Super Rugby 2014. Tawera Kerr-Barlow und Augustine Pulu wurden als der Titelverteidiger der ersten Wahl halfbacks zum Kerr-Barlow vor dem Saisonauftakt gegen die Kreuzfahrer ausgewählt jedoch eine Verletzung öffnete die Tür für Weber, der seine Super-Rugby Debüt als zweiten Halbzeit machte Ersatz in einem 18-10 Sieg der Chiefs.

Weber wurde zum Kapitän des Waikato ITM Cup Kader für die 2014 ITM Cup Saison.

Internationale Karriere

Weber war ein Mitglied der New Zealand unter 20 Seite gewann die 2011 IRB Junior World Championship in Italien. Er diente größtenteils während des Wettbewerbs so wieder auf TJ Perenara.

  0   0
Vorherige Artikel Kalorische Reflex-Test
Nächster Artikel Butter

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha