Blaž Slišković

Blaž "Baka" Slišković ist eine ehemalige bosnisch-Football-Spieler, der auch für das ehemalige Jugoslawien in den späten 1970er und frühen 1980er Jahren mit einer Kappe bedeckt wurde. Nach seinem Ausscheiden aus spielen Slišković wandte sich an Coaching und war zuletzt für die Verwaltung chinesische Seite Qingdao Jonoon FC in 2012.

Im Juli 2011, Zinedine Zidane benannt Slišković als eines seiner Idole während sie heranwachsen und einbezogen ihn in seinem "All Time Top 11" von Marseille.

Privatleben

Slišković wurde in Mostar, um bosnisch-kroatischen Eltern geboren. Er wurde zu den bosnisch-serbischen Handballspieler, Svetlana Kitić verheiratet.

Sein Vater spielte für FK Velež Mostar seit 15 Jahren.

Werdegang

Während seiner Zeit Slišković galt als einer der technisch begabte Spieler seiner Generation. Im Jahr 1985 wurde er zum jugoslawischen Fussballer des Jahres.

Im Jahr 2011, zum 100. Geburtstag von Hajduk Split, die er in der "Hajduk Split Top 11 aller Zeiten" gewählt.

Internationale Karriere

Auch wenn die meisten Experten erwartet, dass er eine große internationale Karriere zu schaffen, wurde er nur 26 Mal für Jugoslawien begrenzt. Er erzielte drei Tore in den Prozess. Slišković spielte drei Freundschaftsspiele für Bosnien-Herzegowina Fußball-Nationalmannschaft im Jahr 1993 als Kapitän in allen drei Spielen.

Trainerkarriere

Es gelang ihm, die Bosnien und Herzegowina Fußball-Nationalmannschaft von 2002 bis 2006.

Im Jahr 2004 gewann er die Auszeichnung "Best Bosnia-Herzegovina-Trainer" und "Bosnia-Herzegovina Mann des Jahres" von Dnevni Avaz und Max.

Im Oktober 2004 ersetzte er Ivan Katalinić und gewann die kroatische Meisterschaft mit Hajduk Split für die Saison 2004-2005.

Mit dem Sommer 2008 wurde er Trainer des albanischen Fußballvereins berufen, KF Tirana in dem er den Meistertitel der Saison gewonnen, der einzige ausländische Trainer, einen solchen Triumph in Albanien zu erreichen.

Im März 2010 Unirea Alba Iulia angeheuert Slišković bis zum Ende der Saison; er ersetzt Adrian Falub.

Im April 2011 nahm er den Kopf Coaching-Position an NK Široki Brijeg und erreichte Platz 4 und für die UEFA Liga qualifiziert. Derzeit ist er Team-Manager von Al-Ansar.

Am 19. Januar 2012 Chinese Super League Seiten Qingdao Jonoon FC angekündigt, dass sie einen Vertrag mit Slišković anmelden, um südkoreanische Chang Woe-Ryong, der Manager von Dalian Aerbin FC ernannt hatte ersetzen vorhin.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha