Bob Mionske

Robert Charles Mionske ist eine zweimalige US-Olympia-Radrennfahrer und US National Champion. Bei den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul, Südkorea hielt, legte er in der Individual-Straßenrennen Vierter. Er zog sich vom Profi-Radsport im Jahr 1993 und ist heute ein Anwalt in Portland, Oregon, mit einer Praxis in Fahrrad Recht. Er schrieb rechtlich gesehen, ein nationales Spalte auf dem Fahrrad Recht, von 2002 bis 2009 und schrieb auch Radfahren & amp; das Gesetz: Ihre Rechte als Radfahrer, ein Buch mit dem Fahrrad Gesetz im August 2007 veröffentlicht Im Februar 2009 begann Mionske schriftlich Straße Rechte, eine neue Spalte mit dem Fahrrad Gesetz für Bicycling Magazine.

Frühes Leben und Ausbildung

Bob Mionske war geboren 26. August 1962, in Evanston, Illinois. Während Mionske Kindheit, zog seine Familie nach Wisconsin. Wenn Mionske siebzehn war, verbrachte er den Sommer arbeiten für seinen Vater; am Ende des Sommers, kaufte er ein neues Reiserad mit seinem Verdienst. Mionske anschließend verbrachte unzählige Stunden im Sattel seines Tourenrad, die Erkundung der Wälder und Seen von Wisconsin. Nach seinem Abschluss an Wilmot High School schrieb sich Mionske an der University of Wisconsin-Madison, wo er weiterhin ein Fahrrad einen alten Kreuzer für den Transport rund um den Campus zu fahren.

Bob den Einstieg in den Leistungssport begann während seines Studiums, mit Ski-Rennsport. Mionske berichtet, dass eines Tages in seinem Lateinunterricht an der Universität, bemerkte er, dass einer seiner Klassenkameraden die rasierte typisch für einen Radrennfahrer Beine hatte. Mionske begann ein Gespräch über das Fahrradlaufen mit seinem Klassenkameraden, der ein Amateur-Bike Racer war und arbeitete Andy Muzi bei Gelbes Trikot, ein Fahrradgeschäft in der Stadt. Die Mitschüler Colin O'Brien, der später die nationale Stundenweltrekord im Jahr 1981 festgelegt, bevor er in die Nationalmannschaft gab Mionske Ratschläge über Fahrräder und Rennsport.

Radfahren Karriere

Mionske begann Radrennen als ein Mittel, um seine Fitness-Training für Skirennen zu verbessern. Allerdings entdeckte er bald, dass er besser auf Radrennsport war, und richtete seine Energien auf Bike-Rennen von diesem Punkt an. Er begann Rennen für Amateurteams beginnend im Jahr 1986. Bis 1987 wurde Mionske Andy Muzi die Gelbe Trikot Team Racing. Im Jahr 1988 versuchte er sich für die US-Olympia-Radsport-Team; seinen dritten Platz Sieg in den Straßenrennen Studien sammelte Mionske einen Platz auf dem US-Team. Rennen für die Vereinigten Staaten in den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul, Korea, kam Mionske in enger 4., das Erreichen der gleichen Zeit wie der dritte Platz Gewinner, aber verlieren die Bronzemedaille durch Länge eines Reifens. Sein Auftritt bei den Olympischen Spielen 1988 die beste Leistung von einem amerikanischen Radfahrers auf einem "Full-Teilnahme" Olympischen Spiele seit 1912. In Anerkennung seiner Leistung, die Vereinigten Staaten Radsportverband geehrt Mionske durch Benennung von ihm als der US-Amateur-Radfahrer des Jahres.

Im Anschluss an die Olympischen Spiele 1988 Mionske weiterhin als Amateur-Rennen. Im Jahr 1990 war er der nationalen Straßenrennen Champion nach dem Gewinn der US National Championships in Albany, New York. Auf den Fersen von diesem Sieg, konkurrierten Mionske als Mitglied der USA-WM-Team in der UCI Amateur Straßen-Weltmeisterschaften in Utsonomiya, Japan. Im Jahr 1991 bewarb Mionske in den Pan-American Games, in Havanna, Kuba, wo er platziert 6th in der Herren-Einzel Road Race als Mitglied der Vereinigten Staaten Pan-American Championship-Team statt.

Im folgenden Jahr Mionske wieder ausprobiert für das Olympia-Team, wieder zu gewinnen einen Platz auf der US-Olympia-Cycling Team. Allerdings konkurrieren bei den Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona, ​​Spanien, Mionske konnte seine Leistung 1988 zu wiederholen. Dennoch waren er und sein Teamkollege Timm Peddie der Lage, ihre Teamkollegen Lance Armstrong zu einem 14. Platz zu unterstützen.

Im Jahr 1993 wurde Mionske ein Profi-Rennfahrer, wenn das Team, das er ritt zum Team Saturn, Übergang von einem Amateur zu einem professionellen Team. Mionske gewann 8 Rennen während der Rennsaison 1993; am Ende der Saison 1993 im Ruhestand Mionske aus dem Rennsport, aber weiterhin mit dem Team Saturn als Teamchef für die 1994 Rennsaison. Mionske dann links hinter Rennen, Eintritt der Rechtswissenschaften an der Willamette University College of Law.

Legal Karriere

Im Jahr 1999 eröffnete Mionske seine eigene Anwaltskanzlei, die erste in der Nation, die sich ausschließlich auf die Vertretung Radfahrer. Mit seinem umfangreichen Hintergrund in das Fahrradlaufen hat Mionske Hobby-Rennfahrer, Fahrradpendler, Boten und Freizeitradler vertreten. Bei der Beschreibung der fahrrad zentrierten Schwerpunkt seiner Tätigkeit prägte Mionske den Begriff "Fahrrad-Gesetz".

Im Jahr 2001 verfasste Mionske die rechtliche Analyse in Abschnitt Fahrradunfallrekonstruktion für die Forensic Engineer.

Von 2002 bis 2009 Mionske schrieb die Spalte Legally Speaking für Velonews auf dem Fahrrad Recht. Im Jahr 2007 verfasste Mionske das Buch Radfahren & amp; das Gesetz: Ihre Rechte als Radfahrer. Im Jahr 2009 begann Mionske schriftlich Straße Rechte, eine neue Spalte mit dem Fahrrad Gesetz für Bicycling Magazine.

Radfahren & amp; das Gesetz: Ihre Rechte als Radfahrer

Mionske 2007 Buch Radfahren & amp; das Gesetz ist eine Grundierung auf alle Facetten des US Fahrradrecht, wie es bezieht sich auf die durchschnittliche Radfahrer, und das erste Buch zum Thema für den durchschnittlichen Radfahrer da die Straße Rechte und Pflichten der Wheelmen geschrieben, im Jahr 1895 veröffentlicht in der Straße Rights und Verbindlichkeiten Wheelmen wurden Radfahrer von ihrem Recht auf der Straße, die in einer Reihe von Gerichtsverfahren und Rechtsvorschriften in den 1880er und 1890er Jahren gesichert hatte beraten.

Das Buch berät Radfahrer auf ihre Rechte im folgenden Jahrhundert entwickelt. Sie decken auch die gesetzlichen Rechte und Pflichten der Radfahrer, sowie, wie man Verkehr Tickets zu behandeln; gemeinsame Fahrradunfälle und wie sie zu vermeiden; was zu tun ist, wenn der Radfahrer in einen Unfall verwickelt; wie Radfahrer können sich selbst zu versichern; Rechts Antworten auf Belästigung der Radfahrer; Zitrone Gesetze und Gewährleistungen; wie man sich gegen Fahrraddiebstahl zu schützen und Vertragsfragen häufig von Radfahrern gegenüber.

Palmarès

1986 - Der Holzspeichen - Batavus

  • 1., Clairmont 50
  • 1., Iowa City Klassiker
  • 1., Pepsi Challenge-Straßenrennen
  • 13. Gesamt, Belgien-Rundfahrt
  • 6., Giro di Sicilia, Italien
  • 1., Burlington Road Race
  • 1., Snake Alley Criterium
  • 1., Green Criterium

1987 - Gelbes Trikot

  • 1., Snake Alley Criterium
  • 1., Muscatine Criterium
  • 1., Holy Hill Road Race, Wisconsin SUPER
  • 1., WJBC Road Race
  • 1., WJBC Criterium
  • 1., Afton Alps Road Race
  • 1., Melon Stadt Criterium
  • 1., Montello Road Race
  • 1., Otto Grunski Criterium
  • 1., Neena Criterium
  • 1., River Criterium
  • 1., Boiling Springs Road Race
  • 1., Temper Criterium
  • 1., Verona Independence Day Criterium
  • Vulcan Tour 4 Top 5 beendet
  • Raleigh-Tour, Neuseeland, 6 Top 5 beendet
  • 1., Tauranga-Waihi, Neuseeland

1988 - Sunkyong-SKC

  • Tour of Texas, endet 5 Top 5
  • Tour of Baja, 4 Top 3 Platzierungen
  • 1., Preakness-Straßenrennen, Baltimore, Maryland
  • 1., Giro di San Francisco
  • 1., Palo Alto Criterium
  • 1., Pacientes Road Race
  • 1., Dachs-Staat Road Race
  • 1., Bloomington Criterium
  • 1., Danvers Road Race
  • 1., Mercy Springs Road-Rennen
  • 2., US National Championships, Straßenrennen, Spokane, WA
  • 4., Herren Einzelne Straßenrennen, Sommerolympiade 1988, Seoul, Korea
  • US-Amateur-Radfahrer des Jahres

1989 - Celestial Seasonings

  • 1., Sanger Criterium
  • 1., Snelling Road Race
  • 1., Campus Corner Road Race
  • 1., Tour de Tallahassee Road Race
  • 1., Dubbo Criterium, Australien
  • 1., Grafton Criterium, Australien
  • 1., Raleigh Zeiten Hauptstadt Criterium, Raleigh, North Carolina
  • 1., Stouffer Zeiten Klassische Criterium
  • 1., Park City Circuit Rennen
  • 1., Subaru Criterium, Dallas, Texas
  • 1., Tooheys Grand Prix Criterium, Sidney, Australien
  • 3. Gesamt, Tooheys Grand Prix Criterium

1990 - Gelbes Trikot

  • 1., Lake Front Road Race, Wisconsin SUPER, Milwaukee
  • 1., The Great Downer Avenue Bike Race, Wisconsin SUPER, Milwaukee
  • Nationalen Straßenrennen-Meister, US National Championships, Albany, New York
  • UCI Amateur Straßen-Weltmeisterschaften, Utsonomiya, Japan

1991 - Shaklee

  • 1., Alpine Valley Road Race, Wisconsin SUPER, Minneapolis
  • 6., Herren Einzelne Straßenrennen, Pan-American Games, Havanna, Kuba

1992 - Saturn

  • 1. Platz Team insgesamt Vuelta Castilla Leon, Spanien
  • 1., La Primavera, San Marcos, Texas
  • Tour DuPont
    • 2., Richmond Stadium
    • 4 Top 5 Platzierungen
  • 3., US National Championships, Straßenrennen, Altoona, Pennsylvania
  • 75., Herren Einzelne Straßenrennen 1992 Olympische Sommerspiele, Barcelona, ​​Spanien

1993 - Saturn

  • Mountainbike-Meister, Staat Wisconsin Badger Spiele
  • 1. Kapital Concourse Criterium, Wisconsin SUPER, Madison

Quotes

  • Lance Armstrong: "Er wird alles tun, um Ihre Aufmerksamkeit weg von der Rasse zu erhalten."
  • Roy Knickman: "... Er war nur ein Kämpfer auf dem Motorrad sehr stark, sehr leistungsfähige Er konnte auf den Steigungen und Sprint mit den besten kämpfen Sehr wenige Menschen haben, dass in der amerikanischen Radfahren gemacht."
  • Robert Egger: "Ich liebte Renn eines Kriteriums und Zeitfahren, ich war Wisconsin Staatsmeister im Zeitfahren ein paar Mal, und rannte mit einem anderen Wisconsinite, Bob Mionske, der bei den 1988 und 1992 Olympische Sommerspiele konkurrierten Er ist jetzt ein Anwalt in Portland, wenn.. . Ich lernte ihn war er ein Custom Bike von Mike Appel gebaut Reiten Er stammte aus einer Ski-Hintergrund -.. verrückt, keine Angst Er wusste nicht, jack über Fahrräder, obwohl Einmal wurden wir reiten und er wusste nicht, dass das klebrige Zeug auf seinen Rädern war von dem röhrenförmigen Kleber weiteres Mal, wenn er über seine Bremsen zu viel Lärm beschwert;. Ich überprüfte seine Bremssättel und er die Pads bis auf das Metall getragen hatte, er sei verrückt;! körperlich nicht die stärkste, aber geistig , der härteste Kerl habe ich auf dem Fahrrad gesehen. "
  • John Loehner, MD: "Ich hatte das Vergnügen, Rennsport mit und gegen einige unglaublich talentierte Leute Armstrong, Jülich, Grewal, Steve Larson, Darren Baker, Bart Bowen, die McCormack Brothers und einige große Namen Euro-Profis - die alle verdienen. Respekt in ihrem eigenen Recht und die meisten für mehr als einen Grund. Die Wahl einer ist schwierig und unfair zu viele. Doch wenn ich zu fassen ein Fahrer meine Stimme hätte Bob Mionske zu gehen. Wir waren Teamkollegen für ein Jahr und wir waren Zimmergenossen für eine Anzahl der Fahrten als auch. Seine Rennkarriere spricht für sich selbst in Bezug auf sein Talent und die Fähigkeit, in Drucksituationen zu gewinnen. Er verwendet die Psychologie als auch die Beine, Rennen zu gewinnen, und eine Menge Leute tun, dass geärgert. Doch , sein Selbstwertgefühl - zu wissen, wer er war, Schwächen und Stärken, Zähigkeit, die Bereitschaft, eine Rolle zum Erfolg zu erfüllen, und keine BS Einstellung war eine der höchsten ich begegnet bin ".
  0   0
Vorherige Artikel Bretons
Nächster Artikel Brooke Abitur

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha