Bonnie Garcia

Bonnie Garcia ist ein in Kalifornien Politiker. Sie war der Vertreter Kaliforniens 80. Bezirk State Assembly, dient östlichen Riverside County und alle von Imperial County, von 2002 bis 2008. Im Jahr 2014 ist sie ein Kandidat für den Senat von Kalifornien, den 28. Bezirk, in Riverside County zentriert darzustellen. Sie ist ein Republikaner und lebt in Palm Desert, Kalifornien.

Abgeordnetes Garcia wurde auf den Posten 2002 gewählt, wobei die erste hispanische Frau, die Viertel und die erste aus Puerto Rico, um Nationalbüro in Kalifornien gewählt zu vertreten. Bis 2004 hatte Garcia Mitglied Gouverneur Arnold Schwarzenegger Übergangsteam nach dem Rückruf Wahl gegen Gray Davis geworden und wurde als einer von Kaliforniens Delegierten der Republican National Convention benannt.

Garcia war eines von fünf Kindern in Manhattans Lower East Side zu einem jungen Paar aus Puerto Rico, der bald nach ihrer Geburt scheiden geboren. Im Alter von achtunddreißig, nach Jahren der Nacht Klassen, verdient Garcia einen Bachelor of Science-Abschluss in Personalentwicklung von der Southern Illinois University.

Schwarzenegger machte eine off-the-Manschette Kommentar über 7. September 2006 sie als eine "heiße Latina Temperament", was ihm einige Kritik brachte beschreiben. Aber Garcia, ein Kerl Republikaner, erklärte, dass sie "nicht von der Gouverneurs Kommentare beleidigt."

Sie war nicht berechtigt ist, Wiederwahl in den Landtag im Jahr 2008 aufgrund der Amtszeitbeschränkung zu suchen. Am 31. Dezember 2008 hat Schwarzenegger ernannte Garcia, um die staatliche Arbeitslosenversicherung Beschwerdeinstanz. Darüber hinaus leitet sie ihr eigenes Public Affairs.

  0   0
Vorherige Artikel Cotton Hochschule
Nächster Artikel Baskische Konflikt

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha