Boeing Renton Fabrik

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Oktober 22, 2016 Kira Perl B 0 3

Die Boeing Company Renton, Washington ist ein Factory-Anlage, in der Next-Generation Boeing 737 Flugzeuge gebaut werden. Die derzeitige Produktion beinhaltet die 737-700, 737-800 und 737-900ER-Modelle.

Die Fabrik liegt direkt neben Renton Municipal Airport.

Geschichte

Die Boeing Renton Fabrik befindet sich auf dem Land durch die Absenkung des Niveaus der Lake Washington in 1916. Von 1916 bis 1936 zurückgefordert baute es zu der Familie der Pioneer Washington Coal Industriellen Charles H. Burnett für die Burnett Avenue und Burnett Park in Renton benannt gehörte . Burnett erwarb das Land der Absicht, es für Kohle Lagerung und den Versand zu nutzen. Amy Louise Burnett Bond, Charles Burnett Tochter, deren Mutter starb früh wurde von Herrn und Frau Howard Cranston Potter als Pflegeschwester und Patin von Bertha Potter angehoben. Die Familie Burnett betrieben, das Land als Heu Bauernhof. Im Jahr 1936 übergeben Amy Burnett Bond die Eigenschaft zurück in die Landesregierung. Es war immer noch meist halb Sumpf wirtschaftlich marginal und würde Millionen kosten, um zu verbessern.

Das Anwesen wurde dann durch den Staat Washington an die Bundesregierung zu Beginn des Zweiten Weltkriegs überführt. Das Marineministerium etabliert eine Flugzeugfabrik gibt es für die Produktion des Boeing PBB Sea Ranger Flugboot. Die Bestellung wurde storniert, aber die Fabrik für die Produktion der B-29 Superfortress, die Fabrik mit der Armee im Austausch für die Verwendung des North American Aviation Kansas City Fabrik für die Produktion von landgestützten B-25 Mitchell für das übertragene befreien US Marine Corps als PBJ-1s.

Flugzeugproduktion

Boeing B-29

1119 B-29 wurden in der Renton Anlage gebaut.

Boeing C-97

Am Ende des zweiten Weltkrieges die Anlage war geschlossen, aber 1948 wurde es wiedereröffnet von Boeing die Boeing C-97 für die United States Air Force bauen. Insgesamt wurden 943 C-97s im Renton Anlage gebaut.

Boeing 707 / KC-135

Im Mai 1954 wurde der Prototyp dessen, was die Boeing 707, der Boeing 367-80 werden sollte, wurde bei der Renton Werk rollte ab eine lange Verbindung mit der Produktion der Boeing 707 Linie. Wenn die erste Produktions Boeing KC-135 Stratotanker ersten von Renton flog im August 1956 hieß Stadt Renton. Die erste Produktion Boeing 707 wurde bei Renton am 28. Oktober 1957 rollte und Produktion weiterhin auf den letzten 707 im April 1991.

Boeing 727

Die Boeing 707 der Endmontage Gebäude wurde auch verwendet, um die Boeing 727 dreimotorige Verkehrsflugzeug von 1963 in die 1980er Jahre zu produzieren.

Boeing 737

Um die zweimotorige Boeing 737 eine neue Montagelinie wurde bei Renton gebaut und die Pflanze noch den Bau der Boeing 737-Familie zu produzieren. Die 737 Endmontagegebäude errichtet, als zu der Zeit das größte Gebäude der Welt nach Volumen. Neue Flugzeuge führen ihre erste Flug von dem benachbarten Renton Municipal Airport und werden dann an Boeing Field für Kunden Vorbereitung geflogen. Nach einer langen Verhandlungs Boeing und der Maschinist Union haben vereinbart, die 737 MAX, ein verbessertes Redesign zu erzeugen, so dass die vorhandenen Kapazitäten in Renton zu nutzen Maximum.

Boeing 747

Die ersten vier 747 gebaut wurden in der Boeing Renton Fabrik renoviert. Am 13. Dezember, 1969, eines der Flugzeuge, bei der Landung auf der 5382 Meter langen Start- und Landebahn Renton Municipal Airport, landete kurz. Der rechte Flügel Fahrwerk wurde aus dem Flugzeug und der Zahl 3 und 4 Motorgondeln kontaktiert die Landebahn gerissen.

Boeing 757

Die Anlage baute auch alle 1.050 Boeing 757

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha