Blinder Beschützer

Blind Guardian ist eine deutsche Power-Metal-Band in der Mitte der 1980er Jahre in Krefeld, die Bundesrepublik Deutschland gebildet. Sie werden oft als einer der wegweisenden und einflussreichsten Bands in der Power-Metal-und Speed-Metal-Subgenres gutgeschrieben. Neun Musiker haben einen Teil des Line-up der Band in der Geschichte, die von Sänger Hansi Kürsch bestanden hat, die Gitarristen André Olbrich und Marcus Siepen und Schlagzeuger Frederik Ehmke seit 2005.

Blind Guardian ist ein Teil der deutschen Heavy-Metal-Szene, die in der Mitte der 1980er Jahre entstanden. Sie bildeten im Jahr 1984 als Luzifers Kulturerbe von der Kürsch, Olbrich, andere Gitarrist Markus Dörk und Schlagzeuger Thomas Stauch. Dörk und Stauch sowohl links im folgenden Jahr, und wurden von Christof Theißen und Hans-Peter Frey sind, die auch vor dem Ende des Jahres verließ ersetzt. 1987 trat Siepen und Stauch zurückgegeben; im Rahmen dieses Line-Up, das 18 Jahre dauerte, änderte die Band ihren Namen in Blind Guardian und ihr erstes Album, Battalions of Fear, 1988.

Im Laufe der Mitteilungen, Blind Guardian etablierten sich als bemerkenswert erfolgreichen Band und als Pioniere der Power-Metal-Bewegung. Im Jahr 1996 hielt Kürsch wie der Band Bassist auf Gesang konzentrieren handeln. Verschiedene Sitzungsmitglieder ersetzte ihn, vor allem Oliver Holzwarth. Doch im Jahr 2005, Stauch die Band verlassen, missbillig von Blind Guardian den Übergang in eine komplexere progressiven Sound mit einem starken Gebrauch von Backing Vocals, und wurde von Ehmke ersetzt.

Die meisten von Blind Guardian Alben wurden von Fans und Kritikern gleichermaßen: Somewhere Far Beyond, Imaginationen von der anderen Seite und Nightfall In Middle-Earth, werden insbesondere als einflussreiche Werke zu sehen. Die Musik wird meist von Kürsch und Olbrich zusammengesetzt zusammen, und die Texte, die von Kürsch geschrieben, werden meist von der Fiktion der Fantasy-Autoren wie JRR Tolkien, Michael Moorcock, Robert Jordan, Stephen King und George RR Martin sowie traditionelle Legenden inspiriert und Epen. Im Laufe der Jahre hat sich ein Thema entwickelt, das die Bandmitglieder als Reise Erzähler verkörpert, was Fans an die Band liebevoll als "The Bards" beziehen.

Biographie

Bildung als Luzifers Heritage

Blind Guardian wurde 1984 in Krefeld, Deutschland unter dem Namen Luzifers Heritage, mit Markus Dörk und Thomen Stauch gebildet, von Hansi Kürsch und Andre Olbrich. Die Band kurzzeitig in einem Quintett mit dem Zusatz von einem zweiten Sänger, Thomas Kelleners erweitert. Doch nach drei Monaten Kelleners verließ die Band im gegenseitigen Einvernehmen. Luzifers Heritage ersten zwei Demos veröffentlicht in 1985 und 1986, trotz unterziehen chaotischen Besetzungswechsel: Dörk und Stauch wurden von Christof Theißen und Hans-Peter Frey ersetzt sind. Schließlich, im Jahr 1987 trat Marcus Siepen und Thomen kam zurück, um die Formation, die für die nächsten 18 Jahre konsistent bleiben würde bilden.

Namensänderung und steigen zum Erfolg

Nach Luzifers Heritage unterzeichnete einen Vertrag mit No Remorse Records die Band ihren Namen in Blind Guardian, alle Spekulationen über Satanismus zu vermeiden. Sie veröffentlichten ihr Debütalbum Battalions of Fear im Jahr 1988, was im Wesentlichen eine Speed ​​Metal Album stark von Helloween beeinflusst war. Diese beiden deutschen Bands hatten enge Beziehungen und Helloween Gründer Kai Hansen einen Gastauftritt auf der zweiten LP Blind Guardian ist, Folgen Sie der Blinde, wo die Band zeigte einige Thrash-Metal-Einfluss. Ihre dritte LP, Geschichten aus der Twilight-Welt, hatte eine viel melodischer und "epische" Gefühl, mit der Nutzung der Chor und Musik Einfluss klassisch.

Blind Guardian unterzeichnete mit Virgin Records im Jahr 1991, und veröffentlichte ihr viertes Studioalbum Somewhere Far Beyond 1992 und die Livealbum Tokyo Tales 1993 Flemming Rasmussen, ehemaliger Metallica Produzent, begann die Arbeit mit der Band im Jahr 1994, produziert ihr fünftes Studioalbum Imaginations von der anderen Seite, im Jahr 1995 veröffentlicht und die Forgotten Tales, ein Album, das halbe Cover und halbe ursprüngliche Arbeit, im Jahr 1996 veröffentlicht enthalten.

Spätere Jahre und Abfahrt der Thomen Stauch

Im Jahr 1998, Blind Guardian veröffentlichten ihr episches Album Nightfall In Middle-Earth. "Komplett mit hymnischen Refrains, Spoken Word Geschichten und viel bombastischen Power Metal punctuating jede dramatische Wende", so Allmusic Vincent Jeffries, "Nightfall In Middle-Earth ist vielleicht am triumphalen Blind Guardian ist". Ein Konzeptalbum, basierend auf JRR Tolkiens Der Silmarillion, demonstrierte Blind Guardian Musik einige Folk-Rock-Einfluss, aber auch gekennzeichnet starke Nutzung von Königin Stil geschichteten Backing Vocals. Seit Nightfall hat Bassgitarre durch sessional Mitglied Oliver Holzwarth gespielt worden, und Hansi ist es gelungen, seine ganze Aufmerksamkeit zu widmen, zu singen. Nightfall war auch der letzte von Rasmussen hergestellt Blind Guardian Album.

Ein Abend in der Oper, nach der Königin-Album benannt, wurde vier Jahre später freigelassen. Auf diesem Album, fehlte den Sound der Band fast alle Einfluss ihrer ursprünglichen Geschwindigkeit Metall. Macht und Progressive-Metal-Überfluss, mit über die Oberseite Orchester-Play und eine konsequente Gesang und Gitarre Schichtung ganz. Obwohl es nicht eine wahre Konzept-Album, viele der Texte beschäftigte sich mit den gemeinsamen Themen der Religion und der Beziehungen zwischen den menschlichen und göttlichen Kräfte. Es wurde von einem Live-Album im Jahr 2003 und einer DVD, Imaginations Through the Looking Glass, im Jahr 2004, die den zuletzt aufgenommenen Blind Guardian Material Thomen Stauch am Schlagzeug Feature wurde gefolgt. Er verließ die Band aufgrund musikalischer Differenzen und wurde von Frederik Ehmke ersetzt. Das erste Album mit Ehmke war A Twist In The Myth, die im Jahr 2006 kam.

Blind Guardian nahmen an dem Soundtrack für den Im Namen des Königs: Dungeon Siege Fantasy-Film, der sich im Jahr 2008 kam die Band auch einen Titelsong aufgenommen für Sacred 2 Fallen Angel Computer-Rollenspiel, das Sequel zu Heiligen .

Am Rande der Zeit und jenseits der Red Spiegel

"A Voice in the Dark" war die nächste Single von Blind Guardian, die am 25. Juni 2010 veröffentlicht wurde Am 30. Juli folgte 2010 das Album, genannt Am Rande der Zeit. Die Band begann "The Sacred Worlds and Songs Göttliche Tour 2010", die Europäische Reisedaten vorge die Öffnung wirkt Enforcer und Steelwing. Die US Termine hatten Heilige Gral und Seven Kingdoms und später bekannt gegeben wurden, dass sie auf dem Wacken Open Air 2011 spielen.

Am 21. Juli 2011 kündigte Hansi Kürsch auf Blind Guardian der offiziellen Website, dass sie auf einer Orchester Album. Am 1. September 2011 Oliver Holzwarth beigetreten Rhapsody of Fire als Vollzeit-Mitglied, nach 13 Jahren, wie Blind Guardian Sitzung Bassisten. Am 27. Januar 2012 veröffentlichte die Band eine Compilation mit dem Titel Erinnerungen an eine Zeit zu kommen, enthält, neu aufgenommen und remixed Songs aus der Band gesamte Diskographie, und fast genau Jahr später, am 28. Januar 2013, einen Kasten veröffentlichten sie Set namens Ein Reisender Handbuch für Raum und Zeit, die alle Bänder 'Studio enthalten sind, zu leben und Compilation-Alben von 1988 bis 2004 veröffentlicht, sowie einige bisher unveröffentlichtes Material. Am 11. Juli 2012 veröffentlicht Hansi auf den Bändern "offiziellen Website, dass die Band Touren nach ihrer Show im Rockharz Festival in Ballenstedt, die zwei Tage nach der Post geschehen aufhören. Hansi ging in der Post, um zu erklären, dass sie wollte wirklich an die Arbeit und konzentrieren sich auf einen neuen Rekordwert vor der Rückkehr in die Straße noch einmal im Jahr 2014 nachzukommen. Er erwähnte auch, dass er wirklich wollte, um Lieder, die sie noch nie Live vor, wenn sie auf Tour zurückkehren spielte durchzuführen.

Im Oktober 2013 wurden die Band angekündigt, um als Headliner des Out & amp; Laut Festival in Geiselwind am 31. Mai 2014. Am 18. Oktober 2013 kündigte Hansi über einen Newsbeitrag auf der offiziellen Website, dass er erwartet, dass der neue Datensatz vollständig produziert und von Mai 2014 abgeschlossen sein Er erwähnte, dass die Produktion des Albums kam gut zurecht, und erwähnte, neun neue Songs von Namen und zwei weitere Songs mit vermutlich unsicher Titel, Song 9 und Midtempo-Song. Der zehnte Blind Guardian Album Beyond the Red Spiegel betitelt, ist für Freigabe am 30. Januar 2015 und ihre erste Single "Götterdämmerung" wird am 5. Dezember 2014 veröffentlicht werden.

Musik-Stil und Einflüsse

Blind Guardian ersten beiden Alben, Battalions of Fear und folgen Sie den blinden, waren im Stil der Speed ​​Metal als die folgenden Arbeiten. Beginnend mit ihrem dritten Album Tales From The Twilight World, allmählich Blind Guardian zu komplizierteren Kompositionen sich weniger auf Geschwindigkeit zu schreiben. Ab ihrem sechsten Album, Nightfall in Middle Earth, Hansi aufgehört zu spielen Bass auf Gesang konzentrieren. An diesem Punkt begann die Band, um große Mengen von Orchesterarrangements zu übernehmen, und verwendet die Technik des Overdubs, die stark von der englischen Rockgruppe Queen beeinflusst.

Blind Guardian Musik bietet die Stakkato-Gitarren und Doublebass-Drumming Charakteristik des Power Metal, wie auch die Verwendung von Overdubs und zahlreiche Hintergrundgesang, um einen dichten Sound. Dies erwies sich als signifikanter auf allen Alben nach den ersten beiden, sondern ganz besonders auf eine Nacht in der Oper.

Eine weitere definitive Merkmal Blind Guardian Musik ist häufige Verwendung von Volksweisen und Instrumente, insbesondere im Power-Balladen wie "Herr der Ringe", "The Bard 's Song", "A Past and Future Secret", "Skalden und Schatten" und " verfluche mein Name ", unter anderem.

Einflüsse

Die Band wurde ursprünglich von ihren Landsleuten Helloween inspiriert und in seinen frühen Veröffentlichungen zeigten auch einen gewissen Einfluss von Iron Maiden und Metallica. Laut Gitarrist Marcus Siepen, während das Songwriting für die Folgen der Blinde, sie auch benutzt, um Bay Area Thrash-Metal-Bands zu hören, wie Testament und Verboten, was zu einem etwas schwereren Klang.

Ausgehend von ihrem dritten Album, Geschichten aus der Twilight-Welt, durch Somewhere Far Beyond und Vorstellungen von der anderen Seite, Blind Guardian allmählich mehr Einflüsse aus progressive und klassische Musik eingearbeitet. Königin wurde ein großer Einfluss, insbesondere in Bezug auf die Chor-Arrangements und Harmonien, ein Effekt, am bemerkenswertesten an einem Abend in der Oper.

Sänger Hansi Kürsch äußerte die Bands Attraktion 1970er Progressive Rock, zum Beispiel frühe Genesis, Gentle Giant und ELP. Doch im Hinblick auf das Genre, die mehr direkte Einflüsse sieht er in Progressive-Metal-Bands, insbesondere Fates Warning, Queensrÿche und Savatage. Die Volkskundler Einflüsse auf Nightfall In Middle-Earth kamen hauptsächlich aus britischen Rock-Band Jethro Tull.

Side-Projekte

Zusammen mit Jon Schaffer, der Leiter und Gründer von Iced Earth ist Kürsch Mitglied Demons & Wizards, wo er ist der Sänger.

Frederik Ehkme war ein Gründungsmitglied der Band Sinbreed, die Marcus Siepen ein Sitzungsmitglied enthalten. Später, im Jahr 2012 wurde Marcus ein vollwertiges Mitglied der Band.

Blind Guardian gearbeitet haben und aus für acht Jahre auf ein Orchesterprojekt schriftlich Musik zu den Zwergen. Obgleich es nicht ein Power Metal-Album zu sein, wird es unter dem Namen Blind Guardian nach Hansi veröffentlicht werden, weil es das Thema der Texte der Band übereinstimmt,.

Durch den Tsunami, die Japan am 11. März 2011 traf, begann Blind Guardian die Arbeit mit ihren ehemaligen Plattenfirma EMI Music, und versteigert einen exklusiven Studio-Session für zwei in der Twilight Hall-Studio in Grefrath, Deutschland für einen guten Zweck, in der 100% der Erträge würde auf die Tsunami-Hilfsmaßnahmen gespendet. Die Auktion endete am 22. April 2011 mit einer letzten Gebot von £ 1,171.00.

Band-Mitglieder

Zeitleiste

Diskografie

  • Battalions of Fear
  • Folgen Sie der Blinde
  • Geschichten aus der Twilight-Welt
  • Somewhere Far Beyond
  • Vorstellungen von der anderen Seite
  • Nightfall In Middle-Earth
  • Eine Nacht in der Oper
  • A Twist In The Myth
  • Am Rande der Zeit
  • Beyond the Red Spiegel
  0   0
Vorherige Artikel Aziz Kocaoğlu
Nächster Artikel Ecosophy

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha