Black Celebration

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
März 30, 2016 Romi Benz B 0 1

Black Celebration ist das fünfte Studioalbum der englischen Band der elektronischen Musik Depeche Mode, am 17. März 1986 von Mute Records. Das Album weiter zementiert die Verdunkelung Sound, der zunächst in Richtung auf ihren Alben Construction Time Again und Some Great Reward angedeutet wurde.

Black Celebration wurde als einer der einflussreichsten Alben der 1980er Jahre zitiert worden. Um das Album zu promoten, ging die Band auf der Black Celebration-Tour.

Überblick

Black Celebration ist die Depeche Mode-Album, die die meisten Songs mit Martin Gore als Leadsänger hat: "Eine Frage der Lust", "Manchmal", "Es spielt keine Rolle Two" und "World Full of Nothing". Er singt auch auf der CD-Bonus-Track "Black Day". Die verbleibenden Titel werden von Dave Gahan gesungen.

Der Track "Fliege auf der Windschutzscheibe" bereits als B-Seite des "Es nennt sich Heart" Single veröffentlicht worden. Die Band entschied, um den Song zu überarbeiten und veröffentlichte sie als "Final" Version auf diesem Album. Es wurde später live gespielt, und mit einem leichten Hip-Hop-Rand während des 1993 Devotional-Tour. Eine aufgezeichnete Leistung dieser Version wird in der Live-Video-Devotionalien und einer speziellen Live-Single von "In Your Room" gekennzeichnet.

Re-release

Im Jahr 2007, Black Celebration wurde mit einer Bonus-DVD wiederveröffentlicht. Es wurde als ein Teil der dritten Welle der Wiederveröffentlichungen freigegeben. Die erste CD wurde remastered und auf einer CD / SACD Hybrid freigegeben. Die Bonus-DVD enthält die B-Seiten zusätzlich zu den Einzel- und B-Seiten für "Shake the Disease" und "Es nennt sich Heart", zwei Songs, die kurz vor dem Album aufgenommen wurden und zu früh veröffentlicht, um auf die gestellt werden album. Es gibt auch einige Live-Versionen von einigen der Songs von Black Celebration. Das Album ist so, wie es ursprünglich beabsichtigt war, und endet mit "New Dress" freigegeben.

Wie die anderen Wiederveröffentlichungen enthält die DVD einen Dokumentarfilm auf dem Album. Der Titel ist Martin paraphrasieren Daniel Miller über seine Demos für Black Celebration in dem Film. Die Doppel Dokumentarfilm beschreibt sowohl die Singles 81 → 85 und Black Celebration, ihre anspruchsvoller kommerzieller Erfolg und alle fünf verwandten Singles. Es enthält auch eine Fülle von hinter den Kulissen des Making of Black Celebration und der anschließenden Tour. Zu den Highlights gehören die Band, welche die Heilung, und hinter den Kulissen Aufnahmen von einigen der Musik-Videos. Der Dokumentarfilm ist fast eine Stunde lang.

Es wurde im übrigen Europa veröffentlicht 20. März 2007 in den USA, den 26. März in Großbritannien und 2. April.

Das Album wurde remastered auf "deluxe" Vinyl Am 2. April 2007 in Europa und am 11. September 2007 in den Vereinigten Staaten veröffentlicht.

Tracklist

Alle Songs geschrieben und inszeniert von Martin L. Gore zusammengesetzt, mit Ausnahme von "Black Day" von Gore, Alan Wilder und Daniel Miller geschrieben, und "Christmas-Insel" von Gore und Wilder geschrieben.

2007 Re-Release Bonus-DVD

Personal

Gutschriften aus den Liner Notes von Black Celebration angepasst.

Charts

Zertifizierungen

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha