Billie Miller

Dame Billie Miller Antoinette, DA, ist ein Barbadian Politiker. Miller ist ein Mitglied des Barbados Labour Party.

Frühes Leben und Ausbildung

Billie Miller Vater, der verstorbene Frederick Edward Miller, war selbst ein Parlamentarier der Unterscheidung, halten die Ministerposten für Gesundheit und soziale Dienste von 1956 bis 1961, während ihre Mutter Mildred Miriam war Krankenschwester.

Miller wurde am Queens College in Barbados, Kings College der Universität Durham, und den Rat der juristischen Ausbildung in England erzogen.

Karriere und Politik

Sie wurde in die Bar von England und Wales im Jahr 1968 und an die Bar von Barbados im Jahr 1969 genannt wird, immer zuerst womam Rechtsanwalt der Insel. Sie war ein praktizierender Anwalt 1969-1976 und 1987-1994. Sie wurde innerhalb der Regierung von Ministerpräsident Owen Arthur stellvertretender Ministerpräsident und Minister für auswärtige Angelegenheiten im Jahr 1994 und war auch mit der Verantwortung der Leiter des Hauses der Versammlung und MP für den Wahlkreis der Stadt Bridgetown belastet. Sie gab später bis dieses Amt während einer Kabinettsumbildung nach den Wahlen 2003, in dem der BLP gehalten Macht. Im Jahr 1999 hat sie auch leitete das Ministerium für Außenhandel.

Miller begann ihre politische Karriere im Jahr 1976, als sie gewählt wurde, Mitglied des Europäischen Parlaments für die Stadt Bridgetown in einer Nachwahl. Ein paar Monate später, kämpfte sie und gewann ihren Sitz wieder in den Parlamentswahlen. Sie diente als Minister für Gesundheit und nationale Versicherung gegen 1976-1981 und war die erste Frau, die in das Kabinett von Barbados zu sitzen. An das Europäische Parlament im Jahr 1981 wiedergewählt wurde sie Ministerin für Bildung mit der Kultur Portfolio wird im Jahr 1985 aufgenommen ernannt.

Nach den Parlamentswahlen 1986, wenn der Barbados Labour Party verlor bei den Wahlen, wurde sie in den Senat, wo sie als Führer der Opposition Geschäfts serviert ernannt. Sie wieder gewählt wurde Mitglied für die Stadt Bridgetown in den Parlamentswahlen von 1991 und diente als stellvertretender Führer der Opposition von 1993 bis 1994. Im September 1994, als die Barbados Labour Party wurde an der Regierung zurückkehrte, Miller wurde als wiedergewählt das Mitglied für die Stadt Bridgetown zum vierten Mal.

Rollen und Verantwortlichkeiten

Sehr aktiv in der Bürgerbeteiligung und Nicht-Regierungs-Arena, ist sie Vorsitzende des Exekutiv des Commonwealth Parlamentarischen Gesellschaft und der Frauen der Inter-American Development Bank in Development Unit; Präsident der International Planned Parenthood Federation / Western Hemisphere Region; Vizepräsident der Interamerikanischen Parlamentariergruppe für Bevölkerung und Entwicklung und der Präsident der afrikanischen, karibischen und pazifischen Staaten Ministerrat. Sie war auch ein Mitglied der International Planned Parenthood Federation / Zentralrat und Advisory Panel der Aktivitäten des UN-Bevölkerungsfonds ist in Bezug auf Frauen.

Miller diente als Vorsitzende der NGO Planungsausschusses der Internationalen Konferenz über Bevölkerung und Entwicklung in Kairo, in Ägypten im Jahr 1994. Sie hat auch als Schatzsekretär der Barbados Bar Association serviert; Rechtsberater Women in Action; und als Mitglied des Board of Directors des Lebens von Barbados Ltd; der Planned Parenthood Federation of America Inc .; Interamerikanische Dialog; und auf dem Kuratorium der Internationalen Kommentar Dienst.

Sie war Mitglied sowohl von der International Federation of Women Anwälte 1975-1976 und dem Commonwealth Human Rights Initiative Advisor Gruppe während 1990-1992.

Sie war der Vorsitzende des Verbandes der Ministerrat Karibikstaaten; Präsident des Verwaltungsrats der Interamerikanischen Parlamentariergruppe für Bevölkerung und Entwicklung für die Karibik und Lateinamerika; Vorsitzender des Beirats der Inter-American Development Bank über Frauen in der Entwicklung; und stellvertretenden Vorsitzenden des Commonwealth-Minister Action Group.

Auszeichnungen

Ms Miller war der Königin Silver Jubilee-Medaille 1977 ausgezeichnet.

Sie wurde am 23. Juni 2000 ernannte Großoffizier des Nationalen Ordens von Benin, für ihren Beitrag zu den Verhandlungen, die zu dem neuen Partnerschaftsabkommen zwischen Europa und den afrikanischen, karibischen und pazifischen Staatengruppe geführt.

Sie ist auch der Empfänger der Barbados Centennial Award 2000, als Miller war die höchste Ehre in Barbados verliehen; sie machte auch eine Dame von St. Andreas des Ordens von Barbados im Jahr 2003.

Am 26. Juni 2001 wurde sie als Großkreuz des Ordens der Nationalen Juan Mora Fernandez von der Regierung von Costa Rica ausgezeichnet.

Ihre Freizeitaktivitäten gehören Lesen, Innenarchitektur und Ikebana.

Es wurde allgemein angenommen, dass Miller schließlich gelingen Owen Arthur als Führer der BLP statt Mottley gelang Arthur als BLP Führer im Januar 2008, nachdem die Partei von der Macht gewählt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha