Black Hat Briefings

Black Hat Briefings ist ein Computersicherheitskonferenz, die eine Vielzahl von Menschen interessieren sich für die Informationssicherheit zusammenbringt. Die Vertreter der staatlichen Körperschaften und Unternehmen besuchen, zusammen mit Hackern. Die Briefings finden regelmäßig in Las Vegas, Barcelona, ​​Amsterdam, Abu Dhabi und gelegentlich Tokyo. Ein Event zu den US-Bundesbehörden gewidmet ist in Washington, DC organisiert

Geschichte

Black Hat wurde 1997 von Jeff Moss, der auch DEF CON gegründet gegründet. Heute ist Moss die Konferenz Vorsitzender der Black-Hat-Review Board. Diese gelten als die Hauptinformationssicherheitskonferenzen der Welt. Black Hat begonnen als einzelne Jahreskonferenz in Las Vegas, Nevada und ist heute an mehreren Standorten auf der ganzen Welt statt.

Die Konferenz

Die Konferenz wird von zwei Hauptabschnitte, die Black Hat Briefings und Black Hat Trainings zusammen. Die Ausbildung wird von verschiedenen Computer-Security-Anbieter im Bemühen, die Konferenz herstellerneutral zu halten, angeboten. Die Konferenz hat Information Assurance Manager Kurs der National Security Agency gehostet und verschiedene Kurse von Cisco Systems, Offensiv-Sicherheit, und andere.

Die Briefings werden von Spuren besteht, zu verschiedenen Themen einschließlich Reverse-Engineering, Identitäts- und Datenschutz, und Hacking. Die Briefings enthalten auch Keynotes von führenden Stimmen im Bereich der Sicherheit Informationen, darunter Kevin Mitnick, Robert Lentz Chief Security Officer, United States Department of Defense; Michael Lynn; Amit Yoran, ehemaliger Direktor der National Cyber ​​Security Abteilung des Ministeriums für Heimatschutz; und General Keith B. Alexander, Direktor der National Security Agency und Oberbefehlshaber der Vereinigten Staaten Cyber ​​Command.

Themen Konferenz

USA :

Von Juli bis August 2009: MCS-ATL Schwachstellen // Angriff gegen MD2 - Bruch SSL ... Validierungszertifikat ...

Von Juli bis August 2010: Cloudcracker ... wie

27. Juli - 1. August, 2013: Android Hacking: Anwendung und root

Neue Konferenzziele

Es gibt jetzt mehr Fokus auf Werkzeuge, die verwendet oder geschützt werden können, so dass eine neue Art von Konferenzen namens Black Hat Briefings Arsenal hinzugefügt wurde seit 2011 finden Sie hier Blackhat Arsenal Archiv seit 2011 auf ToolsWatch Website.

Antics und Angaben

Black Hat ist für die Eskapaden ihrer Hacker Kontingent, und den Angaben in den Gesprächen brachte bekannt. Die Konferenzteilnehmer sind dafür bekannt, drahtlose Verbindungen der Hotels entführen, zu hacken Hotel TV Abrechnungssysteme und selbst hack den Geldautomaten in einer Hotellobby. Im Jahr 2009 wurden Web-Sites zu einer Handvoll von Sicherheitsexperten und Gruppen gehören, gehackt und Passwörter, private E-Mails, IM-Chats und sensible Dokumente wurden auf der Website des Vandalismus Dan Kaminsky ausgesetzt, Tage vor der Konferenz. Während der Black Hat 2009 ein USB-Stick, der um unter den Teilnehmern übergeben wurde wurde festgestellt, mit dem Conficker-Virus infiziert werden, und im Jahr 2008 wurden die drei Männer für Packet Sniffing den Presseraum lokales Netzwerk vertrieben.

In der Vergangenheit haben die Unternehmen versucht, die Forscher die Offenlegung wichtiger Informationen über ihre Produkte zu verbieten. Auf der Black Hat 2005 versuchte Cisco Systems, um Michael Lynn vom Sprechen über eine Schwachstelle, die er sagte, könnten wir Hacker praktisch das Internet herunterfahren zu stoppen. Doch in den letzten Jahren haben die Forscher mit Anbietern zusammen, um Probleme zu lösen, und einige Anbieter haben Hacker herausgefordert, ihre Produkte zu attackieren.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha