BMW ActiveE

Der BMW ActiveE ist eine Demonstration Elektroauto auf Basis des BMW 1er kleinen Familienautos. Es ist das zweite Fahrzeug nach dem Mini E, um unter Projekt der BMW Group i entwickelt werden. Das elektrische Antriebssystem ist die neueste Ergänzung der Efficientdynamics-Programm von BMW. Die US Environmental Protection Agency offiziellen Bereich beträgt 151 Kilometer, mit einem Energieverbrauch von 33 kWh / 100 Meilen, und die Agentur bewertet das ActiveE kombiniert Kraftstoffeinsparung bei 2.3L / 100 km.

Der Viersitzer, Hinterradantrieb ActiveE wurde auf der North American International Auto Show in Detroit im Januar 2010. Die Auslieferung der ActiveE für den Feldtest enthüllt in die USA begann im Januar 2012, nach dem Mini E-Studie beendet. Insgesamt 1.100 Fahrzeuge werden im Programm weltweit, 700 wird für den US-Versuch und 35 zu einer Studie in China zugeordnet werden teilnehmen. Die Teilnehmer der Mini E-Studie hatte Priorität, um das neue Elektroauto mieten. Die Produktion begann im BMW Werk Leipzig im Juli 2011.

Nach dem Feldversuch des Mini E, nahm BMW Reservierungen für Fahrer, die BMW ruft "Elektronauten", Mitte 2012. Der Feldversuch des ActiveE begann Anfang 2012. BMW hat die Annahme von Reservierungen für die ActiveE und hat alle ihre ActiveE Autos geleast. Die Leasing Details sind ähnlich wie bei den Mini E Lease Details, einer zweijährigen begrenzten Mietvertrag mit Wartung. Der Mieter hat Online-Umfragen zu vervollständigen und nehmen ihre ActiveE in ihre lokalen BMW Auto für die Analyse und Service in regelmäßigen Abständen.

Sobald der ActiveE Programm endet, werden alle ActiveE Autos von der Straße genommen werden. Mieter werden ihre ActiveE Fahrzeuge in BMW zurückdrehen, und wird nicht in der Lage, sie weg von Leasingrück kaufen. Die Autos werden auf Tech-Schulen oder Museen für die Analyse und Zerlegen sowie für Anzeigezwecke gespendet.

Technische Daten

Das Elektroauto hat eine in Zusammenarbeit mit SB LiMotive und einem all-elektrische Reichweite von 160 Kilometern entwickelte 32 kWh Lithium-Ionen-Akku. Der ActiveE dauert 8,5 Sekunden auf 97 Kilometer pro Stunde erreichen und seine Höchstgeschwindigkeit wird elektronisch auf 140 Kilometer pro Stunde begrenzt. Der ActiveE eine EcoPro Modus, der Gasannahme verzögert, schaltet sich die Scheibenentfroster und zwickt die Klimasteuerung, um die Effizienz um bis zu 10% steigern.

Der ActiveE verfügt über einen in der Hinterachse integriert 125 kW Elektrosynchronmotor, die Hinterräder anzutreiben, die gleiche Konfiguration, die in der BMW i3 verwendet wird. Der Motor wiegt 91 kg und liefert 249 Nm Drehmoment. Das Leergewicht des ActiveE ist 1815 kg, fast 360 kg schwerer als ein BMW 135i, aber der ActiveE verfügt über ein 50:50 Gewichtsverteilung. Die flüssigkeitsgekühlte Speicherzellen unter der Motorhaube, im Mitteltunnel und wobei der Kraftstofftank normalerweise befinden. Die hinten montierten Elektromotor reduziert den Kofferraum auf 200 L gegenüber 280 L in der Standard BMW 1er.

Basierend auf den Erfahrungen von BMW gelernt in Bezug auf kaltem Wetter Probleme bei der Mini E Feldversuch wird der ActiveE haben Flüssigkeitskühlung und Flüssigkeitsheizung, mit einem thermischen Managementsystem, das erwartet wird, um ActiveE Batterien bei einer optimalen Leistung Temperatur zu halten. Der ActiveE kommt mit allen Standardconnecteddrive Funktionen wie Navigation, Sirius-Satellitenradio, Google Local Search und Send-to-Car-Funktionalität und eine Reihe von verbundenen Anwendungen, die in der Regel kommen in höheren spec Modelle. Auch mit dem ActiveE enthalten ist eine überarbeitete BMW MyRemote-Anwendung für Smartphones, die Remote-Ver- und Entriegelung, Horn und Scheinwerferaktivierung, und GPS-basierte CarFinder, die dem Benutzer, die E innerhalb von 1 km zu finden, ermöglicht. Die Smartphone-App ermöglicht es dem Benutzer, um Ladestationen zu finden, bekommen Entfernungsinformationen und vorge heizen oder zu kühlen, das Auto zu helfen, erweitern die Palette.

Wie andere Elektrofahrzeuge mit der Nutzung des Motors für die Regeneration von Batteriestrom, hat das aktive E eine andere Fahrerlebnis aus einem Auto angetrieben durch einen Verbrennungsmotor: unter Druck aus der Gaspedal führt Verzögerung wie die Motorbremsen und regeneriert Strom . Viele Fahrer nur selten nutzen die Bremsen außer, um das Auto an einem Anschlag zu halten.

EPA-Klassen

Die offizielle Bereich US Environmental Protection Agency ist 151 km, mit einer Stadt / Autobahn kombinierten Energieverbrauch von 33 kWh / 160 km. Unter seinen fünf Zyklustests, EPA bewertet das ActiveE bei 2.3L / 100 km kombiniert Kraftstoffverbrauch, mit einem Rating von 37.88 kpl Äquivalent im Stadtverkehr und 33.98 kpl Äquivalent auf Autobahnen.

Herstellung

Die Produktion des ActiveE begann im BMW Werk Leipzig im Juli 2011.

Feldversuche

Vereinigte Staaten

Die erste Lieferung ActiveE in den Vereinigten Staaten fand in New Jersey am 13. Januar 2012. BMW erklärte, dass die erste Lieferung ging an den Kunden, die mehr Meilen als irgendjemand sonst in den USA Mini-E-Programm angemeldet. Die Teilnehmer der Mini E-Studie hatten Priorität als Testpiloten für das neue Elektroauto. Diese Studie ist als Folgemaßnahme zu dem Mini E Feldtests und als zweite Phase des BMW Project i. Die dritte und letzte Phase des "Project i" ist die Entwicklung des BMW i3, ein städtisches Elektrofahrzeug, das im Jahr 2013 in die Serienproduktion ging.

Der ActiveE Feldtests wurde erwartet, 700 Autos und gehören neben Los Angeles und New York, wo die Mini E US Studien fand, wird es auch in San Diego, San Francisco, Sacramento, Boston sein, und wählen Sie Märkte in Connecticut . Die 700 ActiveE Testpiloten wurden von BMW so genannt "Elektronauten." Der ActiveE Leasing Preis war $ 499 pro Monat für 24 Monate mit einer Anzahlung in Höhe von US $ 2.250. Eine Gesamtzahl von 673 Einheiten wurden in den USA durch August 2012 vermietet, und es werden keine zusätzlichen Einheiten wurden im Jahr 2013 ausgeliefert weitere 70 Fahrzeuge werden derzeit in BMW DriveNow Carsharing-Pilot in der San Francisco Bay Area verwendet.

Als Dank für ihre Teilnahme an der Studie Lease-Programm, genießen ActiveE Treiber Priorität der Bestellung des BMW i3 und die erste Charge von Autos werden an diese Kunden mit der Lieferung für Ende April 2014 geplant zugeordnet werden, vor dem amerikanischen Markteinführung im Mai. ActiveE Kunden dürfen den i3 mit jeder Option bestellen, sie auszuwählen und wird kostenlos der Sitzheizung und DC-Schnellladeoptionen erhalten. Außerdem schuf BMW einige einzigartige Eigenschaften für die i3 Autos der ActiveE Pächter, wie bestickte vordere Kofferraumauskleidung und BMW i Fußmatten und Interieur, Exterieur und Schweller badging. BMW wird diese Autos den Aufruf der "Electronaut Ausgabe i3" und kann nur durch ActiveE Kunden erworben werden.

Vereinigtes Königreich

Insgesamt 160 ActiveEs wurden in den 2012 in London die Olympischen Sommerspiele im Rahmen der BMW Flotte von 4000 zugeordnet Würdenträger und Beamte während der Spiele zu transportieren emissionsarme Fahrzeuge im Einsatz.

  0   0
Nächster Artikel Daniel Ona Ondo

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha