Blue Cypress See

Blue Cypress See, ursprünglich als See Wilmington, ist ein See in Indian River County der Treasure Coast in Florida. Es ist der größte See in der Treasure Coast und Indian River County. Es ist die Heimat der Herkunft des St. Johns River. Es wird angenommen, dass die Quelle auf dem nordöstlichen Teil des Sees. Der See ist über 6.500 Acres in der Größe, 21 mi im Umfang, und hat eine durchschnittliche Tiefe von 8 Fuß. Der See ist 2.100 Acres größer als Lake Washington, 27 mi nördlich des Sees. Name des Sees stammt aus der blauen Erscheinungsbild der Zypressen wie der Morgen Sonnenstrahlen spiegeln aus dem Wasser. Ein Angelcamp namens Middletons Fishing Camp ist 4 mi an der Staatsstraße 60.

Middletons Fishing Camp

Middleton Fish Camp ist das einzige Fischlager on Blue Cypress Lake. Das Camp bietet Kabinen, kostenlose primitive Camping, Kajak und Bootsverleih, Köder-Shop, Eis, Getränke und Snack-Food. Eine Bootsrampe, dock, Picknickplatz und Toiletten sind auf dem Park am Ontariosee nebeneinander. Das Camp liegt am westlichsten Punkt des Sees. Dieser Fisch Camp liegt in einem Weiler namens Blue Cypress Village, die nur 3 Straßen, 73. Platz, 73. Lane, und 73. Manor hat entfernt. Es ist 24 Meilen von Fellsmere auf der Straße.

Erdkunde

Blue Cypress Lake ist 27 ° 45'15 zumin befindet "N 80 ° 44'37" W / 27,75417 ° N 80,74361 ° W / 27,75417; -80,74361. Es ist das Quellgebiet des St. Johns River. Der See ist 21 Meilen im Durchmesser, und es ist mehr als 6.500 Acres in der Größe. Es liegt direkt westlich von Fellsmere, 11 Meilen entfernt. Im Norden befindet sich Palm Bay, im Westen ist Yeehaw Junction, und im Osten ist Fellsmere.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha