Blaue Lias

The Blue Lias ist eine geologische Formation im südlichen, östlichen und westlichen England und Teilen von South Wales, Teil des Lias Group. The Blue Lias besteht aus einer Folge von Kalkstein und Schiefer Schichten, die in neuesten Trias und frühen Jurazeit vor zwischen 195 und 200 Millionen Jahren. The Blue Lias ist berühmt für seine Fossilien, vor allem Ammoniten.

Sein Alter entspricht der Rhätischen zu Sinemurium Phasen der geologischen Zeitskala, somit vollständig einschließlich der Hettangium Stufe zu senken. Es ist die niedrigste der drei Geschäftsbereiche der Unterjurazeit und als solches, ist auch der Name Nieder Lias gegeben. Der Wilmcote Kalkstein, Saltford Shale und Rugby Limestone: stratigraphisch kann es in drei Mitgliedern aufgeteilt werden.

Lithologie und Fazies

The Blue Lias umfasst Dezimeter Skala Wechsel von tonigen Kalkstein und Tonstein. Diese Wechsel werden von kurzfristigen Klimaschwankungen verursacht während des frühen Jura bis Orbital zwingen zurückzuführen. Diese Kalkstein-Tonstein Wechsel zu verzichten, in einem Ton-Mitglied früher bekannt als die Lower Lias Ton jetzt der Charmouth Mudstone Formation bekannt. Diese Lithologie aus monotonen Tonsteine ​​Verwitterung zu Ton an der Oberfläche. Sparse dünnen Kalkstein und Knötchen Bands gesehen, wo die Felsen ausgesetzt sind. Die Abscheidung eines tonhaltigen mudstone Element zeigt normalerweise Abscheidung in einem tieferen Meeresumwelt.

Wilmcote Limestone

Der unterste Teil des Blaue Lias ist die Wilmcote Kalkstein. Es liegt oberhalb der Cotham Mitglied des Lilstock Formation und unter dem Saltford Shale Mitglied. Die Wilmcote Limestone von Mittelengland wurde früher in der Nähe von Stratford-upon-Avon, beispielsweise bei Wilmcote, Temple Grafton und Binton abgebaut. Es ist rund 200 Millionen Jahre alt, stammt aus den Anfängen der Jurazeit.

Ein Großteil der Wilmcote Kalkstein ist sehr feinkörnig, blau-grau, wenn sie frisch und sehr fein geschichtet. Fossilien sind sehr selten, außer in den untersten Betten. Es wurde früher für eine Vielzahl von Zwecken, einschließlich Mauerwerk, Gebäude, Pflaster, Grabsteine, Zementherstellung und als Quelle von landwirtschaftlichen Kalk verwendet. Es wird nicht mehr abgebaut, und die meisten der alten Steinbrüchen sind entweder infilled oder überwachsen.

Geologen denken, dass die Wilmcote Kalkstein entstand als Schichten von feinkörnigem Schlamm auf dem Boden eines geschützten, flachen schlammigen Meer oder die Lagune, die Teile des zentralen England zu Beginn des Jurazeitraum gedeckt. Sehr könnte wenig Leben der stagnierenden Bedingungen auf dem Meeresboden zu tolerieren. Als Folge der Schlamm war selten gestört, weshalb die schöne, papierartige Schichtung bewahrt ist.

Über dem Meeresboden, unterstützt die flacheren Gewässern Ammoniten, Fische und Meeresreptilien. Ihre Überreste wurden in den Wilmcote Kalksteinbrüche während des neunzehnten Jahrhunderts entdeckt. Die Warwickshire Museum beherbergt eine Sammlung von dieser Fossilien und einige sind auf dem Display an der Markthalle Museum in Warwick.

Auftreten

The Blue Lias ist eine vorherrschende Merkmal von den Klippen in der Umgebung von Lyme Regis und Charmouth, auf der Jurassic Coast in Dorset, wo es in Schichten aus Kalkstein mit weicheren Ton durchsetzt existiert. Es ist auch in Somerset, vor allem rund um die Polden Hills und Glastonbury, und es hat eine weite Ebene über den East Midlands bildet. Es scheint auch in der Nähe von Whitby in Yorkshire und Southam in Warwickshire, wo ein Pub ist nach ihm benannt. Es gibt Aufschlüssen entlang der Küste von South Wales, insbesondere die des Vale of Glamorgan. Die Art Schnitt des Blau Lias ist Saltford in der Nähe von Bath.

Verwendung im Bauwesen

Blaue Lias ist als Werksteine, und als Quelle von Kalk für die Herstellung von Kalk-Mörtel. Weil es tonigen ist, ist der Kalk Hydraulik. Seit der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts, hat es sich als Rohstoff für Zement, in Süd-Wales, Somerset, Warwickshire und Leicestershire verwendet. Das Zementwerk Steinbruch in Rugby, Warwickshire ist wahrscheinlich die beste Belichtung der Bildung: mehr als 100 Schichten zu sehen.

Vorkommen von Blue Lias können in Gebäuden lokalen auf die Quelle als auch die lokalen Kirchen und Friedhöfen gefunden werden. Ein Paradebeispiel für eine Stadt 'Blue Lias "würde Street, in der Nähe von Glastonbury sein. Weitere lokale Beispiele von Blue Lias Gebäude können in den nahe gelegenen Städten Somerton & amp gefunden werden; Ilchester.

Es ist immer noch in mehr modernen Umgebung beliebt, wo es ist immer noch in den Bau von neuen Wohnsiedlungen und Erweiterungen für bestehende Gebäude in Schutzgebieten eingesetzt. Blaue Lias ist vor allem in Boden, die Wände und Gehwegplatten verwendet - sowohl coursed und geschichtet. Noch ist es zu bei der Herstellung von Platten und Pflastersteine ​​evident.

Es gibt nur drei Steinbrüchen im Land Abbau Blaue Lias derzeit. Ham & amp; Doulting Stein Co Ltd betrieben eine von diesen, Tout Quarry in der Nähe von Somerton.

Paleofauna

Das Gestein ist reich an fossilen Reste aus der Jurazeit. Die blaugraue Farbe wird durch seine Eisengehalt vorgesehen ist, zu einem großen Teil in Pyrit eingeschlossen.

Dinosaurs

Pterosaurs

Plesiosaurs

  0   0
Vorherige Artikel Route 606
Nächster Artikel Esure

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha