Botumirim

Botumirim ist eine brasilianische Gemeinde im Norden des Bundesstaates Minas Gerais liegt. Im Jahr 2007 war die Bevölkerung 6435 auf einer Gesamtfläche von 1.572 km². Die Erhebung ist 948 Meter. Es wurde eine Gemeinde im Jahr 1962.

Lage und Entfernungen

Botumirim liegt in der Serra do Espinhaço Bergen östlich von Montes Claros. Es ist 60 km südlich von der Landstraße BR-251 und ist mit Grão Mogol, die 42 km ist, verbunden. im Nordosten, von unbefestigten Straßen. Die Entfernung nach Belo Horizonte beträgt 512 km.

Botumirim ist Teil der statistischen Mikroregion von Grão Mogol. Nachbar municipalitie sind: Grão Mogol, Itacambira, Bocaiúva, Turmalina, Leme do Prado, José Gonçalves de Minas und Cristália.

Geografische Fakten

Das Klima ist semi-ariden. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 22,4 ° C Die durchschnittliche jährliche Maximaltemperatur 29,3 C und die durchschnittliche jährliche Mindesttemperatur beträgt 16,7 ° C mehr als die Hälfte der Fläche ist mit einer Höhe zwischen 1.625 m und 640 m als gebirgig. Die wichtigsten Flüsse sind der Rio do Peixe und Ribeirão da Onça.

Wirtschaftliche Aktivitäten

Die wichtigsten Wirtschaftszweige sind Viehzucht und Landwirtschaft. Das BIP im Jahr 2005 war R $ 18.247.000. Die wichtigsten landwirtschaftlichen Kulturen sind Bananen, Kaffee, tropischen und Zitrusfrüchte, Erdnüsse, Zuckerrohr und Mais. Es gab auch die Produktion von Holzkohle aus Eukalyptus-Plantagen. In der ländlichen Gegend gab es 699 Produzenten. Die Gesamtfläche der landwirtschaftlichen Nutzfläche betrug 36.346 Hektar im Jahr 2006. Im Stadtgebiet gab es keine Bankagenturen im Jahr 2006.

Gesundheit und Bildung

Diese Gemeinde ist von großen Bevölkerungszentren isoliert und leidet unter Trockenheit und armen Böden.

  • Municipal Human Development Index: 0,665
  • Staatsrangliste: 695 von 853 Gemeinden ab 2000
  • Nationale Rangliste: 3542 von 5138 Gemeinden ab 2000
  • Grad der Verstädterung: 48.38%
  • Kindersterblichkeit: 21.01 Der Preis für Minas Gerais war 17,40; die Rate für Brasilien war 18.91.
  • Analphabetenrate: 22.89% Die Rate für Minas Gerais war 11,96; die Rate für Brasilien war 13.63
  • Stadtgebiet von Abwassersystem abgedeckt: 0,90% - der Preis für Minas Gerais war 81,39%
  • Kliniken, Gesundheitszentren und Krankenhäusern: 2, 3
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha