Black Clouds & amp; Silver Linings

Black Clouds & amp; Silver Linings ist das zehnte Studioalbum der amerikanischen Progressive Metal / Rock-Band Dream Theater, am 23. Juni 2009 über Roadrunner Records. Es ist das letzte Album der Band um Drummer und Gründungsmitglied Mike Portnoy vor seiner Abreise am 8. September verfügen, 2010. Das Album wurde zwischen Oktober 2008 und März 2009 im Avatar Studios in New York aufgenommen. Es wurde von John Petrucci und Portnoy produziert und entwickelt und von Paul Northfield gemischt.

Geschichte

Dream Theater begann, auf dem Album im Oktober 2008 Mike Portnoy beschriebenen Black Clouds & amp zu arbeiten; Silver Linings als "a Dream Theater Album mit" A Change of Seasons "," Octavarium "," Learning to Live "," Pull Me Under "und" The Glass Prison 'alle auf einem Album. " Jordan Rudess später während einer Demonstration auf der NAMM Show für Spectra Software erläutert: "Wir haben in den Gothic-Domäne ein ganzes Stück auf diesem Album Eingabe worden." aber als er an einer Musikindustrie Messe sprechen über ein bestimmtes Stück Software, zu der Zeit war, existiert Debatte, ob er machte eine übergreifende Aussage über die Schall- oder lyrischen Ton des Albums oder einfach der Keyboard-Sounds, wenn unter Verwendung der Software.

Lyrischen Themen

Texte des Albums wurden von John Petrucci und Mike Portnoy, und alle außer einem Anliegen persönlichen Erfahrungen zu stören oder schwierigen Momenten ihres Lebens geschrieben. Obwohl die meisten Songs wurden von Petrucci geschrieben: "A Nightmare to Remember" wurde an einem Kindheits Auto Vorfall basiert. "Der Graf von Toskana", zu einer tatsächlichen Begegnung er in der Toskana hatte, und "Wither" über den Prozess des Songwriting für ihn. "The Best of Times" wurde von Mike Portnoy über seinen Vater, der an Krebs starb geschrieben. "Ich wollte nur etwas, das eine Hommage an unser gemeinsames Leben war zu schreiben," sagte Portnoy, der das Lied für seinen Vater vor seinem Tod spielte. "Die Zerschmetterten Fortress" ist der letzte Teil der Portnoy Zwölf-Schritt-Suite, reprising und den Abschluss von Themen und Motive aus der Suite, die auf 2002er Six Degrees of Inner Turbulence Albums begannen. Der verbleibende Song "A Rite of Passage", bezieht sich auf die Freimaurerei; Ein Video des bearbeiteten Einzel wurde am 8. Mai 2009 veröffentlicht.

"Wither" wurde als Single am 15. September 2009 veröffentlicht Neben der Album-Version des Songs enthielt die Einzel eine alternative Version mit nur einem Klavier und Gesang, eine Demoversion mit John Petrucci am Gesang und eine Demo-Version von "die beste aller Zeiten" mit Mike Portnoy am Gesang. Es gab auch ein Video, um es zu folgen, die am 18. November 2009 veröffentlicht wurde.

Rezeption

Erste kritische Reaktion auf Black Clouds & amp; Silver Linings war in der Regel günstig. An Metacritic, die eine normierte Bewertung von 100 zu Rezensionen von Hauptströmungskritikern zuweist, hat das Album eine durchschnittliche Punktzahl von 68 erhalten, basierend auf fünf Bewertungen. Reichen Wilson, Autor von Hebe Schatten, betrachtet das Album für Metal Hammer und nannte das Album "Dream Theater schönsten und ausgewogene Album in einem Jahrzehnt." Eduardo Rivadavia von Allmusic gab Album vier von fünf Sternen zu schreiben, "Black Clouds & amp; Silver Linings ist immer noch ein archetypisches Dream Theater Album; eine, die wahrscheinlich ihr Publikum, dass alle viel zu erweitern ist, ist aber umgekehrt garantiert begeistern ihre hardcore wandelt mit ihre erneute Hingabe zu den anspruchsvollsten und anregend Facetten der Band gewählt musikalischen Bereich. " Ähnlich David Buchanan von Consequence of Sound, dem Online-Musikzeitschrift, sagte: "dass diese Version nicht unbedingt bringen neue Fans, sondern auch die aktuelle Herde nicht enttäuschen, und das ist sehr wahr Es sind keine Verbesserungen, aber keine reine Enttäuschungen. , auch nicht. " Er gab dem Album viereinhalb von fünf Sternen. Das Album wurde als einer der Classic Rock der 10 essentiellen Progressive Rock Alben des Jahrzehnts benannt.

Das Album stieg auf Platz 6 der Billboard 200 Verkauf von 40.285 Exemplaren. Es war das erste Mal in der Geschichte der Band, dass sie die Top 10 an diesem Chart geknackt hatte, und ist derzeit höchste Einzel Woche einen Umsatz von einem Album der Band. Das Album debütierte ebenfalls auf Platz 1 der Billboard Top Internet-Alben, und # 2 in den Billboard Top Rock-Alben. Das Album markiert auch das erste Mal, dass die Band traf die Nummer eins vor Ort in Finnland.

Tracklist

Alle Musik von John Petrucci, Mike Portnoy, John Myung und Jordan Rudess geschrieben sofern nicht anders angegeben.

Sonderausgabe Tracks

Das 3-Disc Special Edition beinhaltete auch eine Bonus-CD mit sechs Deckbahnen mit dem Titel "Nicht überdachter 2008/2009". Diese Spuren wurden ursprünglich separat veröffentlicht, eine pro Woche, in den Wochen vor der Veröffentlichung des Albums.

Auch in den drei Disc Special Edition enthalten sind Instrumentalstücke der Songs. Alle Tracks wurden von ihren ursprünglichen Versionen geändert.

Deluxe Collectors Edition Box Set

Ein Deluxe der Sammler-Edition Box-Set des Albums wurde auch freigegeben. In einer Silberfolie verpackt geprägten schwarzen Samt-Box enthält das Set die 3 Special Edition CDs, wobei ein 180-Gramm Double LP, eine DVD mit isolierten Audio-Tracks für jedes Instrument, eine Lithographie des Album-Cover, mit nur 100 von Hugh Syme unterzeichnet und ein Maus-Pad. Diejenigen, die vorbestellt konnten eine neu aufgenommene Coversong Jede Woche am 19. Mai 2009 Download beginnen, bis der Veröffentlichung des Albums. 100 Box-Sets enthalten eine "Silberticket" berechtigen den Käufer und einen Gast zu einem Meet-and-Greet mit der Band. Diese Version war auch eine Limited Edition Release, nur 14.000 vorgenommen.

Charts

Personal

  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha