Big League World Series

The Big League World Series ist ein Baseball-Turnier für Kinder von 15 bis 18 Jahre alt, die im Jahr 1968 begann Es ist nach der Little League World Series, die für die World Series in der Major League Baseball genannt wurde gemustert. Charlotte, North Carolina war die Gastgeberstadt für die ersten beiden Jahre des Turniers. Das Turnier wurde dann in Fort Lauderdale, Florida bis 1998. Derzeit wird das Turnier in Easley gehalten, South Carolina verlegt.

The Big League World Series ist eine von neun Turnieren von Little League International gesponsert. Jeder von ihnen bringt Baseball oder Softball-Teams aus der ganzen Welt zusammen in einem der vier Altersklassen. Die Turnierstruktur für jede Sparte World Series ist ähnlich dem für die Little League Baseball-Weltmeisterschaft verwendet.

Turnier-Format

Anders als bei der Little League World Series, die sechzehn Regionen der Big League World Series hat nur zehn Regionen hat.

Auch im Gegensatz zu der Little League World Series, gibt es eine Host-Team, das in der US-Pool spielt. Die zehn Regionalmeister in Pool A und Pool B Die beiden besten Teams aus jedem Pool Voraus, um das Halbfinale unterteilt, um den US-Champion und den Internationalen Champion zu bestimmen. Die Halbfinalsieger spielen für die Meisterschaft. Alle Spiele sind Single-Elimination-Spiele. Die Niederlage Teams stehen sich in der Klassifizierung Spiele.

Pool A besteht aus dem Host-Team und die Regionalmeister aus der Mittel-, Ost-, Südost, Südwest, und West-Regionen. Pool B besteht aus den regionalen Champions aus Mexiko, Lateinamerika, Kanada, Asien-Pazifik und EMEA.

Champions

Meisterschaften nach Land / Staat gewonnen

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha