Boyce Holleman

Jesse Boyce Holleman war ein amerikanischer Kriegsveteran, Rechtsanwalt, Politiker und Schauspieler.

Boyce Holleman wurde in Fruitland Park, MS geboren, zu einer Familie, die ihren Lebensunterhalt in Holz und Konstruktion. Als Marineflieger im Zweiten Weltkrieg wurde er abgeschossen und gleichzeitig einen Bombenlauf während der Invasion von Saipan und verbrachte 14 Monate der Genesung von schweren Verletzungen. Er erreichte den Rang eines Lieutenant Commander und wurde mit dem Purple Heart ausgezeichnet.

Holleman besuchte Perkinston Junior College, jetzt Mississippi Gulf Coast Community College an Perkinston, MS und der Universität von Mississippi in Oxford, MS. Nach seinem Abschluss an der University of Mississippi School of Law im Jahr 1950 gegründet Holleman seiner anwaltlichen Tätigkeit in Wiggins, MS und zog seine Familie nach Gulfport, Mississippi im Jahr 1967.

Holleman wurde dem Mississippi-Repräsentantenhaus im Jahre 1947 im Alter von 23 gewählt, und diente bis 1953, als er auf die Position des Bezirksstaatsanwalt für den Mississippi Gulf Coast ernannt. Als Staatsanwalt, Holleman überlebt ein Attentat durch den Dixie Mafia. Während seiner Amtszeit als Staatsanwalt, kämpfte Holleman, einen krummen Wahl zu stürzen, wobei dieser Schlacht den ganzen Weg zu den Staatsgerichtshof. Er war wiedergewählt fünfmal so Bezirksstaatsanwalt, den Ruhestand im Jahr 1972, um auf den privaten Praxis des Gesetzes zurückzukehren. Beim Nachdenken über sein Leben, sagte Holleman, dass er daran erinnert werden, in erster Linie als Anwalt wollte.

Holleman diente als Staatsanwalt für den Harrison County Board of Supervisors und Schulbezirk für 18 und 15 Jahren auf. In 1969 und 1970 wurde er zum Präsidenten gewählt wurde der State Bar Association in Mississippi. Im Jahr 1995 erhielt er den Outstanding Achievement in Law Award von der Mississippi State Bar Association. Ein autobiographisches Video mit dem Titel Trailblazers des Mississippi Legal Frontier, wurde hergestellt, um seine juristische Karriere zu dokumentieren.

Im Jahr 1975 begann Holleman eine Schauspielkarriere, die ihn dazu brachte, auf der Bühne, in Filmen und in Fernsehserien. Holleman hatte eine Hauptrolle in der Ponder Herz, einen Film basierend auf einem Buch von Eudora Welty und war ein aktives Mitglied der Screen Actors Guild. 1976 wurde Holleman über seinen aufstrebenden juristische Laufbahn als Teil des Mississippi Oral History Programm interviewt.

Holleman in Floral Hills Memorial Gardens, Gulfport, Mississippi begraben.

  0   0
Vorherige Artikel Al-Hakam I.
Nächster Artikel 1937 in kanadischen Fußball

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha