Bob Rosenschein

Robert S. Rosenschein ist ein amerikanisch-israelische Internet-Unternehmer. Sein neuestes Startup ist Curiyo. Er ist Gründer und war Chairman und CEO von Answers.com, früher GuruNet, bis Mai 2011, als es von Summit Partners AFCV Holdings für 127 Mio. $ gekauft.

Frühes Leben und Karriere

Rosenschein wurde als Sohn jüdischer Eltern geboren und wuchs in Harrisburg, Pennsylvania. Er schloss sein Studium mit einem B.Sc. in Informatik vom Massachusetts Institute of Technology im Jahre 1976. In seiner frühen Karriere, Mr. Rosenschein arbeitete für Data General, American Management Systems, der Weltbank, und Ashton-Tate. Er zog nach Israel im Jahr 1983, wo er als Software-Berater.

Im Jahr 1988, zusammen mit seinem Bruder, Prof. Jeffrey Rosenschein, gründete er Kivun, später Accent Software. Seine Ausgangsprodukt war Dagesh, die erste hebräische / englisch Textverarbeitung für Windows. Von 1991-1992, konsultiert das Unternehmen Microsoft und hilft Design und Entwicklung von hebräischen und arabischen Versionen von Windows 3.1. Das Unternehmen ging auf mehrsprachige Software-Tools unter dem Marken Accent zu entwickeln. Für den hebräischen Windows- und Dagesh Projekte, Mr. Rosenschein wurde der Premierminister von Israel-Preis für Software-Leistung im Jahr 1997 verliehen.

1999 gründete Rosenschein GuruNet mit Mort Meyerson und Mark Tebbe, der eine 1-Klick-Popup-Internet-basierte Informationsdienstprogramm erstellt. Das Produkt wurde später Answers.com, die sowohl redaktionelle Referenz und nutzergenerierte Q & amp; A Informationen. Das Unternehmen wurde an der NASDAQ als Answers Corporation aufgeführt vom 13. Oktober 2004 bis zum 14. April 2011, als es erworben wurde und durch AFCV Holdings Private übernommen.

Im Jahr 2009 wurde als ein Rosenschein Ernst & amp; Young Entrepreneur of the Year 2009 Award Finalist in der Region Großraum New York.

Fußnoten

  • ^ Mossberg, Walt. "Ein wertvolles Werkzeug für Web-Browsing". Das Wall Street Journal.
  • ^ "Executive-Profil - Robert S. Rosenschein". Bloomberg Businessweek. Abgerufen August 2013.
  • ^ "Interview mit Bob Rosenschein, CEO von Answers.com". July 13, 2006. Abgerufen August 2013.
  • ^ Peter Ford. "Software-Programm israelische Firma macht Computing Global". Der Christian Science Monitor.
  • ^ "Robert S. Rosenschein". Crunchbase. Abgerufen August 2013.
  • ^ "San Jose Mercury News, Calif., Dan Gillmor Column". Gillmor, Dan. Highbeam Research. 5. September 1999.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha