Blastom

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
August 24, 2016 Nanda Mauch B 0 117

A Blastom ist ein Typ von Krebs, häufiger bei Kindern, die durch maligne Erkrankungen in Vorläuferzellen, die oft als Blasten verursacht. Beispiele sind Nephroblastom, Medulloblastom und Retinoblastom. Das Suffix "-blastoma" wird verwendet, um einen Tumor der primitiven unvollständig differenzierten Zellen, beispielsweise bedeuten, wird Chondroblastom von Zellen ähneln den Vorläufer von Chondrozyten zusammen.

Blastome treten in der Regel bei Kindern.

Molekularbiologie und Behandlung

Viele Arten von blastoma haben eine Mutation in Tumorsuppressorgenen verbunden. Beispielsweise haben pleuropulmonary Blastome zu einer Mutation der kodierenden für p53 verbunden. Allerdings ist die Mutation, die Proliferation von nicht vollständig differenzierten Zellen können von Patient zu Patient variieren kann und eine Mutation kann die Prognose zu ändern. Im Fall von Retinoblastom-Patienten tragen eine sichtbar abnormalen Karyotyp mit einem Funktionsverlust-Mutation auf einem bestimmten Frequenzband von Chromosom 13. Diese rezessive Deletion auf dem RB-Gen ist auch mit anderen Krebsarten verknüpft und muss auf beiden Allelen vorliegen, eine normale Zelle in Richtung Bösartigkeit fortschreiten. So im Fall der gemeinsamen Blastomen, wie Retinoblastomen, ein Praktiker kann direkt in Behandlung zu gehen, aber im Fall von seltener, mehr gentechnisch gebundenen Blastome kann Praktiker den Patienten, bevor mit der Behandlung fortfahren Karyotyp.

Arten von Blastomen

  • Hepatoblastom
  • Medulloblastom
  • Nephroblastom
  • Neuroblastom
  • Pancreatoblastoma
  • Pleuropulmonale blastoma
  • Retinoblastom
  • Glioblastoma multiforme
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha