Blake Irving

Blake Irving ist der Chief Executive Officer und Vorstandsmitglied der GoDaddy Unternehmensgruppe, die weltweit größte Domain-Name-Provider und Web-Host. Er ist ein Absolvent der San Diego State und erhielt einen MBA von der Pepperdine University. Er wohnt derzeit in San Luis Obispo, Kalifornien.

Werdegang

Im Januar des Jahres 2013 Blake Irving trat GoDaddy, der weltweit größten Domain-Name-Provider und Web-Host, als Chief Executive Officer und Vorstandsmitglied. Unter Herrn Irvings Richtung hat das Unternehmen seinen Fokus auf Unterstützung kleiner Unternehmen auf der ganzen Welt geschärft wachsen und gedeihen, von der digitalen Online-Präsenz und Marketing, um Handel, Back-Office-Verwaltung und Peer / Community-Support. Vor der Go Daddy war Herr Irving EVP und Chief Product Officer bei Yahoo !, einer Rolle, in der er entwickelt und rollte die erste vereinheitlichte Produkt Vision und Strategie für das Unternehmen. Während dieser Zeit wurde er Personalcomputer monatlich aktive Nutzer 590000000-730,000,000 weltweit wuchs mobile Benutzer 90.000.000-220,000,000 weltweit, geliefert 180 neue Yahoo-Websites weltweit, rollte neue Produkte in 23 neuen Sprachen und 30 neue Märkte .

Bevor Yahoo !, Mr. Irving verbrachte 15 Jahre bei Microsoft, in verschiedenen leitenden Positionen tätig, zuletzt als Corporate Vice President der Windows Live-Plattform der Berichterstattung an den Präsidenten und die Zusammenarbeit mit dem Chief Technology Officer, um Plattform-Strategie bilden, dient. In dieser Funktion war er für die Erstellung und Führung eines globalen Entwicklungs- und Betriebsorganisation für mehr als 4.000 Mitarbeiter in der Schaffung und den Betrieb von globalen Online-Dienste von Microsoft verantwortlich. Es gelang ihm, und ein operatives und R & amp erfüllt; E-Budget von mehr als $ 1000000000 und führte internationale Entwicklungsteams in China, Japan und Europa für Windows Live und MSN.

Mr. Irving begann seine Karriere im Jahr 1981 bei Xerox. Er hat an der Spitze der Innovation gewesen, mit zahlreichen Produkten und Dienstleistungen, die jetzt Heftklammern des Internets, einschließlich Typografie, Kommunikation auf dem PC, Abo-Dienste und Back-End Online-Werbung beteiligt. Von 2009 bis 2010 war er Professor an der MBA-Programm an der Pepperdine University.

Erfolge

  • Start der ersten Version des hauseigenen Werbesystem, gesponsert IAB Ad-Standards und unterstützt das Wachstum von Microsoft-Werbeeinnahmen um 1,3 Mrd. $
  • Entwicklung und Einführung von MSN Messenger und übertraf damit AOL, ICQ und Yahoo in der Wachstumsrate
  • Die Integration von Hotmail in MSN, die Verwaltung von Wachstum und Gewährleistung einer Re-Architektur des Service, um das Wachstum zu verwalten
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha