Boris L. Tageev

Boris Leonidowitsch Tageev war eine russische Orientalist, Forscher und Schriftsteller.

Leben

Boris Leonidowitsch Tageev wurde in St. Petersburg zu einer Familie des Anwalts geboren. Als junger Mann Tageev in den russischen kaiserlichen Armee und wandte seine persischen und usbekischen Sprachkenntnisse durch freiwilliges Engagement im Jahr 1892 für die 1. Zeile Turkestan Bataillon als Fähnrich. Von 1892-1895 war er im Pamir-Gebirge während der Teilung der Region von Russland, Afghanistan und der Qing-Dynastie stationiert. Er reiste auch durch afghanische Turkestan, wo er sammelte Informationen über das afghanische Militär und der lokalen Bevölkerung. Im Jahr 1901 verließ er militärische als Leutnant.

Im Jahre 1903 ging er nach Bulgarien und kämpfte in der Ilinden-Aufstand gegen die Türken in der Band von allgemeinen Ivan Tsonchev - der Führer des Obersten Mazedonisch-Adrianopel Committee.

Im Jahre 1904 er den russischen Obersten Hauptquartier in Fernost vergeben wurde und von den Japanern während des russisch-japanischen Krieg von 1904 bis 1905 gefangen genommen. Er wurde von den Japanern nach dem Krieg und Reise nach Harbin, Japan, den Philippinen, Australien und den Hawaii-Inseln, bevor er sich schließlich in den Vereinigten Staaten veröffentlicht. Im Ersten Weltkrieg meldete er sich freiwillig zum Militärdienst in der britischen Streitkräfte und wurde als Oberstleutnant in Auftrag gegeben. Während des Krieges arbeitete er auch als Korrespondent für das Daily Express. Als der Krieg endete kehrte er in die Vereinigten Staaten und die weitere Arbeit als Journalist, aber im Jahre 1920 er nach Russland zurück. Im Jahr 1922 ging er nach China und arbeitete als Redakteur und später kehrte er in die Sowjetunion, um als Berater in den Studios von Soyuzdetfilm arbeiten.

In seinen Schriften veröffentlicht, nachdem er in die Vereinigten Staaten eingewandert, Tageev gelegentlich unter dem Namen Boris Rustam-Bek-Tageev veröffentlicht.

Am 19. Oktober 1937 Tageev wurde festgenommen und angesichts der Todesurteil wegen Hochverrats, die Organisation von konterrevolutionären Aktionen und Komplizenschaft bei terroristischen Aktivitäten. Er wurde 1938 erschossen, wurde aber später rehabilitiert.

Liste der Veröffentlichungen

  • Panama Russkago flota. Izd. avtora 1908
  • Koren' ZLA: t︠s︡arskīe Opritschniki na Dal'nem Vostoki︠e︡, Tip. I︠A︡. E. Kleĭdmana 1909.
  • Luft Russland: die Romantik des riesigen Flugzeugs. John Lane, 1916.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha