Block Trade

Großen Broker-Dealer bieten oft "Block-Trading" Dienstleistungen - ihre institutionellen Kunden - manchmal als "im Obergeschoss Trading Desks" bekannt. A-Block-Trade ist eine zulässige, nicht-kompetitiven, privat ausgehandelten Transaktion entweder bei oder mehr als ein Austausch bestimmt Mindestschwelle Menge der Aktien, die von der offenen Aufschrei oder elektronischen Märkten auseinander und weg ausgeführt wird. In den Vereinigten Staaten und Kanada ein Blockhandel ist in der Regel mindestens 10.000 Aktien einer Aktie oder $ 100.000 von Anleihen, sondern in der Praxis deutlich größer.

Zum Beispiel hält ein Hedge-Fonds eine große Position in der Firma X und möchte, um es vollständig zu verkaufen. Wenn dies in den Markt als großer Verkaufsauftrag setzen, würde der Preis deutlich nach Definition fallen, war der Einsatz groß genug, um Angebot und Nachfrage beeinflussen. Statt dessen kann der Fonds für einen Block Trade mit einem anderen Unternehmen durch eine Investmentbank zu arrangieren, profitieren beide Seiten: der Verkaufsfonds erhält eine attraktivere Kaufpreis, während der Kauf von Unternehmen kann einen Rabatt auf die Marktzinsen zu verhandeln. Im Gegensatz zu großen Börsengängen, für die es dauert oft Monate, um die notwendigen Unterlagen vorzubereiten, Block Trades werden in der Regel kurzfristig durchgeführt und schloss schnell.

Für eine Vielzahl von Gründen, können Block-Trades schwieriger als andere Gewerke und oft setzen die Broker-Dealer, mehr Risiko. Vor allem, weil die Broker-Dealer ist mit einem Preis für eine große Menge von Wertpapieren zu begehen, nachteilige Marktbewegungen können die Broker-Dealer mit einem großen Verlust Sattel, wenn die Position nicht verkauft. Als solche können Beteiligung an Block-Trading-binden Kapital eines Broker-Dealer. Ferner ist die Tatsache, dass ein großer, gut informierte Vermögensverwalter will eine große Position in einem bestimmten Wertpapier zu verkaufen kann künftigen Preisbewegungen suggerieren; indem sie die gegenüberliegende Seite der Transaktion verläuft die Broker-Dealer die Gefahr von "adverse Selektion."

Block-Trading ist ein nützliches Maß für Analysten, um zu beurteilen, wo institutionelle Investoren die Preisgestaltung ein Lager. Weil in einer Fusion oder Übernahme, muss ein Versuch, "löschen Sie den Markt", ist es sehr sinnvoll, zu welchen Preisen große Blöcke von Aktien den Handel sind. Diese Preise beinhalten, was die größten Aktionäre bereit sind, ihre Aktien zu verkaufen, sind; also in Block-Trading-Analyse, Kleingewerbe, werden ignoriert, um zu vermeiden Neigen Sie die Daten.

  0   0
Vorherige Artikel Balaena
Nächster Artikel Counter-Wirtschaft

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha