Bob Corkum

Robert Freeman Corkum ist ein amerikanischer Eishockeytrainer und ehemaliger Eishockeyzentrum. Er war in der dritten Runde in der 1986 NHL Entry Draft, insgesamt 47. von den Buffalo Sabres.

Karriere als Spieler

Nach dem Spielen vier Jahreszeiten für die Universität von Maine, debütierte Corkum mit Buffalo American Hockey League Affiliate, die Rochester Americans in der Saison 1989-90. Er erschien auch in acht Spiele der regulären Saison und fünf Playoff-Spiele mit den Sabres in der Saison 1989-90. Nach dem Spielen für die Amerikaner und Sabres für die nächsten drei Spielzeiten wurde Corkum von den Mighty Ducks of Anaheim in der NHL Expansion Draft 1993 ausgewählt.

Nach den Mighty Ducks, machte Corkum Haltestellen mit den Philadelphia Flyers, Phoenix Coyotes, Los Angeles Kings, New Jersey Devils und Atlanta Thrashers. Die Thrashers gehandelt ihn zurück zu den Sabres im Handel Frist der Saison 2001-02. Nach Abschluss der Saison mit den Sabres, pensionierter Corkum. In seiner NHL Karriere, Corkum spielte in 720 Spielen. Er erfasst 97 Tore und 103 Assists, für insgesamt 200 Punkten. Seine beste Saison kam in den Jahren 1993-94 mit Anaheim, als er erzielte 23 Tore und 28 Assists gegeben.

Trainerkarriere

Am 22. August 2008 wurde bekannt, dass Corkum würde zu seiner Alma Mater der Rückkehr in das assoziierte Cheftrainer an der Universität von Maine zu werden. Er verbrachte den Großteil der früheren vier Jahreszeiten Coaching Junior Hockey in der EJHL und Massachusetts-Highschool Hockey bei Newbury Hohe davor.

Am 30. April 2013, USA Eishockey benannt Corkum der Cheftrainer der Mannschaft USA für das Jahr 2013 Ivan Hlinka Memorial Tournament in der Slowakei im August 2013 stattfinden.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha