Blob-Architektur

Blob-Architektur von Blob-Architektur, blobism oder blobismus sind Begriffe für eine Bewegung in der Architektur, in der Gebäude haben eine organische, amöbenförmige, Gebäudeform. Obwohl der Begriff "Blob-Architektur 'war in der Mode schon Mitte der 1990er Jahre erschien das Wort Blob-Architektur zunächst im Druck im Jahr 2002, in Spalte William Safire" On Sprache "in der New York Times Magazine in einem Artikel mit dem Titel Defenestration. Obwohl in dem Artikel soll eine abwertende Bedeutung haben, das Wort stecken und wird oft verwendet, um Gebäude mit geschwungenen und runden Formen zu beschreiben.

Ursprünge des Begriffs "Blob-Architektur"

Der Begriff "Blob-Architektur" wurde von dem Architekten Greg Lynn im Jahr 1995 in seinen Experimenten in der digitalen Design mit Metaball grafische Software geprägt. Bald eine Reihe von Architekten und Möbeldesigner begann mit dieser Software "Blobby" experimentieren, um neue und ungewöhnliche Formen zu erstellen. Trotz seiner scheinbaren Organizismus ist Blob-Architektur undenkbar ohne diese und andere ähnliche Computer-Aided Design-Programme. Architekten leiten die Formen durch die Manipulation der Algorithmen der Computermodellierung Plattform. Einige andere Computer Aided Design-Funktionen bei der Entwicklung daran beteiligt sind die ungleichförmige rationale B-Spline oder NURB, Freiformflächen, und die Digitalisierung von gemeißelt Formen mittels verwandt Computertomographie.

Präzedenzfälle

Ein Präzedenzfall ist Archigram, eine Gruppe von englischen Architekten arbeiten in den 1960er Jahren, zu dem Peter Cook gehörte. Sie waren an aufblasbaren Architektur als auch in den Formen, die aus Kunststoff gefertigt werden kann. Ron Herron, auch ein Mitglied der Archigram, erstellt Blob-Architektur wie in seinen Projekten aus den 1960er Jahren, wie zum Beispiel Walking Cities und Instant-Stadt, ebenso wie Michael Webb mit Sin Centre. Buckminster Fuller Arbeiten mit geodätischen Kuppeln vorgesehen sowohl stilistische und strukturelle Präzedenzfälle. Geodätischen Kuppeln bilden die Bausteine ​​für Werke wie The Eden Project. Niemeyers Edificio Copan 1957 erbaut wogt nonsymetrically Aufrufen der unregelmäßigen Nichtlinearität häufig in Blob-Architektur zu sehen. Es war ein Klima der experimentelle Architektur mit einem Hauch von Psychedelia in den 1970er Jahren, dass es sich ein Teil. Friedrich Kieslers nie errichtet, Endless House ist ein weiteres Beispiel der frühen blob ähnlichen Architektur, obwohl es ist symmetrisch in Plan und vor dem Computer entwickelt; seinen Entwurf für den Schrein des Buches, das die charakteristischen Tropfenform von Fluid rechnet auch Formen, die Sie interessieren Architekten heute.

Ebenfalls berücksichtigt werden, wenn man sieht Blob-Architektur von der Frage der Form und nicht-Technologie sind die organischen Designs Antoni Gaudi in Barcelona und der Expressionisten wie Bruno Taut und Hermann Finsterlin.

Gebaute Beispiele

Trotz der engen Auslegung des Blob-Architektur, das Wort, vor allem im Volksmund, ist gekommen, um ganz allgemein mit einem oder seltsam aussehende Gebäude, darunter Frank Gehrys Guggenheim Museum Bilbao und dem Experience Music Project in Verbindung gebracht werden, obwohl diese, im engeren Sinne sind nicht blob Gebäuden, auch wenn sie von fortgeschrittenen Computer-Aided-Design-Tools, CATIA insbesondere konzipiert wurden. Der Grund dafür ist, dass sie aus physikalischen Modellen statt von Computer Manipulationen entwickelt wurden. Die erste vollständige blob Gebäude wurde jedoch in den Niederlanden von Lars Spuybroek und Kas Oosterhuis gebaut. Genannt der Wasserpavillon, hat es eine komplett computerbasierte Form mit computergestützten Werkzeugen und einer elektronischen interaktiven Innenraum, wo Ton und Licht kann vom Besucher umgewandelt werden hergestellt.

Ein Gebäude, das auch als ein Beispiel für ein Blob ist Peter Cook und Colin Fournier Kunsthaus in Graz, Österreich. Andere Fälle sind Roy Mason Xanadu House, und ein seltener Ausflug in den Bereich von Herzog & amp; de Meuron in der Allianz Arena. Bis zum Jahr 2005, Norman Foster hatte sich in Blob-Architektur zu einem gewissen Grad als auch mit seinem Gehirn-förmigen Design für die Philologische Bibliothek der Freien Universität Berlin und der Sage Gateshead beteiligt eröffnet 2004.French borned Architekten Ephraim Henry Pavie Aufbau der freien Form Biomorphic Haus in Israel.


(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha