Blue Bell Creameries

Blue Bell Creameries, 1907 gegründet, ist der Hersteller der Marke Blue Bell Eis.

Blue Bell verkauft seine Eiscreme direkt in nur 23 Staaten, vor allem in den südlichen Vereinigten Staaten, obwohl Blue Bell Eis hat sich auch an Bord der Internationalen Raumstation und in Camp David gefressen worden. Obwohl er in nur 23 Staaten verkauft wird, ist Blue Bell die dritte meistverkaufte Eis-Marke in den Vereinigten Staaten als Ganzes.

Unternehmenssitz in der "Little Creamery" in Brenham, Texas.

Geschichte

Die Brenham Creamery Unternehmen eröffnet im Jahr 1907, um überschüssige Creme aus heimischen Milchbauern zu kaufen und zu verkaufen Butter für die Menschen in der Brenham, Texas Bereich. Beginnend im Jahr 1911, begann die Molkerei für kleine Mengen von Eis zu produzieren.

1919 war die Molkerei in finanziellen Schwierigkeiten und betrachtet seine Türen. Der Vorstand stellte EF Kruse, eine 23-jährige ehemalige Lehrerin, am 1. April, um das Unternehmen übernehmen, lehnte 1919 Kruse, ein Gehalt für seine ersten Monate in der Lage zu akzeptieren, so dass das Unternehmen nicht in Verkehr gebracht werden in weitere Schulden. Unter seiner Leitung hat das Unternehmen seine Produktion von Eis, um die Umgebung und wurde bald profitabel. Auf seinen Vorschlag hin wurde das Unternehmen Blue Bell Creameries im Jahr 1930 nach dem Texas Bluebell, eine Wildflower native nach Texas, das, wie Eis, gedeiht im Sommer umbenannt.

Bis 1936 hat die Molkerei Eis von der Partie. Es könnte eine 10-US-Gallonen-Chargen Eis alle 20 Minuten erstellen. Im Jahr 1936 kaufte das Unternehmen seinen ersten kontinuierlichen Eiscreme-Gefrierapparat, die 80 US-Gallonen Eis pro Stunde machen könnte. Das Eis würde durch einen Zapfen verlaufen, so dass sie in jeder Größe Behälter gegossen werden.

Kruse wurde Krebs im Jahr 1951 diagnostiziert und starb innerhalb von 8 Wochen. Seine Söhne Ed und Howard über Führung des Unternehmens übernahm. In den 1960er Jahren, das Unternehmen vollständig verlassen die Produktion von Butter und begann, die sich ausschließlich auf Eis. Nach vielen Jahren der Verkauf von Eis nur in Brenham, begann das Unternehmen den Verkauf in Houston, dann in Dallas, und während die meisten von Texas. Bis Ende der 1970er Jahre hatte der Umsatz vervierfacht, und 1980 wurde die Molkerei produzierte mehr als 10 Millionen US-Gallonen von Speiseeis pro Jahr, pro Jahr verdienen $ 30 Millionen.

1989 begann Verkauf in Oklahoma, und in der gesamten 1990er Jahre Ausbau in der gesamten Süd-Zentral und Süden der Vereinigten Staaten gedrängt. 1992 Blue Bell errichtet eine neue Produktionsstätte in Broken Arrow, Oklahoma. Eine dritte Produktionsstätte in Sylacauga, Alabama 4 Jahre später geöffnet.

Sobald Blue Bell etabliert sich innerhalb eines Marktes, Mund-zu-Mund in der Regel sorgt dafür, dass die Verbraucher in den angrenzenden Bereichen sich der Marke. Blue Bell hat sich nur langsam zu erweitern: Führungskräfte des Unternehmens sagen, dass sie jede neue Marktforschung und sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter in den neuen Märkten sind vollständig in Blue Bell Praktiken geschult, so dass die Produktqualität kann aufrechterhalten werden gründlich.

Blue Bell eingeführt sein Flaggschiff-Geschmack, hausgemachte Vanille, im Jahr 1969 und war das erste Unternehmen, Massenproduktion der Geschmack Cookies "n-Creme. Obwohl das Unternehmen zu einer Zeit gemacht Cookies "n-Creme von Nabisco den Oreo Cookies, Kauf gewöhnlichen Kleinpaketen, heute backt sein eigenes Plätzchen. Ab 1997 war Blue Bell hausgemachte Vanille die meistverkaufte Single Geschmack von Speiseeis in den Vereinigten Staaten.

Aktueller Status

Ab 2009 betreibt das Unternehmen drei Produktionsstandorten, mit der größten Anlage in Brenham und Nebenanlagen in Broken Arrow, Oklahoma, und Sylacauga, Alabama. Es gibt auch 50 Vertriebszentren, Niederlassungen bekannt ist, während seiner 23-State-Markt zu verbreiten. Diese Einrichtungen verwenden eine kombinierte 2.800 Mitarbeiter, 850 mit der Mitarbeiter von Brenham. Im Jahr 2006 übertraf einem Jahresumsatz von 400 Mio. $.

Blue Bell behält Kontrolle über alle Aspekte des Geschäfts, vor allem auf die Qualitätskontrolle und die Verwendung der frischesten Zutaten zu gewährleisten. Die Kruses behaupten, "die Milch wir benutzen, ist so frisch, es erst gestern war Gras." Das Unternehmen nutzt die Milch von täglich rund 60.000 Kühe, und die Creme während der Produktion laufen jeden Tag der verwendet wird, ist immer weniger als 24 Stunden alt. Alle Produktion und Verpackung in Blue Bell Einrichtungen, die in der Lage, mehr als 100 Liter pro Minute sind erfolgt. Die Fahrer von Lieferfahrzeugen persönlich Lager Regalen, so dass sie sicherzustellen, dass es richtig gehandhabt wird.

Blue Bell hält beeindruckende Verkaufszahlen, ist die dritte meistverkaufte Eis in den Vereinigten Staaten, hinter Breyers und Edy / der Dreyers, obwohl sie nur in 23 Staaten verkauft. Das Vertriebsgebiet umfasst Südstaaten zwischen Nevada und Florida und Kansas City, einem Gebiet, das nur 20% der Eiscreme Verkaufs räumlichen Marktes aufweist. Im Vergleich dazu jede Blue Bell vier besten Wettbewerber verkaufen ihre Produkte in über 86% der Vereinigten Staaten. Zu einem der drei größten Eis-Hersteller zu werden, hat Blue Bell kontinuierlich die Top-Verkäufer in der Mehrzahl der Märkte hat das Unternehmen eingetragen. Innerhalb von fünf Monaten nach ihrer Einreise in Baton Rouge, Louisiana, hatte das Unternehmen 35% des Speiseeismarkt sammelte. In seiner Heimat-Bundesstaat Texas, hat das Unternehmen einen Marktanteil von 52%. Menschen außerhalb der Verkaufsfläche leben kann das Eis zu ihnen ausgeliefert zu haben, und der ehemalige US-Präsident George W. Bush oft das Eis nach Camp David während seiner Amtszeit ausgeliefert hatte. Die Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation wurden auch Blue Bell im Jahr 2006 und 2012 behandelt "zu helfen, Glück Quotienten."

Blue Bell offiziell ihre Tätigkeit auf Colorado erweitert am 14. März 2011 Debüt seiner neuen exklusiven Geschmack nach Colorado: Rocky Mountain Road Ice Cream. Während der Test-Markt ist in der Denver-Metro-Bereich, gab es Spekulationen, dass der Rest des Staates werden bald sehen, Blue Bell in den Verkaufsregalen.

Am 4. März 2013 begann Blue Bell Ice Cream Verkauf in den Richmond und Hampton Roads, VA Bereichen wobei eine neue Niederlassung in der nahen Zukunft in der Richmond und eine kleinere Anlage in Suffolk, VA Gegend gebaut. Es wurde auch nach Wilmington, NC am 1. April eingeführt.

Am 3. März 2014 erweitert Blue Bell sein Geschäft nach Nevada. Sein Vertriebszentrum wird in der Nähe der Las Vegas Motor Speedway befinden.

Produkte

Blue Bell produziert über 250 verschiedene Tiefkühlprodukte. Von diesen sind 66 Eissorten. Zwanzig der Aromen werden ganzjährig angeboten, während eine zusätzliche zwei vor drei Dutzend sind saisonal angeboten. Neben Eis produziert das Unternehmen gefrorenen Joghurt, Sorbet, und eine Reihe von gefrorenen Leckereien auf einem Stock.

Im Gegensatz zu Wettbewerbern, die ihre Standardcontainer zu 48 Flüssigunzen reduziert haben, Blue Bell weiterhin wahr Halb Gallone Behälter, eine Tatsache, es erwähnt, prominent in der Werbung zu verkaufen.

RW Apfel, Jr., der die New York Times behauptet, dass "ith saubere, lebendige Aromen und eine reiche, üppige Konsistenz trotz einer Butterfettgehalt etwas niedriger als einige Wettbewerber erreicht, hakt es Sie von der ersten Löffel. Ganz und selig fehlen die süßlich Süße, kreidige Textur und ölig, gummiartigen Nachgeschmack, dass viele Massen hergestellt Eis heimsuchen. "

Im Jahr 2001 Forbes namens Blue Bell das beste Eis in dem Land.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha