Bill MacKenzie

William Kenneth MacKenzie ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler.

MacKenzie begann seine National Hockey League Karriere bei den Chicago Black Hawks im Jahr 1932. Er spielte auch für die Montreal Maroons, Montreal Canadiens und New York Rangers. Im Januar 1935 wurde Bill MacKeznie zu den New York Rangers ausgeliehen, für den Rest der Saison, für Bargeld. In den Stanley-Cup-Halbfinale Montreal Maroons besiegte die New York Rangers, dann besiegt Toronto im Finale. MacKenzie Name irgendwie auf dem Becher enthalten ist, obwohl er Mitglied der Rangers zum Zeitpunkt der Maroons gewann den Stanley Cup. Nachdem die Saison endete MacKenzie wurde den Maroons zurückgegeben. Er begann die Saison 1936 MacKenzie spielte in der Minderjährigen mit Windos. 1936-1937 Bill MacKenzie begann mit den Montreal Maroons, spielen 10-Spiel, wurde aber auf die Montreal Canadiens gehandelt. 1938 Bill begann die Saison mit den Montreal Canadiens, bevor sie in Chicago gehandelt. Er half, die Blackhawks gewinnen den Stanley Cup im Jahr 1938 immer seinen Namen der Stanley Cup zum zweiten Mal. Er verließ die NHL nach der Saison 1940. Er spielte mehrere Saisons in der AHL vor dem Abtreten von hockey nach 1945.

Auszeichnungen und Erfolge

  • Memorial Cup Championship
  • Stanley Cup-Meisterschaft
  • IAHL Second All-Star-Team
  • AHL Erste All-Star-Team
  • Calder Cup-Meisterschaft
  • AHL Second All-Star-Team
  • "Verdienter Mitglied" des Manitoba Hockey Hall of Fame
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha