Big Dreams and Broken Hearts: Die Dottie West Story

Big Dreams and Broken Hearts: Die Dottie West Story ist eine 1995 Fernsehfilmbiografie über das Leben von Countrysänger Dottie West von Michele Lee porträtiert. Bill D'Elia inszenierte den Film, der in Nashville TN zwischen dem 11. Juli und 4. August 1994 Die Erstausstrahlung war am 22 Januar 1995 über die CBS-Netzwerk erschossen wurde.

Hintergrund

Der Film erzählt das Leben und Aufstieg zum Ruhm der Country-Sänger Dottie West. Es beginnt mit der Bundesrepublik als kleines Kind lebt mit ihrem gewalttätigen Vater, dann zu ihrem ersten großen Durchbruch auf dem Wahrzeichen Jamboree TV-Show in Ohio in den frühen 50er Jahren führt. Der Film aus den 60er Jahren, wo West-Raketen auf Ruhm als Country-Sänger mit dem Top 10-Hit "Here Comes My Baby Back Again", die dann zu West-Gewinn eines Grammy Award im Jahr 1965, wurde der erste weibliche Country-Sänger, um bewegt sich dann gewinnen Sie einen Grammy. Der Film setzt die Bereitstellung der Höhen und Tiefen des Westens Karriere, darunter ihr neues Bild in den späten 70er Jahre, in denen West hat ihren größten Erfolg Duett mit Kenny Rogers. Der Film erzählt auch einige persönliche Probleme Westens, darunter ihre drei Ehen und ihre finanziellen Probleme, die ihren Höhepunkt in ihrem Tod bei einem Autounfall.

Lee später beschrieben diese Rolle wie die Rolle, die sie geboren wurde, um zu spielen, und verwies auf die Rolle als einer ihrer Favoriten ist. Die meisten der Outfits Lee trug in dem Film waren Westens originelle Kleidung, darunter sechs Perücken, drei Arten von künstlichen Nägeln, und berüchtigt Spandex Hosen Westen, insgesamt 56 Kostüme in allen. Neben Rogers, Country-Sänger Larry Gatlin und Loretta Lynn porträtiert themselve und Dolly Parton und Willie Nelson bieten auch Narration. West-Familie, einschließlich ihrer Kinder geholfen, mit der Entstehung des Films.

Die Rolle von Patsy Cline war von Kate Jackson gespielt werden. Wenn Jacksons Gesundheitsprobleme erforderten sie aus dem Film nur vor der Aufnahme in Nashville lokalen Theaterschauspielerin Tere Myers, die im Ryman Auditorium erscheinen in einer Produktion von immer gestartet zurückzuziehen ... Patsy Cline wurde angeworben, um über die Rolle zu übernehmen.

Hauptbesetzung

Tonspur

Der Soundtrack für den Film war nicht Westens Originalaufnahmen. Michele Lee sang alle Westens Material für den Film. Der Soundtrack ist im folgenden aufgelistet:

  • "Country Sunshine"
  • "Act Naturally"
  • "Willkommen in meiner Welt"
  • "Here Comes My Baby Back Again"
  • "Mädchen vom Lande"
  • "Leben der Party"
  • "Jedes Mal, Two Fools Collide"
  • "Wer nicht Me Tonight"
  • "Paper Mansions"
  • "Das letzte Mal sah ich ihn"
  • "Eine Lektion in Leaving"
  • "Blau wie ich will"

Der Soundtrack wurde auf CD und Kassette veröffentlicht.

Nominierungen

  0   0
Vorherige Artikel 1785 in der Poesie
Nächster Artikel All-Trac

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha