Bill of Rights Institute

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 10, 2016 Kira Perl B 0 1

Die Bill of Rights Institute ist eine gemeinnützige Bildungsorganisation in Arlington, Virginia, die Unterrichtsmaterialien produziert und leitet Bildungsprogramme über die Bill of Rights basiert. Seit seiner Gründung im Jahr 1999, sagt BRI hat rund 1,9 Millionen Studenten mit Lehrmaterial zur Verfügung gestellt. Es ist als die Förderung einer konservativen Blick auf die Verfassung der Vereinigten Staaten beschrieben.

Sendung

BRI, dass sein Ziel ist es, "zu helfen, die nächste Generation zu verstehen, die die Freiheit und Möglichkeit, die Verfassung Angebote" und bietet Dozenten mit den Werkzeugen, die sie effektiv zu kommunizieren, um ihre Schüler die Bedeutung, dass die US-Verfassung hält benötigen.

Geschichte

BRI wurde im September 1999 von Milliardär Industriellen und Philanthropen Charles Koch und der Charles G. Koch Charitable Foundation gegründet. BRI der erste Präsident, Victoria Hughes, war eine Lehrerin, die auch gehalten hatte eine Reihe von Führungspositionen in anderen Non-Profit-Organisationen. Hughes wurde später ein Mitglied der US National UNESCO-Kommission. Hughes führte die Organisation für ein Jahrzehnt bis zu ihrem Abflug, nach dem Tony Woodlief füllte ihre Position als Präsident.

Koch hat erklärt, dass er wurde mit Bildung auf dem Gebiet des Verfassungsrechts, nachdem er sah, dass viele Hochschullehrer hatten unzureichende Ressourcen, um Unterrichtsmaterialien über die Grundsätze, Institutionen und Ideen, auf denen die Vereinigten Staaten gegründet wurde, zu entwickeln. Koch erkannt, dass das Bildungssystem könnte sich stark von der Art der zusätzlichen Dienstleistungen, die Bill of Rights Institute bietet Pädagogen profitieren.

Organisation Operationen

Berufliche Entwicklung

BRI läuft Bildungsprogramme für Lehrer im ganzen Land. BRI geführt 64 Verfassungs Seminare im Schuljahr 2010-2011, oft zu historischen Stätten wie George Washingtons Mount Vernon oder James Madisons Montpelier statt. Seminare beinhalten Anweisung von einem Universitätsprofessor und Ausbildung durch eine BRI Lehrmeister. BRI Professoren gehören BRI Vorstandsmitglied und Professor für Rechtswissenschaften an der George Mason University Todd Zywicki; Autor und Professor für Public Policy an der Pepperdine University Dr. Gordon Lloyd; University of Texas School of Law und Professor Dr. HW Perry, Jr. Durch ihre Lehrer Programme sagt, es BRI über 18,5000 Lehrer erreicht hat.

BRI Co-Sponsoren-Programme mit Freiheitsfonds. und der Joe Foss Institute.

Gedruckt Bildungsressourcen

  • Der Gründungsdokumente: Ein Drei-Akt-Drama-
  • Religionsfreiheit: Der amerikanische Experiment;
  • Präsidenten und die Verfassung, Vols. I & amp; ICH ICH
  • Eigentumsrechte in Amerika: Deine, meine, oder bei uns?
  • , Die ein Amerikaner: Exploring die Ideale, die uns vereinen & amp; Zweite Ausgabe
  • Supreme Court DBQs: Überlegungen für die Fälle, die Geschichte verändert
  • Feiern Sie die Konstitution: Warum brauchen wir eine Verfassung?
  • Conflict and Continuity: Die Geschichte der amerikanischen Freiheit
  • Faces of Freedom in der amerikanischen Geschichte
  • Die Bill of Rights und Sie: Rechte und Pflichten
  • Die Bill of Rights für Real Life
  • Medien und amerikanischen Demokratie
  • Die Gründer und die Verfassung: in ihren eigenen Worten, Vols. I & amp; ICH ICH
  • Citizenship and Character: Verständnis Amerikas bürgerlichen Werte

Online Bildungs-Ressourcen

BRI bietet Online-Ressourcen für Lehrer, um das ganze Jahr über mit aktuellen und historischen Ereignissen verknüpft verwenden. Die Ressourcen umfassen das Lehren und Spiele für Tag der Verfassung am 17. September und Bill of Rights Day am 15. Dezember BRI veröffentlicht auch "Documents of Freedom", einen Online-Kurs über Geschichte, Politik und Wirtschaft.

Schülerprogramme

Im Jahr 2006 begann BRI einen High-School Essay-Wettbewerb, die Schüler bittet, auf bürgerlichen Werte zu reflektieren. BRI berichtet, dass 80.000 Schüler in allen 50 Staaten haben an dem Wettbewerb teilgenommen seit 2006. Die Gewinner werden nach Washington, DC für ein Wochenende Auszeichnungen einschließlich Bildungsprogramme und historische Besichtigungen vor Ort geflogen. Personen, die in der Preis Wochenende teilgenommen haben, gehören Gericht-Gerechtigkeit Sandra Day O'Connor und Clarence Thomas, Journalist John Stossel, Journalist und Politologe Juan Williams, Richter Andrew Napolitano, und NBA-Spieler Antawn Jamison.

Andere Studentenprogramme von BRI laufen gehören die Verfassungs Academy, die Studierenden mit einer sechswöchigen Studie der Verfassung in Washington, DC 2011 wurde die Ford Motor Company Fund bereitgestellt Stipendien für 11 Studenten, um die Verfassungs Academy zu besuchen bietet.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha